• Beim aktuellen Preisanstieg des Bitcoins möchte ich auf meinen Beitrag hinweisen, wir haben nämlich auch eine Rubrik für Kryptocoins... Infos zu Bitcoins

Der große "Weihnachtsmarkt-Test" 2012

Registriert
18.04.2009
Beiträge
2.694
Punkte Reaktionen
639
Hallo Leute,

ich hatte dieses Jahr die Möglichkeit mir 5 Weihnachtsmärkte anzuschauen.
1. den Leipziger Weihnachtsmarkt
2. den Freiberger Weihnachtsmarkt
3. den Chemnitzer Weihnachtsmarkt
4. den Weihnachtsmarkt in Halle
5. den Schwarzenberger Weihnachtsmarkt

Im Nachhinein habe ich beschlossen mal eine kleine Bewertung vorzunehmen. Die ist zwar jetzt ralativ spät, sodass ihr wohl nicht mehr danach entscheiden könnt, zu welchem ihr fahrt, aber ich werds trotzdem mal hier niederschreiben, evtl. kann man ja Vergleiche zum nächsten Jahr vornehmen.

Bewertet werden die Glühweinpreise, das Tassenpfand und die Quarkbällchen. (Bratswurst hab ich leider nicht überall gegessen)

zu 1. Leipzig
Glühwein: 2,50€
Tassenpfand: 2,50€
Quarkbällchen: keine gefunden

zu 2. Freiberg
Glühwein: 2,00€
Tassenpfand: 2,00€
Quarkbällchen: 3,00€ für 6 Stück

zu 3. Chemnitz
Glühwein: 1,50€
Tassenpfand: 1,00€
Quarkbällchen: keine gefunden

zu 4. Halle
Glühwein: 2,50€
Tassenpfand: 2,50€
Quarkbällchen: 3,00€ für 5 Stück

zu 5. Schwarzenberg
Glühwein: 2,00€
Tassenpfand: 1,50€
Quarbällchen: 3,00€ für 9 Stück (die besten bisher)


Allein vom Glühwein-Quarkbällchen-Ranking würde ich die Weihnachtsmärkte wue folgt empfehlen:
1. Schwarzenberger Weihnachtsmarkt (günstig und lecker)
2. Freiberger Weihnachtsmarkt (lecker aber etwas teurer)
3. Chemnitzer Weihnachtsmarkt (keine Bällchen aber Glühwein günstig)

Leipzig und Halle teilen sich da den 4. Platz. In Leipzig gibt es zwar keine Quarkbällchen (zumindest habe ich keine gefunden), aber in Halle waren sie (zumindest an den Ständen, an denen ich probiert habe) viel zu klein und zu fettig.
Großer Pluspunkt noch für Schwarzenberg - obwohl das mehr Zufall war, als die Regel - als meine Freunidn und ich dran waren, hatte der Verkäufer grad noch ein ziemlich kleines Quarkbällchen und zwei, die beim Backen zusammengebacken sind liegen, die er uns mit den Worten "die kann ich einzeln eh nicht verkaufen, ich pack sie euch mal mit dazu" mit in die eh schon volle Tüte gelegt hat. De facto haben wir da also 12 Quarkällchen für 3 Euro bekommen, die obendrein noch sehr sehr lecker waren!


Gehen wir nach dem optischen Ranking, sieht meine Bewertung wie folgt aus:
1. Schwarzenberger Weihnachtsmarkt
2. Leipziger Weihnachtsmarkt
3. Freiberger Weihnachtsmarkt

Schwarzenberg ist klein und überschaulich aber hat irgendwie seinen Reiz. Allein die vielen Schwibbögen, die nahezu jedes Fendter (wie es ja im Erzgebirge üblich ist) erleuchten, sucht man auf den anderen Weihnachtsmärkten vergeblich. Es ist zwar ein ziemliches Gedränge, aber das ist ja überall so. Neben den üblichen Fressbuden und Glühweinständen findet man in Schwarzenberg aber auch jede Menge heimische Verkäufer. Dadurch, dass auch die Innenstadt geöffnet hat, kann man auch zusätzlich noch in die örtlichen Geschäfte gehen, wo auch heimische Dinge (meist Schwibbögen in allen möglichen Variationen) gekauft werden können.

Leipzig ist für mich eigentlich schon viel zu groß und gerade am Wochenende auch viel zu überlaufen. Die Lage direkt in der Innenstadt ist praktisch, da man anschließend auch noch shoppen kann und ringsum auch die schöne Innenstadt bewundern kann. Der Mittelalter-Markt hat auch seinen Reiz und die Handbrote sind echt lecker (wenn auch mit 4 Euro recht teuer). Allerdings ist der Leipziger Weihnachtsmarkt hell erleuchtet, der Baum ist meiner Meinung nach der schönste der 5 besuchten Weihnachtsmärkte und durch die Lage schafft der Markt es so auf Platz 2.

Der Freiberger Weihnachtsmark liegt auf Platz 3. Dort war ich mit meiner Freundin und mit meinen Eltern, die uns dahin eingeladen haben. Er liegt auch mitten in der Innensatd auf dem Markplatz und ist recht kompakt. Obwohl es da auch hauptsächlich nur Stände mit Essen und Getränken gab, fand ich den Markt recht schön. Durch die Lage schafft der Markt es auf den 3. Platz.

Den Weihnachtamrkt in Halle fand ich persnlich nicht so schön. Er liegt zwar auch direkt in der Innensatdt, die an sich sehr schön ist, der Markt selbst hat mich aber nicht so beeindruckt.

Platz 5 geht leider an den Chemnitzer Markt. Der war zwar groß und hatte breite Wege, sodass man dort auch bei viel Verkehr gut durchkam, aber Fahrgeschäfte wie Autoscooter mit lauter Musik, haben meiner Meinung nach nichts auf einem Weihnachtsmart zu suchen. Auch der Mittelalter-Markt und die schöne Lage des Marktes konnten da nichts mehr am letzten Platz retten.


Schlussfolgerung
Insgesamt ist nach meiner Einschätzung von den 5 besuchten Märkten der Schwarzenberger Weihnachtsmarkt am sehenswertesten, gefolgt vom Freiberger Weihnachtsmarkt.
 

Seltengast

Moderator
Teammitglied
Registriert
26.03.2008
Beiträge
5.666
Punkte Reaktionen
6.643
In München lohnt der Besuch von TollWood auf der Teresienwiese.
Sehr viel hochwertiges Kunsthandwerk und gutes Essen zu korrekten Preisen.
Einziges Manko: Der Markt ist größtenteils in Großzelten, daher geht ein bisschen der Weihnachts-Charakter ab.
 
Registriert
17.02.2006
Beiträge
6.955
Punkte Reaktionen
3.707
Bei deiner Glühweinbewertung, waren es immer die gleichen Tassen? Also gleiche Größe, Material bzw. Aussehen?
 
Registriert
18.04.2009
Beiträge
2.694
Punkte Reaktionen
639
Bei deiner Glühweinbewertung, waren es immer die gleichen Tassen? Also gleiche Größe, Material bzw. Aussehen?

Jain. An sich waren es alles 200ml-Tassen (wie die aufm Rostocker Weihnachtsmarkt, die dürftest du ja kennen), aber die Motive sind eben weihnachtsmarktspezifisch.

Die Hersteller sind:
Leipzig = MOHABA GmbH
Halle = Böckling
Chemnitz = Koessinger AG
Freiberg = Rastal GmbH
Schwarzenberg = HOJ (kenn ich nicht, find ich auch nix zu - HIER mal n Link zur Tasse)
 
Registriert
22.08.2009
Beiträge
7.292
Punkte Reaktionen
6.578
Jain. An sich waren es alles 200ml-Tassen (wie die aufm Rostocker Weihnachtsmarkt, die dürftest du ja kennen), aber die Motive sind eben weihnachtsmarktspezifisch.

Die Hersteller sind:
Leipzig = MOHABA GmbH
Halle = Böckling
Chemnitz = Koessinger AG
Freiberg = Rastal GmbH
Schwarzenberg = HOJ (kenn ich nicht, find ich auch nix zu - HIER mal n Link zur Tasse)
Hammerhart! Wer sogar die Hersteller der Glühweintassen mit berücksichtigt, der ist wohl wirklich dazu in der Lage, ein solches Ranking abzugeben!:respekt:
Meine Hochachtung.
 
Registriert
05.09.2007
Beiträge
1.369
Punkte Reaktionen
682
Ebay Username
eBay-Logo Ruhejofes
Weihnachtsmarkt in Aachen

Ein Besuch des Weihnachtsmarkts in Aachen ist nur zu empfehlen.
(Regenschirm nicht vergessen)
Quelle der Abb.: www.aachen.de
 

Anhänge

  • Weihnachtsmarkt_Aachen.jpg
    Weihnachtsmarkt_Aachen.jpg
    99,2 KB · Aufrufe: 386

Murdoc87

Moderator
Teammitglied
Registriert
06.11.2008
Beiträge
2.271
Punkte Reaktionen
878
ich habe es in diesem jahr leider nur auf 2 größere weihnachtsmärkte geschafft:

1. Leipzig
2. Erfurt

kenne aber auch noch die weihnachtsmärkte in Halle und Magdeburg. mir persönlich gefällt der Leipziger weihnachtsmarkt am besten, da dieser schön groß ist, so dass ich auch ein breitgefächertes angebot habe. zudem gibt es hier noch eine unterteilung in den "normalen" weihnachtsmarkt, den mittelalter weihnachtsmarkt und den skandinavischen wiehnachtsmarkt. natürlich möchte ich auf den weihnachtsmärkten auch was essen und trinken, aber ich würde einen weihnachtsmarkt nicht unbedingt daran messen.
der erfurter weihnachtsmarkt ist auch sehr schön. in der innenstadt ein etwas größerer markt und etwas versteckt auch noch ein mittelalter weihnachtsmarkt.
der Hallenser weihnachtsmarkt ist auch nicht schlecht. endtäuscht war ich vom Magdeburger weihnachtsmarkt (aber mir persönlich gefällt Magdeburg als stadt auch nicht so gut). fand diesen etwas klein und hätte von einer landeshauptstadt mehr erwartet!
 
Oben
Sie nutzen einen Adblocker

Sicherlich gibt es Seiten im Internet, die es mit Werbung übertreiben. Dieses Seite gehört nicht dazu!

Aus diesem Grunde bitte ich Sie, Ihren Adblocker zu deaktivieren. Danke!

Ich habe den Adblocker für diese Seite ausgeschaltet