www.honscha.de

Der Robin Hood der Alpen

Dieses Thema im Forum "Münzen & Geschichte" wurde erstellt von Kronerogøre, 7. Oktober 2017.

  1. Kronerogøre

    Kronerogøre

    Registriert seit:
    2009
    Beiträge:
    8.539
    Zustimmungen:
    6.603


    Auf diese spannende Story bin ich ganz per Zufall gestossen.
    Wenn das staatliche Papiergeld schlecht ist, sind falsche Münzen besser :

    Farinet der Falschmünzer

    In der Photostrecke in diesem Link wird auch eine nachgewiesene Fälschung gezeigt: SRF News: Von Münzen und Moneten – Wie der Geldfälscher Farinet zur Legende wurde

    Ich selbst besitze leider überhaupt keine Schweizer Münze aus dieser Zeit. Falls jemand von Euch einen Zwanzigräppler, ob echt oder falsch, haben sollte, ist er herzlich eingeladen, ein Bild hier einzustellen.
     
    prongs gefällt das.
  2. diwidat

    diwidat

    Registriert seit:
    2005
    Beiträge:
    4.131
    Zustimmungen:
    4.344
    Ebay Username:
    eBay-Logo coin-watch
    Die Schweiz ist mein Grenznachbar - aber eine Fälschung hat sich noch nicht in meine Fälschungssammlung verirrt.
    Die 20 Rappenstücke haben doch merklich ihr Erscheinungsbild verändert.
    Wenn wir hier in Deutschland eine solche Beständigkeit in unseren Münzbildern hätten, würden die Sammler jede misslungene
    Preisselbeere im Kranz in ihren Sammlungen horten - so gibt es aber genug für jede Seele :rolleyes:

    Schweiz-20-Rappen.jpg
     
    prongs, B555andi und Kronerogøre gefällt das.

Diese Seite empfehlen

OK Weitere Informationen

Diese Seite verwendet Cookies. Mit Ihrem Klick auf OK, stimmen Sie dem Setzen von Cookies zu. Andernfalls werden keine gesetzt, was die Funktionalität einschränkt.