Design-Änderung bei deutschen Cent-Münzen

Registriert
24.01.2003
Beiträge
35
Punkte Reaktionen
2
Hallo zusammen!
Seit ~ 2016 ist das Eichenblatt bei den deutschen 1, 2 und 5 Cent-Münzen kleiner. Ein Sammlerfreund aus Frankreich möchte gerne wissen, ob es eine Übersicht, eine Liste oder ähnliches gibt, die über die Änderung berichtet bzw. diese "ankündigt". Gibt es sowas in diesem Forum? Ich wäre über jede Info dankbar!
Stanzi
 
Registriert
14.12.2018
Beiträge
457
Punkte Reaktionen
937
Hallo Stanzi,
schau mal hier:

Übersicht über alte und neue Motiv- und Wertseiten der Euro-Umlaufmünzen.

Dort findest du die meisten bekannten Änderungen beim Münzdesign aufgelistet. Tatsächlich ist das Eichenblatt von 2016 (Prägebuchstabe G) bis 2018 nur bei den 2-Cent-Münzen und erst ab 2019 auch bei den 1- und 5-Cent-Stücken verkleinert geprägt worden.
Eine Erläuterung der Gründe für die Änderungen bei den Umlaufmünzen gibts hier:
Moin Moin,

ich war am Sonnabend auf der Numismata und habe im Gespräch mit einem Bundesbankmitarbeiter über Fehlprägungen (Thema u.a.: Die häufigen Stempelausbrüche zwischen Umschrift und Randstab bei den bisherigen großen Münzbilddurchmessern (Mbd) erfahren, dass diese Mbd-Änderung zur Reduzierung solcher Fehler auf Beschluss der zuständigen Kommission alle Länder vornehmen müssen.
Für die Varianten und Kopplungssammler lohnt es sich also ab sofort darauf zu achten, wie dieses "Muss" in den verschiedenen Ländern in Punkto Stempelwechsel letztlich umgesetzt wird.
Ich drücke die Daumen, dass dabei wieder etwas für die entsprechenden Sammler entsteht ! ;):).
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben
Sie nutzen einen Adblocker

Sicherlich gibt es Seiten im Internet, die es mit Werbung übertreiben. Dieses Seite gehört nicht dazu!

Aus diesem Grunde bitte ich Sie, Ihren Adblocker zu deaktivieren. Danke!

Ich habe den Adblocker für diese Seite ausgeschaltet