www.honscha.de

Deutsche Sprache wird verhökert: Bereits 1.510,-- geboten!!

Dieses Thema im Forum "Münzauktionen im Internet" wurde erstellt von Popper333, 14. Februar 2003.

  1. Popper333

    Popper333

    Registriert seit:
    2002
    Beiträge:
    669
    Zustimmungen:
    0


    Es gibt nichts, was es nicht gibt:

    Zur Versteigerung geht´s hier.

    Gruß

    Michael
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Februar 2003
  2. taciturn

    taciturn

    Registriert seit:
    2002
    Beiträge:
    372
    Zustimmungen:
    4
    3000 Euro jetzt.

    Also ich verstehe das nicht. Wieso auf eine Sprache bieten? Was soll das?

    taciturn
     
  3. zinkbolzen

    zinkbolzen

    Registriert seit:
    2003
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Es ist ein erstklassiges, hochentwickeltes Sprachsystem mit dem Markennamen "Deutsch", wahrscheinlich ein altes, allumfassendes "Wörterbuch"...
     
  4. corrado26

    corrado26

    Registriert seit:
    2002
    Beiträge:
    2.103
    Zustimmungen:
    203
    ihr habt alle keine Ahnung:
    Dies ist nach meiner Kenntnis die Initiative eines Sprachwissenschaftlergremiums, das auf diese Weise auf die Verhunzung der deutschen Muttersprache aufmerksam machen will nach dem Motto "Vielleicht gibt es ja jemand, der diese Sprache gerne hätte".....:D :mad: :mad: :mad:

    Es ist ja wirklich auch schon beschämend, was aus unserer schönen Sprache inzwischen geworden ist, aber bei der miserablen Schulbildung der Durchschnittsdeutschen ist das ja wohl auch kein Wunder......
    Meine Meinung
    corrado26
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. Februar 2003
  5. Charly

    Charly Registered User

    Registriert seit:
    2002
    Beiträge:
    922
    Zustimmungen:
    21
    Deutsch als Eigentum ??

    Wem gehört die deutsche Sprache ???
    Was passiert wenn jemand diese Auktion gewinnt und die Sprache "deutsch" als SEIN Eigentum ansieht ???
    Müssen wir dann alle dafür bezahlen ???
    Hans Eichel würde dann doch bestimmt mitbieten !!??
    Allerdings wäre zu prüfen ob der Versteigerer überhaupt rechtmäßiger Eigentümer ist.
    Ich finde das ganze ist schön verzwickt , wenn es dann zum Rechtsstreit kommt !!:confused: :rolleyes: :D

    Schönes Wochenende sendet Euch allen
    Bernhard
     
  6. speedfreak

    speedfreak

    Registriert seit:
    2002
    Beiträge:
    386
    Zustimmungen:
    0
    Aktueller Preis schon über 3500 Euro :confused: :( Gibt es solch ein Programm nicht im Handel für einen winzigen Bruchteil des bis jetzt gebotenen Preises ? Oder ist es ein Einzelstück ? Die Bieter scheinen jedenfalls keine unerfahrenen Anfänger zu sein.
     
  7. Schleicher

    Schleicher

    Registriert seit:
    2002
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Ihr versteht die Ironie nicht.
    Es wird in dieser Auktion nichts verkauft, es wird auf den Missbrauch der deutschen Sprache aufmerksam gemacht.
     
  8. corrado26

    corrado26

    Registriert seit:
    2002
    Beiträge:
    2.103
    Zustimmungen:
    203
    Lies mein posting und Du weißt, um was es hier geht.......:D
     
  9. speedfreak

    speedfreak

    Registriert seit:
    2002
    Beiträge:
    386
    Zustimmungen:
    0
    @schleicher:
    wenn nichts verkauft wird, warum bieten denn so viele für "Nichts". Schliesslich muß der Höchstbietene die hohe Summe auch bezahlen.
     
  10. hammerhai

    hammerhai

    Registriert seit:
    2002
    Beiträge:
    3.612
    Zustimmungen:
    5
    Ebay Username:
    eBay-Logo muenzenversandtk
    Wahrscheinlich weil sie nix zu tun haben oder zu viel Geld haben. Und dann immer das Gejammer das man sich nix mehr leisten kann. Wer für so einen Scheiß Geld hat, hat es auch für andere Sachen.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese Ihrem Erleben anzupassen und Sie nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden