Deutschland: 10-€-Polymerringmünzen, Serie "Im Dienst der Gesellschaft", 2022 - 2026

hh1969

Moderator...und seit über 20 Jahren hier an Board.
Teammitglied
Registriert
08.02.2002
Beiträge
5.329
Punkte Reaktionen
1.754
2022: „Pflege“ - Altenheime?

Ich rate mal wie folgt:

2023:
"Versorgung" - Lebensmittelläden, Tankstellen, Strom- und Wasserversorgung ?

2024: "Rettung" - Feuerwehr, ASB, DRK, Impfstoffhersteller ?

2025: "Organisation" - Politik (Hust-hust)?

2026: "Verbindung" - ÖNV, DB?

2023: Toilettenpapierhersteller
2024: Nudelhersteller
2025: Fertiggerichthersteller
2026: Virologen - obwohl.....da könnte man auch schon eine eigene Serie starten.
 

hh1969

Moderator...und seit über 20 Jahren hier an Board.
Teammitglied
Registriert
08.02.2002
Beiträge
5.329
Punkte Reaktionen
1.754
OK, jetzt mal ernsthaft:

2023: Lebensmitteleinzelhandel
2024: Polizei/Feuerwehr
2025: Infrastruktur/Brummifahrer
2026: Gesundheit/Ärzte
 
Registriert
21.09.2020
Beiträge
208
Punkte Reaktionen
309
- Pädagogische Fachkräfte in Erziehung und Schule, dazu Lehre und Wissenschaft
- „Kultur“...
 
Registriert
07.07.2007
Beiträge
383
Punkte Reaktionen
250
Abgesehen von den neuartigen Prägemethoden a la Royal Canadian Mint muss sagen, dass ich von den neuen Serien thematisch positiv überrascht bin. Allesamt wecken Interesse in mir und sind eine gelungene Abwechslung zu den sonst üblichen Dichtern&Denkern/Köpfen.
 
Registriert
17.12.2018
Beiträge
188
Punkte Reaktionen
88
Nun darf spekuliert werden, welche anderen vier "Dienstleisterbereiche" nach der Pflege mit einer Münze gewürdigt werden.

Prostituierte natürlich... derzeit etwas eingeschränkt in der Ausübung ihrer Tätigkeit ansonsten stets im Dienste der Gesellschaft.

Motivvorschlag aus China:

 
Zuletzt bearbeitet:

Seltengast

Moderator
Teammitglied
Registriert
26.03.2008
Beiträge
6.273
Punkte Reaktionen
7.710
Abgesehen von den neuartigen Prägemethoden a la Royal Canadian Mint muss sagen, dass ich von den neuen Serien thematisch positiv überrascht bin. Allesamt wecken Interesse in mir und sind eine gelungene Abwechslung zu den sonst üblichen Dichtern&Denkern/Köpfen.
Ja, da stimme ich dir zu. Ich fürchte nur, dass es stilistisch keine Abwechslung zu den fürchterlichen Entwürfen der letzten Jahre geben wird. Ich denke da besonders an die „Säulen der Demokratie“-Serie.
 
Registriert
02.01.2008
Beiträge
3.393
Punkte Reaktionen
1.937
Merke das wir alle beim Raten die Müllabfuhr, Kanalisationsreinigung und Kläranlage vergessen haben. Ich würde meine Idee für 2025 "Organisation" Politik gegen Hygiene/Reinigung ersetzen. Sonst bin ich mit meiner ersten Idee sehr zufrieden.
2022: „Pflege“ - Altenheime?

Ich rate mal wie folgt:

2023:
"Versorgung" - Lebensmittelläden, Tankstellen, Strom- und Wasserversorgung ?

2024: "Rettung" - Feuerwehr, ASB, DRK, Impfstoffhersteller ?


2025: "Organisation" - Politik (Hust-hust)? "Reinigung" - Müllabfuhr, Kanalreinigung, Kläranlagenbereiber

2026: "Verbindung" - ÖNV, DB?
 

chrisild

Sammler :)
Registriert
11.03.2002
Beiträge
4.294
Punkte Reaktionen
1.066
Ja, da stimme ich dir zu. Ich fürchte nur, dass es stilistisch keine Abwechslung zu den fürchterlichen Entwürfen der letzten Jahre geben wird. Ich denke da besonders an die „Säulen der Demokratie“-Serie.
Ach, bei den drei Münzen hat mir die Idee mit dem "Triptychon" auf den Bildseiten eigentlich ganz gut gefallen, ebenso das Motiv für die erste Ausgabe (Einigkeit). Die beiden anderen Bildseiten, na ja. Die gemeinsame Wertseite, aua. :) Vermutlich wird es mir bei dieser "Im Dienste"-Serie ähnlich gehen. Immerhin ist sie erschwinglicher als die Goldis, hehe.

Christian
 

numisfreund

Moderator
Teammitglied
Registriert
01.02.2005
Beiträge
14.583
Punkte Reaktionen
13.725
Ebay Username
eBay-Logo numisfreund1
"Weiterhin gab die Chefin des Münzreferats bekannt, dass die Kunststoffeinlagen der neuen 10-Euro-Nachfolgeserie „Im Dienst der Gesellschaft“ nicht mehr wie bisher glasklar-transparent sind: „Die Polymerringe werden sich an den charakteristischen Farben der jeweiligen Berufsgruppe orientieren“, so Ulrike Bohm. Dies war nach Auslaufen der beliebten 5-Euro-Serie „Klimazonen“ erwartet worden. Dass es allerdings auch künftig pro Motiv fünf verschiedene Farbnuancen geben wird, ist eher unwahrscheinlich, da sich eine klare Differenzierung schon bei den Polymer-Fünfern als schwierig erwiesen hatte."

Quelle:
 

Seltengast

Moderator
Teammitglied
Registriert
26.03.2008
Beiträge
6.273
Punkte Reaktionen
7.710
"Weiterhin gab die Chefin des Münzreferats bekannt, dass die Kunststoffeinlagen der neuen 10-Euro-Nachfolgeserie „Im Dienst der Gesellschaft“ nicht mehr wie bisher glasklar-transparent sind: „Die Polymerringe werden sich an den charakteristischen Farben der jeweiligen Berufsgruppe orientieren“, so Ulrike Bohm. Dies war nach Auslaufen der beliebten 5-Euro-Serie „Klimazonen“ erwartet worden. Dass es allerdings auch künftig pro Motiv fünf verschiedene Farbnuancen geben wird, ist eher unwahrscheinlich, da sich eine klare Differenzierung schon bei den Polymer-Fünfern als schwierig erwiesen hatte."

Quelle:
Das ist für mich eine gute Nachricht. So wird pro Typ nur ein Stück benötigt, und nicht eins aller fünf Prägestätten.
 
Oben
Sie nutzen einen Adblocker

Sicherlich gibt es Seiten im Internet, die es mit Werbung übertreiben. Dieses Seite gehört nicht dazu!

Aus diesem Grunde bitte ich Sie, Ihren Adblocker zu deaktivieren. Danke!

Ich habe den Adblocker für diese Seite ausgeschaltet