Deutschland: 20-€-Silbermünzen ab 2016 - keine 10er mehr!

Registriert
05.09.2007
Beiträge
1.394
Punkte Reaktionen
701
Ebay Username
eBay-Logo Ruhejofes
Der Chefredakteur des Numismatischen Nachrichtenblatts (NNB), Organ der Deutschen Numismatischen Gesellschaft, Dr. Rainer Albert, hat einen bemerkenswerten Kommentar zu den neuen 20-Euro-Münzen ab 2016 in der aktuellen Ausgabe Juni 2015, 231, geschrieben:
 

Anhänge

  • NNB 06 2015.bmp
    1,1 MB · Aufrufe: 325
Zuletzt bearbeitet:
Registriert
13.10.2020
Beiträge
25
Punkte Reaktionen
10
Ebay Username
eBay-Logo monstratus
Hallo, gibt es zu den 10 und 20 EUR Deutschland Sammlermünzen Silber (625 sowie 925) seit 2002 einen Thread zu deren Preisentwicklung? Grund ist, daß ich einen Preisverfall sehe und die Preise der direkten Ausgaben bei der Deutsche Münze offenbar nie mehr annährend erreicht werden.
 

numisfreund

Moderator
Teammitglied
Registriert
01.02.2005
Beiträge
15.102
Punkte Reaktionen
14.293
Ebay Username
eBay-Logo numisfreund1
Hallo, gibt es zu den 10 und 20 EUR Deutschland Sammlermünzen Silber (625 sowie 925) seit 2002 einen Thread zu deren Preisentwicklung? Grund ist, daß ich einen Preisverfall sehe und die Preise der direkten Ausgaben bei der Deutsche Münze offenbar nie mehr annährend erreicht werden.
Nein, einen solchen Thread gibt es hier nicht explizit, soweit ich es überblicke. Grund genug, für den Fragesteller, diesen zu installieren und die Preise zu recherchieren? ;)

Da ich diese Münzen (nur) in Umlaufqualität zum Nennwert sammle, kann ich hier für mich keinen Preisverfall konstatieren. Der Nennwert bleibt ja erhalten.

Anders wäre die Frage zu sehen, wie sich die Kaufkraft eines 10ers von damals zu heute entwickelt hat. Aber ich denke, dieses ist hier nicht gemeint und daher nicht relevant.
 

hh1969

Moderator...und seit über 20 Jahren hier an Board.
Teammitglied
Registriert
08.02.2002
Beiträge
5.411
Punkte Reaktionen
1.861
Hallo, gibt es zu den 10 und 20 EUR Deutschland Sammlermünzen Silber (625 sowie 925) seit 2002 einen Thread zu deren Preisentwicklung? Grund ist, daß ich einen Preisverfall sehe und die Preise der direkten Ausgaben bei der Deutsche Münze offenbar nie mehr annährend erreicht werden.
Letzten Endes ist es - wie fast alle deutschen Ausgaben - Massenware. Gewinn ist damit nur zu machen, wenn der Silberpreis steigt und der Materialwert sich dem Nennwert nähert oder ihn übertrifft.
 
Zuletzt bearbeitet:

Kempelen

Moderator
Teammitglied
Registriert
24.06.2009
Beiträge
6.894
Punkte Reaktionen
10.146
Ich bin mir nicht ganz sicher, aber die Frage von supercopa2 bezieht sich vermutlich auf die 20 Euro Spiegelglanzmünzensets bzw. Sp-Einzelmünzen.
Bei eBay-Auktionen werden diese tatsächlich sehr oft unter dem offiziellen Ausgabepreis der Münze Deutschland verkauft.
 

numisfreund

Moderator
Teammitglied
Registriert
01.02.2005
Beiträge
15.102
Punkte Reaktionen
14.293
Ebay Username
eBay-Logo numisfreund1
Ich bin mir nicht ganz sicher, aber die Frage von supercopa2 bezieht sich vermutlich auf die 20 Euro Spiegelglanzmünzensets bzw. Sp-Einzelmünzen.
Bei eBay-Auktionen werden diese tatsächlich sehr oft unter dem offiziellen Ausgabepreis der Münze Deutschland verkauft.
Ja, auf die SP-Ausgaben der 10er und 20er ab 2002 - so hatte ich das auch verstanden. Alles andere (ST-Münzen zum Nominal) macht keinen Sinn.

Einen Preisentwicklungschart dazu möchte er sehen ...
 

hh1969

Moderator...und seit über 20 Jahren hier an Board.
Teammitglied
Registriert
08.02.2002
Beiträge
5.411
Punkte Reaktionen
1.861
Okay, das habe ich dann wohl überlesen. Dann macht nur der erste Absatz Sinn und ich lösche den Rest.

Mit einem Chart kann ich leider nicht dienen.
 
Registriert
13.10.2020
Beiträge
25
Punkte Reaktionen
10
Ebay Username
eBay-Logo monstratus
Moin, ja hier war ich nicht genau genug: es handelt sich bei meiner Anfrage ausschliesslich um die SP Varianten.
Noch genauer: die Jahrgangssatz SP Blister direkt von der Deutsche Münze.
Einen eigenen Thread halte ich momentan nicht für notwendig, und einen Preisentwicklungschart müsste ich mir überlegen, ob es den Aufwand wert ist. Ich habe allerdings eine Aufstellung meiner Einkaufspreise ( nicht immer direkt von der Deutsche Münze, aber seit 2016 als Abo von der Deutsche Münze).
Als Beispiel diene 2018: der Jahrgangsssatz kostete mich im Abo ohne Versandkosten EUR 176,60, momentan sehe ich auf der Bucht Preise von bsp. EUR 149,00 als Sofortpreis (außerhalb der Bucht sogar noch weniger).
Wenn ich meine Vorredner mit einschliesse, sowie dem Artikel in Ruhejofes Post weiter oben zustimme, so nähert sich die Wertentwicklung dem Nominalwert an, völlig unabhängig von SP oder Silberpreis. Nur einzelne SP 925 Münzen werden etwas höher als der Ausgabepreis gehandelt, was wahrscheinlich auf persönliche/historische/emotionale Gründe zurückzuführen ist.
Bleibt festzuhalten, daß sich dieses Sammlergebiet offenbar nicht zur Wertentwicklung eignet. Aber als Sammler geht es mir ohnehin mehrheitlich um Vollständigkeit und die Freude am Sammeln (sage ich ehrlicherweise mit Zähneknirschen).
Dann können meine Nachfahren vielleicht wenigstens eines Tages damit im Geschäft bezahlen (sollte ein Laden die Münzen tatsächlich annehmen und/oder es den Euro noch geben). Ansonsten einschmelzen für 64 Cent pro Gramm.
Vielen Dank für die Anmerkungen.
 
Oben
Sie nutzen einen Adblocker

Sicherlich gibt es Seiten im Internet, die es mit Werbung übertreiben. Dieses Seite gehört nicht dazu!

Aus diesem Grunde bitte ich Sie, Ihren Adblocker zu deaktivieren. Danke!

Ich habe den Adblocker für diese Seite ausgeschaltet