Deutschland: 20-€-Silbermünzen ab 2016 - keine 10er mehr!

Kempelen

Moderator
Teammitglied
Registriert
24.06.2009
Beiträge
6.895
Punkte Reaktionen
10.151
Das war doch klar dass die nicht zur Anlage taugen

Gruss Zapf46
Hallo Zapf46

Daß die Silbermünzensets nicht unbedingt Anlageobjekte sind, war durchaus zu erwarten.

Aber für uns Sammler ist es schon ärgerlich, wenn die Münzen nicht einmal den Wert des offiziellen Ausgabepreises halten.
Man erwirbt die Münzen doch deshalb bei der Ausgabestelle, weil man sie günstig haben möchte.

Wenn man sie später am Zweitmarkt günstiger bekommen kann, ist das für eine Fortsetzung des Abos eher demotivierend.
Es stellt sich die Frage, wann die Problematik bei der Münze Deutschland zur Kenntnis genommen wird.
 

Seltengast

Moderator
Teammitglied
Registriert
26.03.2008
Beiträge
6.407
Punkte Reaktionen
7.885
(...)

Aber für uns Sammler ist es schon ärgerlich, wenn die Münzen nicht einmal den Wert des offiziellen Ausgabepreises halten.
Man erwirbt die Münzen doch deshalb bei der Ausgabestelle, weil man sie günstig haben möchte.

Wenn man sie später am Zweitmarkt günstiger bekommen kann, ist das für eine Fortsetzung des Abos eher demotivierend.
Es stellt sich die Frage, wann die Problematik bei der Münze Deutschland zur Kenntnis genommen wird.
Nie.

Es läuft doch. Alle paar Jahre werden neue Produktreihen auf den Markt geschmissen. Zuletzt die unedlen Polystücke, die aktuell selbst das Nominal nicht halten. Wir Sammler hatten uns doch größtenteils auch auf diese Dinger gestürzt.
Klappt doch bestens.

Wenn das durch ist, wird die nächste Sau durch's Dorf getrieben. Die Meinung der Sammler interessiert nicht, die haben gefälligst zu kaufen.

Meine Abos habe ich schon vor Jahren gekündigt.
 

B555andi

Moderator
Teammitglied
Registriert
18.02.2004
Beiträge
7.119
Punkte Reaktionen
6.285
Es stellt sich die Frage, wann die Problematik bei der Münze Deutschland zur Kenntnis genommen wird.
Jetzt mal ganz ketzerisch gefragt: von welcher Problematik soll die Münze Deutschland denn betroffen sein?

Zunächst einmal ist garnicht sicher, ob die Abonnentenzahl tatsächlich zurückgeht.

Zudem ist die Münze Deutschland kein gewinnorientiertes Unternehmen sondern eine Marke des Bundesverwaltungsamtes. Der individuelle Arbeitsplatz hängt also nicht an der Frage, wie viel Gewinn generiert wird bzw. Abos eingeworben werden. Im Gegenteil: weniger Abos bedeuten weniger (individuelle) Arbeit. Mein letzter Satz war jetzt allerdings ganz schön bösartig und soll nichts über die persönliche Motivation der dort beschäftigen aussagen...
 

bayreuth

Moderator
Teammitglied
Registriert
25.11.2007
Beiträge
4.401
Punkte Reaktionen
3.079
Es läuft doch. Alle paar Jahre werden neue Produktreihen auf den Markt geschmissen. Zuletzt die unedlen Polystücke, die aktuell selbst das Nominal nicht halten.
Ich habe Anfang Juli welche im offiziellen Weitergabethread zum Nominal hineingestellt.
Die stehen da immer noch (selbst die silbernen). Bis Januar lasse ich sie noch dort stehen, dann tausche ich sie bei der Bundesbank in Zwickel um.
 
Registriert
07.04.2019
Beiträge
475
Punkte Reaktionen
484
Prinzipiell sind das doch zugelassene Zahlungsmittel. Könnte den Spass wert sein, damit einkaufen zu gehen.
Irgendjemand wird sich schon freuen.
 
Registriert
26.03.2020
Beiträge
469
Punkte Reaktionen
915
Prinzipiell sind das doch zugelassene Zahlungsmittel. Könnte den Spass wert sein, damit einkaufen zu gehen.
Irgendjemand wird sich schon freuen.
Viel Erfolg. Mittlerweile sind ja selbst die tatsächlich zur Annahme verpflichteten Sparkassen- und Postleute vielerorts damit überfordert. Als ich mal 100 CuNi10er bei der Sparkasse umtauschen wollte durfte ich 40min auf die Scheine warten, da die Angestellten erstmal in höhere Etagen telefonieren mussten, um zu wissen was sie jetzt zu tun haben….
 
Registriert
07.04.2019
Beiträge
475
Punkte Reaktionen
484
Viel Erfolg. Mittlerweile sind ja selbst die tatsächlich zur Annahme verpflichteten Sparkassen- und Postleute vielerorts damit überfordert. Als ich mal 100 CuNi10er bei der Sparkasse umtauschen wollte durfte ich 40min auf die Scheine warten, da die Angestellten erstmal in höhere Etagen telefonieren mussten, um zu wissen was sie jetzt zu tun haben….
Ich habe so etwas nur mal in DM-Zeiten versucht, damals haben die Kassiererinnen die Stücke beiseite gelegt und mit eigenem Geld ersetzt: Für die Kinder oder Enkel ;)
 

Kempelen

Moderator
Teammitglied
Registriert
24.06.2009
Beiträge
6.895
Punkte Reaktionen
10.151
Meine Abos habe ich schon vor Jahren gekündigt.
Hallo Ansgar

Ich habe meine Abos auch reduziert.
Aktuell sammle ich noch die 2 Euro CC in Stempelglanz und bekomme einen St-KMS der Prägestätte München.
Ob ich die 100 Euro Münzen weiter abnehme, da bin ich mir aufgrund der Goldpreisentwicklung aber auch des neuen Themengebiets noch unsicher.
Begeistern tut mich aktuell nur die 20 Euro Goldmünzenserie "Rückkehr der Wildtiere".
Die bisher bekannten Motive gefallen mir und die Münzen sind nicht allzu teuer.

Die 20 Euro Silbermünzen sammle ich seit 2021 übrigens auch nicht mehr, da ich diese nicht mehr zum Nominal bei meiner Sparkasse bekommen kann.
 
Oben
Sie nutzen einen Adblocker

Sicherlich gibt es Seiten im Internet, die es mit Werbung übertreiben. Dieses Seite gehört nicht dazu!

Aus diesem Grunde bitte ich Sie, Ihren Adblocker zu deaktivieren. Danke!

Ich habe den Adblocker für diese Seite ausgeschaltet