www.honscha.de

Deutschland 2020 "10-Euro-Polymer-Sammlermünze „An Land“, Serie "Luft bewegt"

Dieses Thema im Forum "Euromünzen" wurde erstellt von numisfreund, 6. Juni 2019.

  1. numisfreund

    numisfreund Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    2005
    Beiträge:
    10.341
    Zustimmungen:
    9.528
    Ebay Username:
    eBay-Logo numisfreund1


    Hier mal die Abbildungen der beiden ersten Münzen der Serie "Luft bewegt" zum Motivvergleich untereinander:

    2018-06-13-PM17-In-der-Luft-Bild.jpg 2019-06-06-PM17-Bild.jpg
     
  2. numisfreund

    numisfreund Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    2005
    Beiträge:
    10.341
    Zustimmungen:
    9.528
    Ebay Username:
    eBay-Logo numisfreund1
    Angesichts der Neuerung im Münzmaterial werden es nun sicherlich einige Sammler bereuen, dass sie sich die erste Münze 2019 "In der Luft" bisher nicht besorgt haben. Erst recht, wenn bei der dritten Münze der Serie ein weiteres neues Münzmaterial verwendet werden sollte ...
     
  3. Muppetshow

    Muppetshow

    Registriert seit:
    2015
    Beiträge:
    1.809
    Zustimmungen:
    3.301
    Auffallend ist das Münzzeichen X beim 2020er, während man dieses Jahr ein Exemplar aus Karlsruhe abgebildet hat. Da scheint man sich nicht treu geblieben zu sein was die Präsentation auf Abbildungen anbelangt
     
  4. lightning

    lightning

    Registriert seit:
    2012
    Beiträge:
    2.164
    Zustimmungen:
    801
    Cool, damit wird der nächste 10er ein echter Bimetaller! :respekt:

    Nur hätte das "Land" eine etwas aufregendere Bildseite durchaus verdient. Ist ja zum Glück nicht überall so leer. :confused:
     
    Scrooge2017 gefällt das.
  5. Münzlich

    Münzlich

    Registriert seit:
    2018
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    3
    Es gibt doch noch genügend bei manchen BuBa's.;)

    Dennoch will ich heute schon behaupten: Ein Paradebeispiel für filigrane Münzgestaltung wird diese Serie scheinbar sicherlich nicht.:zzz:
    Das Interessante bleibt hier lediglich die Materialauswahl.

    Vielleicht wäre auch eine Colorierung von offiziellen Gedenkmünzen mal eine Initiative. (wie jetzt bei der kommenden 20€ Silber Gedenkmünze):rolleyes:
     
  6. hh1969

    hh1969 Moderator...und seit über 17 Jahren hier an Board. Mitarbeiter

    Registriert seit:
    2002
    Beiträge:
    4.689
    Zustimmungen:
    794
    Ich weiß noch nicht so recht, was ich davon halten soll.

    Mich stört schon mal, dass wieder gefühlt 75% der Bildseite "leer" sind.

    Die Rotbronze muss ich mir dann mal live anschauen, um das zu bewerten im Zusammenspiel mit Polymerring und Kupfer/Nickel.
     
    Numissegas gefällt das.
  7. goldi_mm

    goldi_mm

    Registriert seit:
    2006
    Beiträge:
    896
    Zustimmungen:
    131
    Wo ist der Helm? Ich kann nichts derartiges auf der Münze für 2020 sehen.
     
    lightning gefällt das.
  8. euromünzsammler

    euromünzsammler

    Registriert seit:
    2002
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    31
    Beim Vergleich der beiden Münzabbildungen (2019 zu 2020) fällt auf, dass bei der 2020er:
    1. der Polymerring dünner aussieht
    2. der äußere Rand breiter erscheint
    3. die Beschriftung sowie die Sterne der Wertseite weiter vom Polymerring entfernt sind
    4. die Schrift "AN LAND" auf der Wertseite kleiner und fetter aussieht
     
  9. rufuszufall

    rufuszufall

    Registriert seit:
    2003
    Beiträge:
    12.354
    Zustimmungen:
    7.822
    Das sind aber nur Entwürfe und keine geprägten Münzen.
     
    neu-münzsammler gefällt das.
  10. neu-münzsammler

    neu-münzsammler

    Registriert seit:
    2009
    Beiträge:
    2.616
    Zustimmungen:
    590
    5. der Polymerring nicht mehr mit beprägt wird...

    *Ironiemodus aus*
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese Ihrem Erleben anzupassen und Sie nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden