Deutschland 50-Euro-Goldmünzenserie "Musikinstrumente"

Mitglied seit
25.04.2018
Beiträge
70
Punkte für Reaktionen
14
Bei mir ist das Sammelgebiet schon etwas mehr ausschlaggebend...
 

Kempelen

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
24.06.2009
Beiträge
6.271
Punkte für Reaktionen
7.794
Ich könnte mir vorstellen, daß diese Münzenserie unter Musikern ihre Anhänger hat.
Wenn ich Kontrabass oder Hammerflügel spielen würde, dann würde ich mir sicher die entsprechende Goldmünze kaufen.
Aber nicht jeder Musiker sammelt Münzen bzw. weiß überhaupt von dieser Münzserie.

Von der Kontrabass-Ausgabe wurde ja eine Prägezahl von max. 105.000 Stück bekanntgegeben (ich gehe davon aus, daß diese Zahl aufgrund der Vorbestellungen auch ausgeprägt wurde).
Selbst wenn einem diese Münzen nicht gefallen, könnten sie also aufgrund der (zumindest für deutsche Verhältnisse) Seltenheit interessant werden.
 
Mitglied seit
25.02.2002
Beiträge
4.595
Punkte für Reaktionen
1.056
@Kempelen Dieser Text könnte direkt der Feder eines Werbetexters aus Konstanz, Pirmasens oder Braunschweig entspringen :respekt::D. Ist also der Punkt erreicht, wo sich schon die Sammler ihre Münzen schön reden müssen ;)....
Ich halte die Auflage immer noch zu hoch, um eine Rarität darzustellen. Dafür gibt es mittlerweile von der VfS viel zu viele "Raritäten"
 

Kempelen

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
24.06.2009
Beiträge
6.271
Punkte für Reaktionen
7.794
@Kempelen Dieser Text könnte direkt der Feder eines Werbetexters aus Konstanz, Pirmasens oder Braunschweig entspringen :respekt::D. Ist also der Punkt erreicht, wo sich schon die Sammler ihre Münzen schön reden müssen ;)....
Ich halte die Auflage immer noch zu hoch, um eine Rarität darzustellen. Dafür gibt es mittlerweile von der VfS viel zu viele "Raritäten"
Hallo Karsten

Ich brauche keine Werbung für diese Münzen machen, da ich schließlich keine davon verkaufen will ;).

Persönlich bin ich auch kein Freund dieser Serie, da mich die Motive nicht ansprechen und mir der Ausgabeaufschlag von 50 Euro für eine Viertelunzengoldmünze zu hoch ist.

Aber es gibt sicher Sammler, denen diese Münzserie gefällt und wenn es Argumente dafür gibt, kann man diese doch auch äußern.
Ich will niemanden die Freude an seiner Sammlung nehmen, man muß auch nicht immer alles schlecht machen.
 
Mitglied seit
25.02.2002
Beiträge
4.595
Punkte für Reaktionen
1.056
Ich will niemanden die Freude an seiner Sammlung nehmen, man muß auch nicht immer alles schlecht machen.
Zitat: "Selbst wenn einem diese Münzen nicht gefallen, könnten sie also aufgrund der (zumindest für deutsche Verhältnisse) Seltenheit interessant werden." - wie jetzt? Eine dicke Frau könnte ja interessant werden, wenn sie ins Fitness-Studio geht? Dann ist sie aber wieder uninteressant für alle, die Dicke mögen. Interessant für Investoren wird diese Münze meiner Meinung nach höchstens, wenn der Großteil aufgrund Erreichen des Schmelzpreises zu Scheideanstalten wandert. Der Hammerflügelspieler wird selten so viel verdienen, dass er sich mal locker einen ADFGJ-Satz davon hinlegen kann. Das wird dann wohl eher was beim Dirigentenstab.
 

Kempelen

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
24.06.2009
Beiträge
6.271
Punkte für Reaktionen
7.794
Zitat: "Selbst wenn einem diese Münzen nicht gefallen, könnten sie also aufgrund der (zumindest für deutsche Verhältnisse) Seltenheit interessant werden." - wie jetzt?
Naja, ich bin halt noch ein Sammler, der sich an Prägezahlen von bis zu 8,75 Millionen Stück "Sammlermünzen" erinern kann :eek2:.
Da sind 105.000 Stück im Vergleich dann schon rar ;).
 
Mitglied seit
25.02.2002
Beiträge
4.595
Punkte für Reaktionen
1.056
Naja, ich bin halt noch ein Sammler, der sich an Prägezahlen von bis zu 8,75 Millionen Stück "Sammlermünzen" erinern kann :eek2:.
Da sind 105.000 Stück im Vergleich dann schon rar ;).
Fehlen nur noch die Sammler von damals, und alles ist wieder anders :D
 
Zuletzt bearbeitet:

Tobias Honscha

Administrator
Teammitglied
Mitglied seit
16.10.2001
Beiträge
6.183
Punkte für Reaktionen
1.746
Website
www.honscha.de
Ebay Username
eBay-Logo www.honscha.de
Also mir gefällt die Münze - obwohl: irgendetwas stimmt mit den Füßen des Flügels nicht...

Honscha Münzenhandel

Münzenhandlung • Tobias Honscha • Glockenheide 24 • 30916 Isernhagen • Tel. 05136 / 879252 • info@honscha.de

Deutschland 50 Euro Hammerflügel - Buchstabe unserer Wahl 2019 Stgl.

Artikelbeschreibung
Land :Deutschland
50 Euro Musikinstrumente Goldmünzen
Wert :50 Euro
Beschreibung :Hammerflügel - Buchstabe unserer Wahl inkl. Originaletui und Zertifikat
Jahr :2019
Metall :Gold
Durchmesser :22mm
Gewicht :7.78 Gramm
Feingewicht :7.78 Gramm
Erhaltung :Stgl.
Preis :526 Euro
Direktlink zum Online-Shop für weitere Informationen und Bestellmöglichkeit des Artikels
Deutschland : 50 Euro Hammerflügel - Buchstabe unserer Wahl 2019 Stgl.
Wir versenden ausschließlich per DHL oder Deutsche Post AG © Tobias Honscha
 
Oben