www.honscha.de

DHL Radefeld => Schwarzes Loch?

Dieses Thema im Forum "Versand" wurde erstellt von DigitalMachine, 29. Mai 2018.

  1. DigitalMachine

    DigitalMachine

    Registriert seit:
    2018
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    12


    Hallo zusammen,

    vor etwa zwei Monaten habe ich ein neues Gebiet meiner Sammlung hinzugefügt: polnische Kunstmedaillen. Sowohl historische als auch moderne Prägungen, die letzten überwiegend in Bronze bzw. versilberte Bronze.

    Da diese natürlich wesentlich einfacher in Polen zu besorgen sind als in Deutschland, dazu noch preiswerter, habe ich dort mehrmals welche gekauft und mir zuschicken lassen. Alles, was via FedEx, DPD, Hermes etc. ging, erreichte mich problemlos.

    Allerdings sind insgesamt zwei Pakete via polnische Post Poczta Polska und dann DHL versendet worden. Beide sind im DHL Lager Radefeld "versickert".

    Das erste Paket vor etwa einem Monat mit gut 15 Medaillen, teilweise seltenen. Nach diversen Anfragen bei DHL stellte man sich stur. Ich zitiere: "Nicht im Lager auffindbar". Nachforschungsauftrag seitens Poczta Polska läuft, aber ich mache mir da mittlerweile wenig Hoffnung.

    Nun ging das zweite Paket aus Polen raus, diesmal mit nur sechs Medaillen. Wieder seit gut einer Woche in Radefeld mit Status "Sendung wurde im Paketzentrum verarbeitet". Keine weitere Statusänderung mehr.

    Beide Sendungen von jeweils völlig verschiedenen Absendern, die miteinander nichts zu tun haben.

    Ich werde wohl in Kürze polizeiliche Anzeige erstatten müssen. Vor allem ärgert es mich sehr, da ich die Medaillen sehr für meine Sammlung gesucht habe.

    Hab Ihr zufällig auch ähnliche Erfahrungen gemacht? Ist Euch da was bekannt von irgendwelchen Problemen? Ich hab schon überlegt, ob es irgendwelche Probleme mit der Adressierung in Polen geben kann, so dass sie von DHL nicht auflösbar ist. Aber so ganz kann ich es mir nicht vorstellen.

    Mittlerweile lasse ich mir diese Teile nur noch via FedEx/DPD zuschicken, was aber leider nicht so bequem die Empfangnahme gestaltet, wie es mit der Post wäre.

    Grüße

    Daniel
     
  2. bayreuth

    bayreuth Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    2007
    Beiträge:
    2.765
    Zustimmungen:
    1.253
    Unbedingt eine Anzeige Stellen, das erhöht den Druck eine interne Ermittlung durchzuführen.
    wegen Diebstahl UND Bruch des Postgeheimnisses
    Am besten Fotos und Sendungsverfolgung beilegen, das hilft bei evtl. Sicherstellungen, falls man den Übeltäter denn findet. Schwer vertickbare Spezialsachen liegen ab und an noch in dessen Räumlichkeiten. Bronze und versilberte Bronze zähle ich da mal dazu.
    Schau auch mal, ob sie zufällig im Umkreis von 50 km um Radefeld bei Ebay angeboten werden...
     
  3. DigitalMachine

    DigitalMachine

    Registriert seit:
    2018
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    12
    So, zur Information: die Anzeige habe ich online erstattet. Alles ist bereit, Fotos der Medaillen, Sendungsverfolgung etc.

    Mal sehen, was (und ob überhaupt) da etwas rauskommt.

    In der nahen Umgebung von Radefeld habe ich schon geschaut, bisher aber erfolglos. Wenn der Dieb nicht ganz doof ist, wartet er noch eine Weile mit dem Verkauf.

    Jedenfalls ab jetzt lasse ich mir solche Sache auf keinen Fall wieder via DHL zuschicken..
     
  4. DigitalMachine

    DigitalMachine

    Registriert seit:
    2018
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    12
    So, kurzes Zwischenupdate:

    Nachdem ich die Anzeige erstattet und das DHL kommuniziert hatte, gab es wenige Stunden plötzlich Bewegung im zweiten Paket. Nachdem es gut eine Woche unbearbeitet im Lager stand. Es wurde mittlerweile auch zugestellt. Eine Rückmeldung bzw. Erklärung seitens DHL wegen der Verzögerung gab es nicht.

    Die Polizei hat mich zwischenzeitlich kontaktiert wegen der ersten, verlorenen Sendung. Ich reiche noch die Fotos und Beschreibung der Stücke, dann geht alles an die Polizei Radefeld zwecks weiterer Bearbeitung.

    Mal sehen, was da rauskommt....
     
  5. kprhalle

    kprhalle

    Registriert seit:
    2003
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    9
    Bloß mal interessehalber, da ich ja, wie du unschwer an meinem "Kontaktbild" erkennst, auch im Einzugsbereich Radefeld mein Unwesen treibe...
    Wie kann man den inzwischen eine Anzeige online erstellen, gibts's da 'ne App "Anzeige erstatten"??:lachtot:
     
  6. FooFighter

    FooFighter

    Registriert seit:
    2008
    Beiträge:
    4.433
    Zustimmungen:
    4.395
    Ebay Username:
    eBay-Logo pedri1610
    Bei uns in Sachsen z.B. so:

    Polizei Sachsen - - Onlinewache der Polizei Sachsen
     
    rollenchecker gefällt das.
  7. DigitalMachine

    DigitalMachine

    Registriert seit:
    2018
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    12
    Man kann problemlos eine Anzeige online abgeben. Das geht schon seit einiger Zeit.

    Aktueller Stand: die Polizei bekommt die Tage von mir alle Fotos und Kurzbeschreibung der Stücke, dann geht es nach Radefeld zur dortigen Polizei. Jetzt kam auch ein Formular von DHL bezüglich der Verlustsendung, welches ich ausfüllen und abschicken soll. Mit einem kleinen Hefter mit zwei 70 Cent Briefmarken als kleine Genugtuung. Bei einem Warenwert von fast 300 EUR... Kopfschütteln.

    Gruß

    Daniel
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese Ihrem Erleben anzupassen und Sie nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden