Die Inflation galoppiert......

Registriert
13.08.2010
Beiträge
88
Punkte Reaktionen
39
Mitlerweile treiben die Ölmulties das Spiel mehrere Male am Tag.

Aber wir können uns doch trösten. Das Kartellamt hat eine Auge drauf. Blöd nur dass sie das Zweite auch zu drücken, wenn es um Sanktionen geht.

Ich halte ja mitlerweile nichts mehr vom ADAC, da er seine Wurzeln verlassen hat und diese auch abschneidet. Aber auch er sagt seit Wochen, das die Preise eigenlich zu hoch sind.

Aber was soll es, die Mehrheit will es so und kommt damit klar. Scheint noch genügend Geld vorhanden zu sein.
Und sind wir ehrlich die Städter interessiert es nicht. Ist ein ländliches Problem mit dem Autofahren und das Ländliche hat noch nie Priorität gehabt.

Auf dem Land Lebender, zwei Autos benötigender, 1.500Km im Monat (mit beiden Fahrzeugen) fahrender arbeitender und steuerzahlender Bürger dieses Landes. Dabei die KM Leistung durch Homeoffice (dank Coronaüberbleibsel) bereits teilweise um 1.200Km/M drücken können.
warum meckert jeder auf den Ölmultis rum ? die grössten Abgaben beim Treibstoff nimmt doch der Staat ein !

 
Registriert
20.05.2015
Beiträge
3.146
Punkte Reaktionen
4.568
warum meckert jeder auf den Ölmultis rum ? die grössten Abgaben beim Treibstoff nimmt doch der Staat ein !

Im Gegensatz zu den Einnahmen der Ölmultis kommen die Steuern aber wieder uns als Gesellschaft zu Gute, da damit hier in Deutschland Löhne, Gehälter, Sozialleistungen, Infrastruktur und hoheitliche Aufgaben bezahlt werden.
 
Registriert
17.02.2006
Beiträge
7.113
Punkte Reaktionen
4.551
Im Gegensatz zu den Einnahmen der Ölmultis kommen die Steuern aber wieder uns als Gesellschaft zu Gute, da damit hier in Deutschland Löhne, Gehälter, Sozialleistungen, Infrastruktur und hoheitliche Aufgaben bezahlt werden.
Erstmal gehen davon 3.000.000.000€ an die Ölmultis bis ende August ;)
 

Heinz-Rudolf

Foren - Sponsor
Registriert
29.03.2013
Beiträge
735
Punkte Reaktionen
1.596
Erstmal gehen davon 3.000.000.000€ an die Ölmultis bis ende August ;)
Ach Kay!
Ich kann deine Aussage nicht überprüfen, mein Taschenrechner hat zu wenige Stellen.
Aber wenn das so ist, dann bleibt für uns ja gar nichts.
Schöne Grüße
Heinz-Rudolf
 
Zuletzt bearbeitet:
Registriert
31.12.2013
Beiträge
1.582
Punkte Reaktionen
1.103
Zuletzt bearbeitet:
Registriert
31.12.2013
Beiträge
1.582
Punkte Reaktionen
1.103
Und Herr Habeck treibt die Preise weiter.

In einer Sache lügt er. Gas ist nicht knapp. Es ist nur "knapp", weil man sich selbst geiselt (ohne Erfolg, wie sich immer mehr zeigt) und das vor allem aus ideologischen Gründen und nicht mit wirtschaftlichem Verstand.


Mit Ideologie hält man keine Industrienation am Laufen. Weder wirtschaftlich noch im Privaten.

Hat man doch im Mai einen extra Paragraphen geschaffen, das die Lieferanten auf einen Schlag die höheren Kosten direkt weitergeben können und damit auf die Kleinsten abwälzen. Fehlt nur noch die Bundesnetzagentur. Dann sind die Voraussetzungen dafür gegeben.

Komisch, bei den Gewinnen juckt es auch keinen.
 
Zuletzt bearbeitet:

hh1969

Moderator...und seit über 20 Jahren hier an Board.
Teammitglied
Registriert
08.02.2002
Beiträge
5.343
Punkte Reaktionen
1.776
E 10 vorhin "nur" 1,809 €/l.......
 
Oben
Sie nutzen einen Adblocker

Sicherlich gibt es Seiten im Internet, die es mit Werbung übertreiben. Dieses Seite gehört nicht dazu!

Aus diesem Grunde bitte ich Sie, Ihren Adblocker zu deaktivieren. Danke!

Ich habe den Adblocker für diese Seite ausgeschaltet