www.honscha.de

Die schlimmsten Gurken

Dieses Thema im Forum "Münzauktionen im Internet" wurde erstellt von purzelchen, 7. November 2016.

Schlagworte:
  1. Bommel511

    Bommel511

    Registriert seit:
    2010
    Beiträge:
    388
    Zustimmungen:
    822
    schurl gefällt das.
  2. hh1969

    hh1969 Moderator...und seit über 17 Jahren hier an Board. Mitarbeiter

    Registriert seit:
    2002
    Beiträge:
    4.662
    Zustimmungen:
    765
    lorry62 gefällt das.
  3. stroop

    stroop

    Registriert seit:
    2016
    Beiträge:
    313
    Zustimmungen:
    137
  4. NikolausderIII.

    NikolausderIII.

    Registriert seit:
    2011
    Beiträge:
    7.081
    Zustimmungen:
    10.105
    lorry62 gefällt das.
  5. lorry62

    lorry62

    Registriert seit:
    2012
    Beiträge:
    1.316
    Zustimmungen:
    336
    Ebay Username:
    eBay-Logo lorry62
    oder als wäre die Münze in nen Mähdrescher geraten:crying:
     
  6. Eric7

    Eric7

    Registriert seit:
    2009
    Beiträge:
    5.852
    Zustimmungen:
    3.109
    Waschmaschinenschaden???:eek:
     
  7. experte 88

    experte 88

    Registriert seit:
    2012
    Beiträge:
    327
    Zustimmungen:
    175
    Ich würde sagen ist eine Münze aus der Karlsruher Münzbude , eventuell nicht PP :oops: .
    Da fällt mal was runter , dann stolpern Arbeitsschuhe drüber , oder ein Stapler holpert rüber .
    Der Boden ist auch nicht der sauberste , da passiert so was schon mal .
    Raus kommt sowas eventuell über das Putzgeschwader .;) Die Sammler sollen sich nicht so anstellen .
     
    purzelchen und Seltengast gefällt das.
  8. purzelchen

    purzelchen

    Registriert seit:
    2009
    Beiträge:
    1.882
    Zustimmungen:
    949
    Danach wahrscheinlich kurz in den Umlauf geraten, früher hat man auf Münzen, die man nicht kennt zur Echtheitsprüfung draufgebissen und einen Biegetest gemacht, da waren Zähne wohl noch nicht so teuer wie heute....
     
    experte 88 gefällt das.
  9. Muppetshow

    Muppetshow

    Registriert seit:
    2015
    Beiträge:
    1.671
    Zustimmungen:
    3.185
    Die 5 Euro 2016 J, die ich als "Souvenier-Notgroschen" in der Geldbörse immer dabei habe, ist bei weitem nicht so verschlissen! Und bevor jemand meckert - mein Exemplar von der BuBa Hannover hatte einige sehr unattraktive Randschäden, daher ist es nicht in der Sammlung gelandet. Bei meiner Hausbank habe ich am nächsten Tag 5 makellose Münzen erhalten :)

    Möglicherweise hat da jemand durch häufiges draufschlagen mit Werkzeug und fallenlassen auf einen harten Untergrund versucht, die 3 Komponenten voneinander zu trennen - erfolglos.
     
  10. stauba

    stauba

    Registriert seit:
    2009
    Beiträge:
    426
    Zustimmungen:
    90
    Für mich sieht das so aus als wäre die Münze im Müll gelandet und ein aufmerksamer Mitarbeiter bei der Müllverarbeitung hat sie gefunden. Die Silberunze die ein Bekannter während seiner Ausbildung in der Papierfabrik gefunden hat, sah so ähnlich aus.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese Ihrem Erleben anzupassen und Sie nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden