www.honscha.de

Diskussion Reichsgoldmünzen

Dieses Thema im Forum "Deutschland von 1871 bis 1948" wurde erstellt von namibia, 4. Oktober 2003.

  1. Fusselbär

    Fusselbär

    Registriert seit:
    2009
    Beiträge:
    6.729
    Zustimmungen:
    5.587


    Vermutlich ja. Lege das Stück doch mal auf die Waage, genauer hilft eine Tauchwägung.
    Dichte – Wikipedia
     
    Morphi1985 gefällt das.
  2. Morphi1985

    Morphi1985

    Registriert seit:
    2020
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    So hab mal nochmal alles gemessen.
     

    Anhänge:

  3. GHS24

    GHS24

    Registriert seit:
    2015
    Beiträge:
    1.450
    Zustimmungen:
    1.394
    Kannste von ausgehen das sie aus 900er besteht.
     
    Morphi1985 gefällt das.
  4. Münzadler

    Münzadler Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    2010
    Beiträge:
    10.684
    Zustimmungen:
    3.656
    Die ist bei diesen Parametern aus 900er Gold, mach Dir da mal keine Sorge. ;)
     
    Morphi1985 gefällt das.
  5. Morphi1985

    Morphi1985

    Registriert seit:
    2020
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Dann bedanke ich mich nochmals für das geballte Fachwissen :)
     
  6. Kronerogøre

    Kronerogøre

    Registriert seit:
    2009
    Beiträge:
    10.549
    Zustimmungen:
    8.860
    Meines Wissens nach hatten Schmidt /Hausmann den 1913er nicht im Programm.
     
  7. Kronerogøre

    Kronerogøre

    Registriert seit:
    2009
    Beiträge:
    10.549
    Zustimmungen:
    8.860
    Die Randschrift stimmt nicht mit der einer offiziellen Prägung überein.
     
  8. RedAuerbach

    RedAuerbach

    Registriert seit:
    2012
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    107
    Ich hatte mal einen verfälschten Otto, der ging über Umwege auch zum Spot an einen Foristen. Wurde sogar hier vorgestellt glaube ich.
     
  9. Münzadler

    Münzadler Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    2010
    Beiträge:
    10.684
    Zustimmungen:
    3.656
    Was haltet Ihr von MA-ID: 135802038, kann man bei solchen Bildern überhaupt eine Einschätzung abgeben?
    Habt Ihr Erfahrung mit diesem Händler?
    In einem Parallelthread hatten wir kürzlich über L aus R geschrieben.
    Da beide etwa zeitgleich auf der 2 Bst. auftauchten, hab da lange nichts mehr geordert, fehlt mir auch hier jegliche Info.
    Über St. weiss ich nur, dass er Münzen aus ner Auktion in FFM anbietet und die dortigen Erhaltungsangaben ungeschönt übernommen hat.
     
  10. kleinerAdler

    kleinerAdler

    Registriert seit:
    2018
    Beiträge:
    649
    Zustimmungen:
    350
    Das ist das Stück welches vor kurzen bei der WagOnline 107 für 625 € zugeschlagen wurde

    siehe hier:

    Auktionsplattform für Münzen, Medallien & Co | Sixbid

    vermutlich aber noch einmal durch ein Ultraschallbad gegangen, was man anhand der Verschmutzungen im Wappenschild vermuten kann.

    und in der Erhaltung auch etwas aufgehübscht.von vz+/vz auf vz-st
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. April 2020
    Kronerogøre und Münzadler gefällt das.
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese Ihrem Erleben anzupassen und Sie nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden