• Beim aktuellen Preisanstieg des Bitcoins möchte ich auf meinen Beitrag hinweisen, wir haben nämlich auch eine Rubrik für Kryptocoins... Infos zu Bitcoins

Diskussion Reichsgoldmünzen

Registriert
10.07.2011
Beiträge
1.484
Punkte Reaktionen
686
Ebay Username
eBay-Logo real_navada
Richtig, und der Querbalken vom H unten rechts fehlt auch.
Zudem ist das komplette Wort DEUTSCHER bis KAI links haltig "Treppenartig" gepägt.

Was meint Ihr denn dazu?
War dies ein def. Stempel?
Das Treppenartige ist vermutlich eine Doppelsenkung. Im Zuge der Prägestempelherstellung wird ein gehärteter "positiver" Stempel (Patrize) in weichen Stahl eingesenkt. Damit entsteht eine "negative" Maritze (Prägestempel) mit der man Münzen prägen kann (positiv). Dieses Einsenken geschieht mehrfach. Wenn es da zu einer minimalen Torsion oder seitlichen Verschiebung kommt, werden die Bereiche auch auf dem Stempel verschoben erscheinen. Auf der Münze sieht man dann doppelt ;)
 
Registriert
06.01.2016
Beiträge
836
Punkte Reaktionen
778
Hallo liebe Leute,
ich möchte euch einen Neuzugänge vorstellen, bei dem ich mir etwas unsicher sind. Es handelt sich um 10 Mark Sachsen 1879 mit einem Gewicht von 3,98g.
Wie schätzt ihr das Stück erhaltungs- und auch preismäßig ein? Würdet ihr sagen die neue Münze ist eine signifikante Verbesserung zu meinem Bestandsstück (rechte Münze)?
 

Anhänge

  • IMG_7868.JPG
    IMG_7868.JPG
    423,3 KB · Aufrufe: 67
  • IMG_7878.JPG
    IMG_7878.JPG
    432,2 KB · Aufrufe: 68
  • IMG_7890.JPG
    IMG_7890.JPG
    483,3 KB · Aufrufe: 58
  • IMG_7924.JPG
    IMG_7924.JPG
    398,3 KB · Aufrufe: 63
  • A.JPG
    A.JPG
    401,2 KB · Aufrufe: 62
  • E.JPG
    E.JPG
    477,6 KB · Aufrufe: 68
  • Unbenannt.jpg
    Unbenannt.jpg
    371,8 KB · Aufrufe: 61
  • IMG_7928.JPG
    IMG_7928.JPG
    730 KB · Aufrufe: 57
  • IMG_7936.JPG
    IMG_7936.JPG
    901,9 KB · Aufrufe: 60
Registriert
20.04.2018
Beiträge
1.016
Punkte Reaktionen
584
Hallo Alex,

das Avers ist etwas besser, besonders die Felder.
Revers sind Felder und Wappen schon einiges besser, die Randstellen auf 11 und 13 Uhr Revers stören mich nicht so sehr, Revers spiegelt schon recht deutlich, oder täuscht das auf dem Video?

ist die Frage, was man als signifikant bezeichnet. Die „alte“ wäre ein gutes vz bis vz+ bei mir, die „neue“ ein vz-st.
Preismässig, vielleicht ca. 6-650 €.

Gefallen tun mir aber beide:)
 
Zuletzt bearbeitet:
Registriert
18.06.2016
Beiträge
1.289
Punkte Reaktionen
410
ich sehe die münze etwas besser als die alte. insbesondere aufgrund der fehlenden kratzer und des besseren hohenzollernschildes.
neu: vz-stgl.
alt: vz.
 
Registriert
11.09.2009
Beiträge
11.045
Punkte Reaktionen
9.869
Mir gefällt ebenfalls die neue Münze besser, sie scheint mir besser ausgeprägt zu sein und hat sauberere Flächen.
 
Registriert
06.01.2016
Beiträge
836
Punkte Reaktionen
778
Vielen Dank @kleinerAdler, @Kronerogøre , @Hsv1896 und @Münzadler

das Avers ist etwas besser, besonders die Felder.
Revers sind Felder und Wappen schon einiges besser, die Randstellen auf 11 und 13 Uhr Revers stören mich nicht so sehr, Revers spiegelt schon recht deutlich, oder täuscht das auf dem Video?
Der 1879er ist ohne Frage ein bisschen besser, war allerdings auch auch ganz schön teuer. Die Münze ist was den Glanz betrifft ein Zwitter zwischen changierend und spiegelnd. Seht ihr das Stück trotz der feinen Krätzerchen wirklich noch bei vz-st?
Ich bin mir unsicher, ob ich die Münze behalten soll oder nicht. Sie liegt mit genau 500 Euro in einer Preisklasse wo man zwar auf der einen Seite bei Kronen gute Qualität finden, auf der anderen aber auch schnell deutlich zu viel bezahlen kann :confused:
 
Registriert
18.06.2016
Beiträge
1.289
Punkte Reaktionen
410
ich würde das stück an deiner stelle behalten - passt gut rein.
das ältere kannst du ja veräußern.
 
Registriert
11.09.2009
Beiträge
11.045
Punkte Reaktionen
9.869
Wie besoffen muß man eigentlich sein, um den 1892er Hessen, der am Unterzeichnerorte des Westphälischen Friedens heute eingestellt wurde auch als vz - st zu sehen?
 
Zuletzt bearbeitet:

Heinz-Rudolf

Foren - Sponsor
Registriert
29.03.2013
Beiträge
456
Punkte Reaktionen
733
Grüß dich Matthias,
wo sehe ich denn, den 92er "Hesse"?
Der 30jährige war (na das ist doch ein schöner Bonmot) in MS und OS zu Ende.
Gruß
Heinz-Rudolf
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben
Sie nutzen einen Adblocker

Sicherlich gibt es Seiten im Internet, die es mit Werbung übertreiben. Dieses Seite gehört nicht dazu!

Aus diesem Grunde bitte ich Sie, Ihren Adblocker zu deaktivieren. Danke!

Ich habe den Adblocker für diese Seite ausgeschaltet