Diskussion Reichsgoldmünzen

Dieses Thema im Forum "Deutschland von 1871 bis 1948" wurde erstellt von namibia, 4. Oktober 2003.

  1. Alexostylo

    Alexostylo

    Registriert seit:
    2016
    Beiträge:
    804
    Zustimmungen:
    744


    Hallo liebe Leute,
    ich möchte euch einen Neuzugänge vorstellen, bei dem ich mir etwas unsicher sind. Es handelt sich um 10 Mark Sachsen 1879 mit einem Gewicht von 3,98g.
    Wie schätzt ihr das Stück erhaltungs- und auch preismäßig ein? Würdet ihr sagen die neue Münze ist eine signifikante Verbesserung zu meinem Bestandsstück (rechte Münze)?
     

    Anhänge:

    GHS24 und kleinerAdler gefällt das.
  2. kleinerAdler

    kleinerAdler

    Registriert seit:
    2018
    Beiträge:
    725
    Zustimmungen:
    386
    Hallo Alex,

    das Avers ist etwas besser, besonders die Felder.
    Revers sind Felder und Wappen schon einiges besser, die Randstellen auf 11 und 13 Uhr Revers stören mich nicht so sehr, Revers spiegelt schon recht deutlich, oder täuscht das auf dem Video?

    ist die Frage, was man als signifikant bezeichnet. Die „alte“ wäre ein gutes vz bis vz+ bei mir, die „neue“ ein vz-st.
    Preismässig, vielleicht ca. 6-650 €.

    Gefallen tun mir aber beide:)
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Juli 2020
    Alexostylo gefällt das.
  3. Hsv1896

    Hsv1896

    Registriert seit:
    2016
    Beiträge:
    1.197
    Zustimmungen:
    386
    ich sehe die münze etwas besser als die alte. insbesondere aufgrund der fehlenden kratzer und des besseren hohenzollernschildes.
    neu: vz-stgl.
    alt: vz.
     
    Alexostylo gefällt das.
  4. Kronerogøre

    Kronerogøre

    Registriert seit:
    2009
    Beiträge:
    10.670
    Zustimmungen:
    9.008
    Mir gefällt ebenfalls die neue Münze besser, sie scheint mir besser ausgeprägt zu sein und hat sauberere Flächen.
     
    Alexostylo gefällt das.
  5. Münzadler

    Münzadler Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    2010
    Beiträge:
    10.816
    Zustimmungen:
    3.730
    Kurz und knapp; da gehe ich mit!
     
    Alexostylo gefällt das.
  6. Alexostylo

    Alexostylo

    Registriert seit:
    2016
    Beiträge:
    804
    Zustimmungen:
    744
    Vielen Dank @kleinerAdler, @Kronerogøre , @Hsv1896 und @Münzadler

    Der 1879er ist ohne Frage ein bisschen besser, war allerdings auch auch ganz schön teuer. Die Münze ist was den Glanz betrifft ein Zwitter zwischen changierend und spiegelnd. Seht ihr das Stück trotz der feinen Krätzerchen wirklich noch bei vz-st?
    Ich bin mir unsicher, ob ich die Münze behalten soll oder nicht. Sie liegt mit genau 500 Euro in einer Preisklasse wo man zwar auf der einen Seite bei Kronen gute Qualität finden, auf der anderen aber auch schnell deutlich zu viel bezahlen kann :confused:
     
  7. Hsv1896

    Hsv1896

    Registriert seit:
    2016
    Beiträge:
    1.197
    Zustimmungen:
    386
    ich würde das stück an deiner stelle behalten - passt gut rein.
    das ältere kannst du ja veräußern.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese Ihrem Erleben anzupassen und Sie nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden