Diskussion Reichsgoldmünzen

Registriert
09.01.2012
Beiträge
2.166
Punkte Reaktionen
633
... du schon, aber auch dein unterbezahlte Angestellter?
 
Registriert
18.06.2016
Beiträge
1.233
Punkte Reaktionen
395
welcher ach so unachtsame "großhändler" soll diesen 5er in schön denn übersehen haben?
 
Registriert
26.03.2020
Beiträge
203
Punkte Reaktionen
265
Na das zu verraten wäre etwas dumm von mir. Ich sehe den aber schon sehr schön, nicht nur in schön
 
Registriert
11.09.2009
Beiträge
10.866
Punkte Reaktionen
9.357
Zeig das Stück mal einem Sachverständigen. Wenn es echt ist, war es ein Schnaeppchen, wenn nicht keine große Panne, da der EK iO war.
 

Rambo

Moderator
Teammitglied
Registriert
27.10.2005
Beiträge
2.220
Punkte Reaktionen
1.745
...selbst dann wenn ich Gold Großverkäufer wäre würde ich mal drüberkucken
was denn so verkauft wird. Und einen Reichsgoldfünfer würde ich eher nicht
übersehen.

Das dachte ich auch immer, dem ist aber nicht so. Viele Goldaufkäufer haben nebenbei noch ein Juweliergeschäft und die interessiert nur die Marge gemessen am Materialpreis. Da rutscht leider einiges durch.
 
Registriert
22.08.2009
Beiträge
7.002
Punkte Reaktionen
6.079
Das dachte ich auch immer, dem ist aber nicht so. Viele Goldaufkäufer haben nebenbei noch ein Juweliergeschäft und die interessiert nur die Marge gemessen am Materialpreis. Da rutscht leider einiges durch.
Hoffentlich schaut noch jemand vor dem Schmelztiegel genauer hin.
 
Registriert
11.09.2009
Beiträge
10.866
Punkte Reaktionen
9.357
Interessanterweise wurde ein Jahrgang 1913 als Fälschung bei einer bekannten Plattform für 480 Euro verkauft. Das Stück bei Katz wurde bereits einmal in einer früheren Auktion (E-Auction 12, 01.04.2018) für interessanterweise 5.700 Euro versteigert. Das aktuelle Exemplar ist dabei das Stück von 2018.
Ich habe die Katzen mal um Randschriftbilder gebeten. Zweimal. Antwort bisher null. Nicht das ich das Ding fuer eine bisher unbekannte Probe halte, aber es waere interessant gewesen.
 
Registriert
17.10.2001
Beiträge
10.870
Punkte Reaktionen
5.073
Ebay Username
eBay-Logo drei.stutz
Jetzt frage ich mal die Experten.
habe vor vielen Jahren mal diese beiden Doppelkronen bei ebay ersteigert.

Wie beurteilt Ihr diese, falsch oder echt ?
Habe leider keine besseren Bilder

Bayern 20 Mark 1874 Fälschung.JPG

Sachsen 20 Mark 1905 Fälschung.JPG
 
Registriert
26.03.2020
Beiträge
203
Punkte Reaktionen
265
Die Rückseite beim Sachsen wirkt etwas flau. Zwar ist die Prägeschwäche (?) im Wappenfeld nicht so selten bei den STücken, aber in diesem Ausmaß? Oder vermittelt das nur die Bildqualität?
 
Registriert
11.09.2009
Beiträge
10.866
Punkte Reaktionen
9.357
Meinem
Jetzt frage ich mal die Experten.
habe vor vielen Jahren mal diese beiden Doppelkronen bei ebay ersteigert.

Wie beurteilt Ihr diese, falsch oder echt ?
Habe leider keine besseren Bilder

Anhang anzeigen 199711

Anhang anzeigen 199712
Meinem Dafürhalten nach falsch. Pseudo PP- Aussehen und teilweise flau geprägt. Kannst Du bitte noch Randschriftbilder anfertigen? Würde mich nicht wundern, wenn die meinen Eindruck untermauern würden.
 
Oben