Diskussion Reichsgoldmünzen

Registriert
20.04.2018
Beiträge
1.331
Punkte Reaktionen
919
Das ist ein bekanntes technisches Problem bei XX-Shops, wenn der Händler einen internen Datensatz ein weitere Mal benutzt.
Es gibt dann manchmal Probleme mit neuen Bildern und dem internen Cache von XX
Ist bei den meisten Händler gelöst
Ach so. Na dann.
 
Registriert
30.03.2013
Beiträge
642
Punkte Reaktionen
146
Das ist ein bekanntes technisches Problem bei XX-Shops, wenn der Händler einen internen Datensatz ein weitere Mal benutzt.
Es gibt dann manchmal Probleme mit neuen Bildern und dem internen Cache von XX
Ist bei den meisten Händler gelöst
das war sicher nicht das problem in diesem fall.

weil das bild der münze gar nicht von ihm ist, macht das mit dem cache hier keinen sinn.

was anderes wäre es, wenn er die münze mit dem bild schon mal verkauft hätte.

noch dazu hat er beim zweiten einstellen eine ganz andere münze gezeigt. waren wohl beide von einer auktion geklaut.
 

FooFighter

Foren - Sponsor
Registriert
14.12.2008
Beiträge
5.146
Punkte Reaktionen
6.712
Hab ihm ja das selbe geschrieben wie hier. Das das Bild ganz offensichtlich aus der Auktion stammt und mit der Expertise nichts zu tun hat.

Hat er denn darauf auch irgendetwas geantwortet oder einfach das Angebot wieder raus genommen?
 

Münzadler

Moderator Deutschland von 1871 bis 1948
Teammitglied
Registriert
07.02.2010
Beiträge
11.555
Punkte Reaktionen
4.243
Eben wurde eine neue 20 Mark Bayern 1914 im 2 Buchstaben-Shop eingestellt.

Mit dabei eine Expertise.

Aber irgendwie scheint die Münze auf der Expertise eine andere zu sein.

Z.B. der Randfehler auf der Expertisen-Münze beim EU von DEUTSCHES ist auf der zu verkaufenden Münze nicht zu sehen.

Auch kann ich keinen markanten Kratzer, der auf der Expertisen-Münze ist zuordnen.

Was denkt ihr?
Also heute - MA-ID: 26302230 - sollte es dann endlich passen!
 
Registriert
20.04.2018
Beiträge
1.331
Punkte Reaktionen
919
Ich habe gerade eine „neue“ Erhaltungsbezeichnung im Shop gesehen, es gibt jetzt „nahezu Stempelglanz“
:lachtot:
Wahrscheinlich zwischen fast stempelglanz und stempelglanz angesiedelt :cool:
 

Münzadler

Moderator Deutschland von 1871 bis 1948
Teammitglied
Registriert
07.02.2010
Beiträge
11.555
Punkte Reaktionen
4.243
Hallo, hat jemand von Euch ne Ahnung ob dieses Stück - MA-ID: 186702038 - aus einer Auktion der letzten Wochen stammt?
 
Oben