Diskussion Reichsgoldmünzen

Münzadler

Moderator Deutschland von 1871 bis 1948
Teammitglied
Registriert
07.02.2010
Beiträge
12.530
Punkte Reaktionen
5.203
Unter MA 8875800966 die Allerweltskrone für 890,- finde ich im Verhältnis noch deutlich teurer, irre Entwicklung, gab es doch diese in der Erhaltung bis vor 3 Jahren noch unter 250,- .
 
Registriert
20.04.2018
Beiträge
1.833
Punkte Reaktionen
1.516
Unter MA 8875800966 die Allerweltskrone für 890,- finde ich im Verhältnis noch deutlich teurer, irre Entwicklung, gab es doch diese in der Erhaltung bis vor 3 Jahren noch unter 250,- .
ungegradet würde das Stück 350 € erbringen. Aber der Preis ist nichtsdestotrotz fernab der Realität. Ich kann mir nicht vorstellen, dass jemand für dieses Massenstück so viel Geld ausgibt, MS67 hin oder her.
Vor allem da laut NGC immerhin 1200 Stück !? die MS67 erhaltern haben und sogar 32 Stück MS68 o_O
 
Registriert
08.03.2014
Beiträge
1.732
Punkte Reaktionen
3.506
Schaut euch nur das heute eingestellte Slabsilber an, völlig jenseits von Gut und Böse für absolute Standarderhaltungen dieser Gedenkmünzen.
 
Registriert
08.03.2014
Beiträge
1.732
Punkte Reaktionen
3.506
Es ist vielleicht noch etwas voreilig, aber mit etwas Pech könnten sich die Preise tatsächlich auf diesem Niveau stabilisieren. In Zeiten fast schon historischer Zinserhöhungen bei sich offenbar gleichzeitig stabilisierendem Aktienmarkt können institutionelle Anlieger eigentlich (!) nach bisherigen Verständnis nicht (mehr) die treibende Kraft sein. Wären Krisenängste als Sonderfaktor maßgeblich, sollte eigentlich der Goldpreis deutlich steigen. Tut er nicht. Oder sollten etwa überschaubare Sachwerte die Rolle des Goldes übernehmen? Auch das überzeugt mich nicht, da andere Märkte wie Immobilien kriseln. Sollte das neue extreme Preisniveau bei höherwertigen Münzen also tatsächlich akzeptierter Sammlerkonsens sein?! Wahnsinn...
 
Registriert
22.08.2009
Beiträge
8.472
Punkte Reaktionen
8.915
Solange noch ausreichen Geld nach möglichkeiten der Anlage sucht, werden die Preise weiterhin da hin gehen, wo wir Sammler sie nicht hin haben möchten.
 
Oben
Sie nutzen einen Adblocker

Sicherlich gibt es Seiten im Internet, die es mit Werbung übertreiben. Dieses Seite gehört nicht dazu!

Aus diesem Grunde bitte ich Sie, Ihren Adblocker zu deaktivieren. Danke!

Ich habe den Adblocker für diese Seite ausgeschaltet