• Beim aktuellen Preisanstieg des Bitcoins möchte ich auf meinen Beitrag hinweisen, wir haben nämlich auch eine Rubrik für Kryptocoins... Infos zu Bitcoins

Diskussion: Slabbed Reichsmünzen

Registriert
11.09.2009
Beiträge
11.045
Punkte Reaktionen
9.869
Da ich hier in den Staaten seit geraumer Zeit lebe & arbeite kann ich das nur bestätigen : Jeder noch so kleine Händler hat alle guten Stücke in Slabs sicher verpackt...nur die B & C Ware liegt offen herum ! Hat aber auch Vorteile...es gibt einige Händler die nicht über den Suppenteller der US-amerikanischen Münzen hinaussehen und z.T. "Weltmünzen" zu denen auch die deutschen Gepräge hier zählen weit unter Wert anbieten bzw. seltene Kleinmünzen sich in der Krabbelkiste befinden....ist schon ein komisches Volk hier manchmal
Norwegische Sammler freuen sich immer, wenn eine Prägung aus Kongsberg fälschlicherweise als dänisch oder schwedisch deklariert und dementsprechend bewertet wird.
 
Registriert
14.03.2006
Beiträge
321
Punkte Reaktionen
231
Ebay Username
eBay-Logo mare-01
Norwegische Sammler freuen sich immer, wenn eine Prägung aus Kongsberg fälschlicherweise als dänisch oder schwedisch deklariert und dementsprechend bewertet wird.
Das glaube ich dir gerne-und hier interessiert es so manchen Anbieter nicht ob das gute Stück aus Berlin (A) oder Darmstadt (H) kommt...mir solls recht sein !
 
Registriert
05.04.2002
Beiträge
690
Punkte Reaktionen
158
Website
Website besuchen
Just for fun
Man beachte:
Eine eingehende Begutachtung und Analyse war allerdings erst möglich, nachdem die Medaille aus der einschliessenden Plastikkapsel eines amerikanischen Zertifizierungsunternehmens, welches dem Stück im Übrigen die Originalität attribuierte, entfernt und auch der Rand studiert werden konnte.
 
Registriert
31.01.2005
Beiträge
214
Punkte Reaktionen
39
Hallo in die Runde.

Seit Februar 2020 liegen 12 Münzen bei einem Münzhändler von mir, um von PCGS zertifiziert zu werden. Heute bekam ich eine Nachricht von PCGS, dass das PCGS Europe Büro in Paris während der Quarantäneanordnungen geöffnet bleibt und die nächste Europe Express-Bewertungsveranstaltung am 24. November 2020 endet. Einreichungen am 24. November bis spätestens 17 Uhr per Post beim PCGS Europe-Büro in Paris eingehen müssen.

Eben bekam ich die Antwort von meinem Münzhändler, das die Münzen aber in die USA gehen würden, wovon sie ihren Kunden in der derzeitigen Lage dringend abrate. Zudem würden die Versandkosten für mich alleine sehr hoch sein.

Ist es tatsächlich so, das über das Büro in Paris aktuell keine Zertifizierungen stattfinden ?

Vielen Dank für die Antwort.
Grüße.
 
Zuletzt bearbeitet:

Münzadler

Moderator
Teammitglied
Registriert
07.02.2010
Beiträge
11.194
Punkte Reaktionen
3.917
Hallo in die Runde.

Seit Februar 2020 liegen 12 Münzen bei einem Münzhändler von mir, um von PCGS zertifiziert zu werden. Heute bekam ich eine Nachricht von PCGS, dass das PCGS Europe Büro in Paris während der Quarantäneanordnungen geöffnet bleibt und die nächste Europe Express-Bewertungsveranstaltung am 24. November 2020 endet. Einreichungen am 24. November bis spätestens 17 Uhr per Post beim PCGS Europe-Büro in Paris eingehen müssen.

Heute bekam eine Antwort vom Münzhändler, das die Münzen aber in die USA gehen würden, wovon sie ihren Kunden in der derzeitigen Lage dringend abrate. Zudem würden die Versandkosten für mich alleine sehr hoch sein.

Ist es tatsächlich so, das über das Büro in Paris aktuell keine Zertifizierungen stattfinden ?

Vielen Dank für die Antwort.
Grüße.
Meines Wissens finden seit "Corona" keine Bewertungen in Paris statt, die PCGS Crew kann / darf nicht einreisen.

Europe Express geht in die USA, in Paris wird nur unter dem Titel "Paris Grading Week" vor Ort bewertet.

Ein Händler meines Vertrauens reicht generell keine Münzen in die USA zum graden ein, da die Sendung falls sie durch höhere Gewalt verloren geht nicht versichert ist.

Bezüglich den Versandkosten kenne ich mich nicht aus, denke aber auch, dass diese für eine Person alleine immens hoch sind.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben
Sie nutzen einen Adblocker

Sicherlich gibt es Seiten im Internet, die es mit Werbung übertreiben. Dieses Seite gehört nicht dazu!

Aus diesem Grunde bitte ich Sie, Ihren Adblocker zu deaktivieren. Danke!

Ich habe den Adblocker für diese Seite ausgeschaltet