Diskussion: Slabbed Reichsmünzen

Münzadler

Moderator Deutschland von 1871 bis 1948
Teammitglied
Registriert
07.02.2010
Beiträge
11.981
Punkte Reaktionen
4.619
67 oder besser ist schon eine Ansage ...
So ist es!

Aktuell habe ich u.a. eine NGC MS67 zum Crossover bei PCGS eingereicht, Überführung bei min. gleichem Grad oder besser.

Da es sich um eine alte Slab Generation handelt - für diesen Zeitraum wird ja eine strengere Bewertung gemunkelt - und wirklich prachtvollem Stück, dachte ich, dass PCGS auf jeden Fall in 67 überführt.

Anhand dem unverändertem Population-Report für diesen Typ bei 67 und höher gehe ich davon aus, dass ich die Münze ohne Überführung zurückbekomme.
Noch nicht mal 67 aus bereits 67 vom Mitbewerber, das bestätigt deine Aussage!

P.S. Offiz. ist noch nichts, aber aufgrund dem Pop-Report bei weiteren Münzen meiner Einreichung gehe ich fest davon aus, dass die Einreichungen über GF seit 5 Tagen durch sind.
 

MH.

Registriert
10.02.2017
Beiträge
18
Punkte Reaktionen
28
Bei mir dauert es immer einige Tage, ehe das im Pop Report zu sehen ist. Da müssen sich anscheinend etliche Datenbanken erst abgleichen.
 
Registriert
19.09.2002
Beiträge
243
Punkte Reaktionen
178
Website
Website besuchen
Toller Sachse
in PR 66 aufwärts sind alle 3er Sachsen, auch wenn häufig in PP angeboten, extrem rar.
Ich erkenne einige feinere Kratzer rechts vom Kopf ,unten wie oben.
Vermutlich nach Augenscheinahme eine PR 65, wäre mein Tipp.
Das zu 1200€ von Grün, sieht aus wie ein Ultra Deep Cameo, das ist sehr beliebt, ich finde es auch toll, wenn der Kontast so extrem ist.
Trotzdem heftiger Preis mit Aufgeld gerechnet.
 
Registriert
20.05.2017
Beiträge
70
Punkte Reaktionen
75
Nunja, ein klitzekleinwenig stören die Fleckchen mich schon, aber ich lasse alles so wie es ist. Nie werde ich da versuchen mit irgendwas zu reinigen. Ich habe ja nun bei Ebay fast alle Meine Taler "verscheuert". Aber leider habe ich bei jeder Münze etwas Verlust gemacht. Den Zuschlag bei den Auktionen garnicht mitgerechnet. Morgen, ne heute am Sonntag gg. 20.00 Uhr ist die Auktion bei Ebay zu Ende. Könnt ja mal reinschauen, wem es interessiert. 4 Taler sind es von mir und dann habe ich noch 4 Taler. Vielleicht sollte ich es mal mit Festpreis versuchen. Aber egal, der Suchtfaktor Münzen sammeln ist einfach zu groß, um aufzuhören. Auch wenn meine Frau ein Bremsfaktor ist. Ich hätte sonst schon bedeutend mehr Münzen, aber das Verständnis meiner Frau fehlt leider.
 
Registriert
14.12.2008
Beiträge
5.293
Punkte Reaktionen
7.295
Hier mal ein Stück zur allgemeinen Diskussion. Ich habe mich zwar noch nie so eingehend mit dem Grading beschäftigt, da ich meine geslabbten Stücke sowieso alle befreie, aber trotzdem habe ich schon mittlerweile verstanden, dass ein Grading mit MS 65 doch schon recht hoch ist und eigentlich kaum Beschädigungen beinhalten darf.

Ist denn bei diesem Stück hier die MS 65 gerechtfertigt? Mal von dem deutlichen Kratzer quer über die Haare abgesehen, hat doch die Münze zwei enorme Einschläge am Kinn. Oder geht das von der Einstufung her noch in Ordnung?

 
Registriert
22.08.2009
Beiträge
8.050
Punkte Reaktionen
7.945
Hier mal ein Stück zur allgemeinen Diskussion. Ich habe mich zwar noch nie so eingehend mit dem Grading beschäftigt, da ich meine geslabbten Stücke sowieso alle befreie, aber trotzdem habe ich schon mittlerweile verstanden, dass ein Grading mit MS 65 doch schon recht hoch ist und eigentlich kaum Beschädigungen beinhalten darf.

Ist denn bei diesem Stück hier die MS 65 gerechtfertigt? Mal von dem deutlichen Kratzer quer über die Haare abgesehen, hat doch die Münze zwei enorme Einschläge am Kinn. Oder geht das von der Einstufung her noch in Ordnung?

Tja, immer wieder überraschungen. Für mich kein MS65, eher MS64. Laut Tabelle für die 64, Einige Abdrücke Kratzer oder ein paar gröbere, Prägedetails durchschnittlich/überdurchschnittlich. Das würde passen.
 

bernwetz

Foren - Sponsor
Registriert
08.03.2014
Beiträge
1.441
Punkte Reaktionen
2.701
Wäre kein Slab dabei, würde es mich nicht wundern, wenn so manche Stimme vz+ lauten würde. Das Teil würde ich niemals kaufen.
 
Registriert
16.12.2020
Beiträge
223
Punkte Reaktionen
310
Man muss sich die Münze im Augenschein vorstellen . Die Felder sehen gut aus , sehr wenige Kratzer . Ein paar Transport bzw Sackmarken im Porträt sind vorhanden . Dennoch eine attraktive Münze welche ihren Platz vielleicht eher in einem MS 64 Halter finden sollte . Die 65 überrascht mich aber auch nicht bei dem Stück.
 
Registriert
10.12.2003
Beiträge
4.981
Punkte Reaktionen
559
Ebay Username
eBay-Logo mesodor39
Hier mal ein Stück zur allgemeinen Diskussion. Ich habe mich zwar noch nie so eingehend mit dem Grading beschäftigt, da ich meine geslabbten Stücke sowieso alle befreie, aber trotzdem habe ich schon mittlerweile verstanden, dass ein Grading mit MS 65 doch schon recht hoch ist und eigentlich kaum Beschädigungen beinhalten darf.

Ist denn bei diesem Stück hier die MS 65 gerechtfertigt? Mal von dem deutlichen Kratzer quer über die Haare abgesehen, hat doch die Münze zwei enorme Einschläge am Kinn. Oder geht das von der Einstufung her noch in Ordnung?

Bei dem Stück stellt sich mir mehr die Echtheitsfrage. Auf den ersten Blick schaut es aus, wie zu stark getaucht. Der zweite, genauere Blick lässt dann aber Böses ahnen. Ich würde es nicht kaufen wollen.
 

Münzadler

Moderator Deutschland von 1871 bis 1948
Teammitglied
Registriert
07.02.2010
Beiträge
11.981
Punkte Reaktionen
4.619
Man muss sich die Münze im Augenschein vorstellen . Die Felder sehen gut aus , sehr wenige Kratzer . Ein paar Transport bzw Sackmarken im Porträt sind vorhanden . Dennoch eine attraktive Münze welche ihren Platz vielleicht eher in einem MS 64 Halter finden sollte . Die 65 überrascht mich aber auch nicht bei dem Stück.
Ich sehe es ähnlich.

Das Auktionsfoto vermittelt mir ganz klar kein MS65.
Man müsste die Münze in natura sehen, schon die PCGS Fotos vermitteln ein anderes Bild, aber grenzwertig finde ich die 65 schon.
 
Oben
Sie nutzen einen Adblocker

Sicherlich gibt es Seiten im Internet, die es mit Werbung übertreiben. Dieses Seite gehört nicht dazu!

Aus diesem Grunde bitte ich Sie, Ihren Adblocker zu deaktivieren. Danke!

Ich habe den Adblocker für diese Seite ausgeschaltet