Diskussion: Slabbed Reichsmünzen

Registriert
08.09.2012
Beiträge
369
Punkte Reaktionen
466
Ja, da hast Du wohl leider recht. Mir gefallen meine beiden 65er auch besser als dieser 67er. Seltsam.
 

bernwetz

Foren - Sponsor
Registriert
08.03.2014
Beiträge
1.598
Punkte Reaktionen
3.193
Seltsam mitnichten. Es verdeutlicht nur die Sinnlosigkeit bzw Willkür des Gradingsystems
 
Registriert
11.08.2009
Beiträge
2.269
Punkte Reaktionen
1.280
Servus zusammen, hatte drei Juliusturm Kronen bei NGC aus Langeweile eingereicht. Bei diesem Stück hatte ich gehadert, wegen des Randfehlers.

Und genau das bekam die höchste Bewertung. Ich bin blind ;-)
Der Gerechtigkeit halber muss man hinzufügen: Wäre der Randfehler ein paar Grad versetzt an der Münze, gäbe es ihn jetzt nicht mehr.... ;)
 
Registriert
02.02.2009
Beiträge
1.491
Punkte Reaktionen
1.171
... bei der Gradingfirma nachfragen, ob sie die Münze um 45° schief einsetzen können, weil man auf schief steht und dadurch ein besseres Gefühl mit der Münze und dem Slab hat - evtl. ist das sogar möglich :lachtot:
aber trotzdem eine sehr ansprechende Münze
 
Registriert
16.12.2020
Beiträge
306
Punkte Reaktionen
579
Hallo zusammen ,

Hier mal zwei neue Bewertungen, Stücke sind noch über dem Teich .

Beim Willi gebe ich zu ist die Enttäuschung groß,hätte minimal mit 63 gerechnet und finde für 62 ist das Stück zu gut .

Bin gespannt auf Meinungen .
 

Anhänge

  • 0741E6D7-D9DA-42C3-8672-270910974AAB.jpeg
    0741E6D7-D9DA-42C3-8672-270910974AAB.jpeg
    484,5 KB · Aufrufe: 64
  • C74939F3-3CC9-4F97-A6C6-F9E48583B77C.jpeg
    C74939F3-3CC9-4F97-A6C6-F9E48583B77C.jpeg
    693,2 KB · Aufrufe: 62
  • 1B4FCF07-4A94-4E98-BB95-3F4F257BE4BE.jpeg
    1B4FCF07-4A94-4E98-BB95-3F4F257BE4BE.jpeg
    476,3 KB · Aufrufe: 62
  • 3762A2BC-1EA9-4CAA-8F4C-3D910B780EB7.jpeg
    3762A2BC-1EA9-4CAA-8F4C-3D910B780EB7.jpeg
    676 KB · Aufrufe: 62
Registriert
11.09.2009
Beiträge
11.938
Punkte Reaktionen
11.665
Hallo zusammen ,

Hier mal zwei neue Bewertungen, Stücke sind noch über dem Teich .

Beim Willi gebe ich zu ist die Enttäuschung groß,hätte minimal mit 63 gerechnet und finde für 62 ist das Stück zu gut .

Bin gespannt auf Meinungen .
Diese bayrischen Doppelkronen mit ihren spiegelnden Feldern sind immer wieder schön anzusehen !
 
Registriert
17.08.2019
Beiträge
916
Punkte Reaktionen
1.270
Da gebe ich dir Recht. Das Stück - also der 5er - hat doch alles was man will, schönes Relief, toller Prägeglanz und keine ersichtlichen Kratzer, die das Stück so weit runterziehen. Nach dem, was ich sehen kann und nach der Bewertungsskala von PCGS hätte ich auch mindestens MS 63 erwartet. Der Ludwig ist auch klasse.
 
Registriert
20.04.2018
Beiträge
1.680
Punkte Reaktionen
1.317
Hallo zusammen ,

Hier mal zwei neue Bewertungen, Stücke sind noch über dem Teich .

Beim Willi gebe ich zu ist die Enttäuschung groß,hätte minimal mit 63 gerechnet und finde für 62 ist das Stück zu gut .

Bin gespannt auf Meinungen .
Ja, ein klasse Kini. Eine MS64 ist schon respektabel. Glückwunsch.
Und der Willi ist für mich ganz klar unterbewertet, MS63 sollte er mindestens sein. Vielleicht mal bei NGC einreichen :)
 

Münzadler

Moderator Deutschland von 1871 bis 1948
Teammitglied
Registriert
07.02.2010
Beiträge
12.253
Punkte Reaktionen
4.842
Hallo zusammen ,

Hier mal zwei neue Bewertungen, Stücke sind noch über dem Teich .

Beim Willi gebe ich zu ist die Enttäuschung groß,hätte minimal mit 63 gerechnet und finde für 62 ist das Stück zu gut .

Bin gespannt auf Meinungen .
Der Kini ist klasse, mein 74er ebenso 64 ist bis auf den PL Effekt vergleichbar.
Was diesen Effekt betrifft, am Zusatz PL dürfte der Lui knapp gescheitert sein.

Beim Willi bin ich überfragt, sehe ihn auch besser.
Erinnert mich an eine frühere 71er Doppellkrone von mir, als f.stgl gekauft, hier in diese Richtung bewertet und ich war mir mit 64 sicher... kam als 62 zurück...
 
Registriert
10.07.2011
Beiträge
1.570
Punkte Reaktionen
739
Ebay Username
eBay-Logo real_navada
Hallo zusammen ,

Hier mal zwei neue Bewertungen, Stücke sind noch über dem Teich .

Beim Willi gebe ich zu ist die Enttäuschung groß,hätte minimal mit 63 gerechnet und finde für 62 ist das Stück zu gut .

Bin gespannt auf Meinungen .
Ich habe mal gelesen, dass die Grading-Firmen nicht nur den Zustand der Münze, sondern auch den des Stempels und den des Gesamteindrucks bewerten. Vermutlich bedingen letztere beiden Faktoren eine Abwertung. vom tatsächlichen Erhaltungsgrad der Münze.
 
Oben
Sie nutzen einen Adblocker

Sicherlich gibt es Seiten im Internet, die es mit Werbung übertreiben. Dieses Seite gehört nicht dazu!

Aus diesem Grunde bitte ich Sie, Ihren Adblocker zu deaktivieren. Danke!

Ich habe den Adblocker für diese Seite ausgeschaltet