Diskussion: Slabbed Reichsmünzen

Registriert
20.04.2018
Beiträge
1.724
Punkte Reaktionen
1.385
Doch, Old Green Label und neuer Slab sind ein und diegleiche Münze.
Unglaublich. Vor allem deine Fotos, zeigen eine fast makellose Münze. Und der PCGS Scan zeigt auf der Wange und Stirn ganz schöne Kratzer, und vor der Nase im Feld auch. Für mich erstaunlich, dass das dann doch im Bereich 64 /65 liegto_O
Aber du hast die Münze vor Augen und kannst es besser beurteilen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Registriert
05.05.2016
Beiträge
40
Punkte Reaktionen
102
In natura wird das schon passen, die PCGS Scans sind einfach völlig überzogen.

Hier mal mein 13er, in natura selbst mit Lupe ein Traum.
Gekauft im "Old Green Label" mit der Hoffnung, gar Überzeugung, dass es eine 65 oder 65+ gibt.

Anhang anzeigen 251223Anhang anzeigen 251224Anhang anzeigen 251225

Bei dieser Münze hatte es nicht geklappt, es blieb bei 64, hinterlegt mit einem fiesen Scan welcher der Münze nicht gerecht wird.

Anhang anzeigen 251226
Submit Old Green Holders via reconsideration submission. Then they will not replace the holder if the grade does not change. The old holders are worth more and easier to sell these days. Assume a 10% price premium for the holder if sold in the United States. It feels illogical paying money for the reconsideration if nothing changes, but that's the sunk cost fallacy taking over your brain.
 
Registriert
22.08.2009
Beiträge
8.356
Punkte Reaktionen
8.671
Ich finde unter der Nr. nix. :confused:
Der frühe Vogel fängt den Wurm. Ist mittlerweile verkauft und ich war es nicht.
1660317726541.png
 
Oben
Sie nutzen einen Adblocker

Sicherlich gibt es Seiten im Internet, die es mit Werbung übertreiben. Dieses Seite gehört nicht dazu!

Aus diesem Grunde bitte ich Sie, Ihren Adblocker zu deaktivieren. Danke!

Ich habe den Adblocker für diese Seite ausgeschaltet