Diskussion: Slabbed Reichsmünzen

Münzadler

Moderator Deutschland von 1871 bis 1948
Teammitglied
Registriert
07.02.2010
Beiträge
12.530
Punkte Reaktionen
5.203
Hi,

Ich hoffe du wirst eine Antwort bekommen .
Heute kam die Antwort:

Hello Sir, We're planning on doing one in the beginning of next year. We'll be informing dealers, collectors and the market when we'll have the exact dates. However, turnaround time is getting currently better - closer to 2-3 months of turnaround. The package sent mid-July came back a week ago to Paris. Thank you. Best regards,


Na dann hoffen wir mal, dass die Abwicklung bald wieder in die altbekannte Spur kommt.
 
Registriert
08.03.2014
Beiträge
1.732
Punkte Reaktionen
3.506
7702500912 auf den Zweibuchstaben stellt schon fast einen Gefälligkeitsrekord auf. Was eine "Ruine" auf hohem Niveau...
 
Registriert
14.03.2006
Beiträge
799
Punkte Reaktionen
1.110
Ebay Username
eBay-Logo mare-01
7702500912 auf den Zweibuchstaben stellt schon fast einen Gefälligkeitsrekord auf. Was eine "Ruine" auf hohem Niveau...
...durch den prächtigen Prägeglanz waren die drei Grader so geblendet dass Sie die vielen Krätzerchen glatt übersehen haben....na ja - meine Meinung zu dem Thema kennen ja die meisten hier zu genüge;)
 

Tobias Honscha

Administrator
Teammitglied
Registriert
16.10.2001
Beiträge
6.585
Punkte Reaktionen
2.291
Website
www.honscha.de
Ebay Username
eBay-Logo www.honscha.de
Ich habe Erfahrungen mit PCGS gemacht, da muss ich einen eigenen Beitrag eröffnen, wenn ich Zeit habe. Vorab sei nur zu verraten, dass mir PCGS im Vorfeld schon mit rechtlichen Konsequenzen gedroht hat, wenn ich im Forum darüber berichte.
 
Registriert
14.03.2006
Beiträge
799
Punkte Reaktionen
1.110
Ebay Username
eBay-Logo mare-01
Bei einer der nächsten Auktionen ist mir dieser Taler aufgefallen.
Ok - es wurde "nur" eine MS63 vergeben, aber ob die dem Stück gerecht wird ?

Numisbids - WAG Auktion 133
Also ich weiss ja nicht....ich sehe da einiges was mich an einer MS63 stören würde-du sicherlich auch !?

Aber einem Sammler ist das Stück ja bereits 400 € wert....da wäre ich längst raus !
 
Registriert
30.03.2013
Beiträge
937
Punkte Reaktionen
481
Ich find es irgendwie bemerkenswert, dass sich Slabs in Deutschland so mehr oder weniger gut halten.

Klar, wenn man ein absolut hoch eingeschätztes Stück hat, hat man es schwarz auf weiß, wie gut erhalten es ist. (weil man es ohne Slab ja scheinbar nicht mehr erkennt).

Aber es gibt doch auch so viel Nachteile:

- Auktionen geben teilweise keine Garantie auf geslabte Stücke
- Erhaltungsangaben scheinen teilweise nicht zu stimmen
- Fehler von Münzen sind nur schwer oder teilweise gar nicht zu erkennen
- Münze kann man nicht anfassen
- braucht mehr Stauraum
- kann man nicht schön in die Sammlung integrieren
- usw.
 
Oben
Sie nutzen einen Adblocker

Sicherlich gibt es Seiten im Internet, die es mit Werbung übertreiben. Dieses Seite gehört nicht dazu!

Aus diesem Grunde bitte ich Sie, Ihren Adblocker zu deaktivieren. Danke!

Ich habe den Adblocker für diese Seite ausgeschaltet