• Beim aktuellen Preisanstieg des Bitcoins möchte ich auf meinen Beitrag hinweisen, wir haben nämlich auch eine Rubrik für Kryptocoins... Infos zu Bitcoins

Diskussion zum Coincard - Blister Bilder Thread

bofried

Moderator
Teammitglied
Registriert
26.12.2009
Beiträge
8.487
Punkte Reaktionen
7.163
Ebay Username
eBay-Logo bofried
http://www.emuenzen.de/forum/2-euro...-blister-der-2-gedenkmuenzen-seit-2004-a.html

Damit der oben genannte Thread sauber von Diskussionen bleibt, schreib ich mal hier meine Anmerkungen.

Also herzlichen Dank numisfreund für Deine Arbeit und die wirklich großartige Übersicht. :respekt:
Nicht ganz konsequent ist das Aufführen von Numisbriefen. Lass es doch bei der Bezeichnung Coincard und Blister bestehen.

Für Numisbriefe könnte man ja einen eigenen Thread aufmachen. In Zusammenarbeit mit der deutschen Post gibt es ja auch Numisbriefe der 2 Euro gedenkmünzen. Da ist dann immer die Frage was ist offiziell und was nicht.

Dann gibt es ja noch halboffizielle Blister oder Coincards, die z.B. von einer Münzprägestätte herausgegeben wurden. Dafür wäre ein Extrathread oder eine Ergänzug Deines Threads sicher sehr hilfreich.

Wenn es eine offizielle Bilster - Coincard Definition gibt wäre die auch hilfreich.
Warum sind die italienischen Coincards im Schuber Blisterausgaben?
Warum ist die französische Coincard eine Blisterausgabe?
Eine offizielle Definition wäre da hilfreich.

Vielleicht sollte man den Thread auch noch einmal teilen, in Coincards offiziell, halboffiziel, private Machwerke und einen extra Thread für Blisterausgaben

Vielleicht ergibt sich ja hier eine Diskussion zu den genannten Themen die Deinen Thread noch übersichtlicher macht.

Gruß Bofried
 

numisfreund

Moderator
Teammitglied
Registriert
01.02.2005
Beiträge
12.527
Punkte Reaktionen
11.342
Ebay Username
eBay-Logo numisfreund1
Ich freue mich auf eine rege Diskussion zu meinem oben verlinkten Thread und hoffe auf eine gemeinsame saubere Erarbeitung der Begriffsabgrenzungen.

Sicherlich gehören die offiziellen Ausgaben der Numisbriefe (siehe zum Beispiel Vatikan) mit in diese Auflistungen. Auch solche Numisbriefe, die gemeinsam von der münzausgebenden Stelle und der nationalen Post ausgegeben werden, werde ich dort belassen.

Die Ausgaben der Deutschen Post werde ich allerdings als "halboffizielle" Ausgaben in diesem Thread mit einbauen. Dazu folgen auch viele Bilder.

Gebt mir bitte etwas Zeit, diese alle zu erstellen (man hat ja auch noch Familie und einen Job).
 
Registriert
18.04.2008
Beiträge
36
Punkte Reaktionen
1
Ich kann mich nur bei Numisfreund für die hervorragende und mit sehr viel Aufwand verbundene Aufstellung bedanken. Ich bin nicht der Meinung, dass man hier noch weiter in Tiefe gehen (siehe Beitrag Bofried) und in verschiedene Unterkategorien unterteilen sollte. Wenn ich mir auch alleine den Zeitansatz vergegenwärtige, den Numisfreund in diese Arbeit investiert hat, so muss man auch irgendwo die Reißleine ziehen.

Also herzlichen Dank, Numisfreund und weiter so. Ich profitiere sehr von beiden Aufstellungen.

Moneda18:respekt:
 

bofried

Moderator
Teammitglied
Registriert
26.12.2009
Beiträge
8.487
Punkte Reaktionen
7.163
Ebay Username
eBay-Logo bofried
Das aufschlüsseln in eigene Bereiche Coincard, Blister, Numisbriefe bedeutet ja nicht mehr Arbeit. Ein Mod kann ja die Threads kopieren und dann braucht man nur das entsprechende rauszulöschen.

Bei den halboffiziellen Coincards/Blister wäre eine Nennung ganz schön. Es gibt da sehr schöne.
oder oder

Auch eine Auflistung privater Machwerke einzelnener Münzhändlern wäre hilfreich das hilft sicher dem einen oder anderen Sammlungsanfänger.

Gruß Bofried
 
Registriert
19.05.2007
Beiträge
43
Punkte Reaktionen
7
Website
www.PappenFan.de
Frankreich

Frankreich gibt seit dem Jahre 2008 neben den Gemeinschaftsausgaben regelmäßig eigene 2-€-Gedenkmünzen heraus. Bisher gab es neben den losen Münzen ab 2008 zu jeder 2CC einen amtlichen Blister (große Coincard) und eine PP-Münze im Etui.
In den französischen Kursmünzensätzen BU sind die 2CCs seit 2010 enthalten.

Herausgeber: Monnaie de Paris, Paris, Frankreich

Eine detaillierte tabellarische Übersicht aller amtlichen französischen Ausgabevarianten der 2-€-Gedenkmünzen mit Ausgabepreisen ist im Link meiner Signatur aufrufbar.

Hier die Daten und die Bilder zu den Blistern:
Alle Blister haben eine einheitliche Größe von ca. 14 cm x 12 cm.

2008
Thema: Ratspräsidentschaft EU
Auflage: 20.000 Ex.
Ausgabepreis: 10,- €

2009
Thema: 2. Gemeinschaftsausgabe: 10 Jahre Wirtschafts- und Währungsunion
Auflage: 20.000 Ex.
Ausgabepreis: 10,- €

2010
Thema: 70 Jahre Appell des 18. Juni durch Charles de Gaulle
Auflage: 20.000 Ex.
Ausgabepreis: 10,- €

2011
Thema: 30 Jahre Fête de la Musique
Auflage: 20.000 Ex.
Ausgabepreis: xx,-
(Abbildung folgt)



Diese Blister ( Coincards ) halte ich nicht für offiziell, die sind in einer
Deutschen Privatfirma mit der Aufschrift MdP verpackt worden und nur weil
da MdP drauf steht sehe ich nichts von offiz., dann muss man auch die anderen
Blister die es gibt unter offiz. laufen lassen.
Oder sie alle " privat " gebastelt nennen.

Viele Grüße,

PappenFan

worden.
 
Registriert
12.09.2005
Beiträge
403
Punkte Reaktionen
91
Slowakei

2011
Thema: 20. Jahrestag des Visegrád-Abkommens
Auflage: 7.000 Ex.
Ausgabepreis: 7,50 €

Mir hat die Münze Kremnica einen Preis von 7,56 in Rechnung gestellt (ohne Porto) ???

KS (501357) Zberateľská karta 2€/2011- Vyšehradská skupina - 20. výročie vzniku 7.56 Eur
 
Registriert
12.09.2005
Beiträge
403
Punkte Reaktionen
91
Griechenland

Die griechische Post emmitierte 2010 einen Numisbrief zu der 2CC "Marathon".

Ist diser Numisbrief aus 2009 auch "Offiziell"?
(Den gleichen Numisbrief gab es übrigens auch mit der Standardmünze 2008)
 

Anhänge

  • 2 E GR 2009 ONE Coin Card_50 Numisbrief.jpg
    2 E GR 2009 ONE Coin Card_50 Numisbrief.jpg
    66,3 KB · Aufrufe: 162

numisfreund

Moderator
Teammitglied
Registriert
01.02.2005
Beiträge
12.527
Punkte Reaktionen
11.342
Ebay Username
eBay-Logo numisfreund1
Diese Blister ( Coincards ) halte ich nicht für offiziell, die sind in einer
Deutschen Privatfirma mit der Aufschrift MdP verpackt worden und nur weil
da MdP drauf steht sehe ich nichts von offiz., dann muss man auch die anderen
Blister die es gibt unter offiz. laufen lassen.
Oder sie alle " privat " gebastelt nennen.

Die französischen Coincards werden von der MdP ausgegeben und sind daher offizielle Ausgaben.
 

numisfreund

Moderator
Teammitglied
Registriert
01.02.2005
Beiträge
12.527
Punkte Reaktionen
11.342
Ebay Username
eBay-Logo numisfreund1
Auch eine Auflistung privater Machwerke einzelnener Münzhändlern wäre hilfreich das hilft sicher dem einen oder anderen Sammlungsanfänger.

Gruß Bofried

Diese Arbeit traue ich mir nicht zu, da dieses Feld schier unübersichtlich ist und niemals komplett zu bearbeiten wäre.
 

Münzadler

Moderator
Teammitglied
Registriert
07.02.2010
Beiträge
11.181
Punkte Reaktionen
3.913
Diese Arbeit traue ich mir nicht zu, da dieses Feld schier unübersichtlich ist und niemals komplett zu bearbeiten wäre.

Da hast Du völlig recht, woher sollst Du erfahren dass in Kalabrien
ein Italien-Satz mit 500er Auflage für Touristen gefertigt wird.

P.S. Schade das der neue Thread schon für Diskussionen benutzt wird anstatt hier
bofrieds Idee zu folgen! :motz:
 
Oben
Sie nutzen einen Adblocker

Sicherlich gibt es Seiten im Internet, die es mit Werbung übertreiben. Dieses Seite gehört nicht dazu!

Aus diesem Grunde bitte ich Sie, Ihren Adblocker zu deaktivieren. Danke!

Ich habe den Adblocker für diese Seite ausgeschaltet