• Beim aktuellen Preisanstieg des Bitcoins möchte ich auf meinen Beitrag hinweisen, wir haben nämlich auch eine Rubrik für Kryptocoins... Infos zu Bitcoins

Dokumentation: Fälschungen Deutschland 1871 - 1948

Registriert
11.09.2009
Beiträge
11.219
Punkte Reaktionen
10.186
zu J 252 Preussen 20 Mark 1914 A

zu J . 252
Preussen 20 Mark, 1914 A
Technische Daten
Gewicht ca 8 g ( ! )
Randschrift
Schwierig zu beurteilen, da die Münze nicht vorgelegen hat, allerdinsg scheint das 2. T in GOTT " hängende Flügel " zu haben

Phantasiefälschung !
zu J 252 1914 A.JPG zu J 252 1914 A Re.JPG
 
Zuletzt bearbeitet:
Registriert
11.09.2009
Beiträge
11.219
Punkte Reaktionen
10.186
J 226
Hessen
20 Mark 1905
Technische Daten
Durchmesser 22,5 mm
Haptischer Eindruck:
Münze lag nicht vor
Prägebild:
Randstab zu dünn, Randperlen zu geqetscht und unregelmässig , Adler stark abweichend von einem Original
Randschrift :
Alle Typen weichen von einer originalen Ranschrift ab, Buchstaben in GOTT nur teilweise ausgeführt, klobige Buchstaben in MIT und UNS
Diese Randschrift ist bei mehreren Nachprägungen von Reichsgoldmünzen zu sehen

J 226 Av F.jpg J 226 Re F.jpg J 226 GOTT F.jpg J 226 MIT F.jpg J 226 UNS F.jpg

Zum Vergleich eine echte Doppelkrone J 226 ( 1906 A ) : J 226 20 Mark 1906 A
 
Registriert
24.04.2016
Beiträge
13
Punkte Reaktionen
6
J 248
Preussen
Friedrich III 1888 A
20 Mark

Technische Daten:

Gewicht:

- Das Gewicht ist mit 7,965g exakt im Sollgewicht, aber der Bundsteg ist extrem flach.
(Quelle: Über das Gewicht von Reichsgoldmünzen, Numismatisches Nachrichtenblatt (NNB) 2008/10, 388-391)
- Druchmesser 22,55mm / Dicke am Randsteg ca. 1,40mm (Zweitmünze ca. 1,44..1,46mm Dicke)

Haptischer Eindruck:

- An der Randkante scharf
- Avers/Revers generell ziemlich glatt
- Bundsteg auf Revers sehr flach, mit dem Fingernagel kaum bis kein Widerstand.

Prägebild:

- Generell sehr ansehliche Münze, wenige Gebrauchsspuren, glänzend bis leicht spiegelnd
- sehr detailiertes und fehlerloses Gitter im Brustschild
- Bundsteg: Aussen ist der Rand wie abgehobelt, abgezogen
- Revers: kreisförmige Schleifspuren auf Bundsteg, optisch wie Doppelbundsteg
- Bundsteg auf Revers sehr flach, mit dem Fingernagel kaum bis kein Widerstand.
- Die Randperlen auf dem Revers sind keine Halbkugeln sondern flache Plättchen.
- Im Vergleich Details kaum unterscheidbar, bis auf Kreuz in Krone

Randschrift:
- Schrift von `GOTT MIT UNS` ist länger als normal
GOTT ist zu lang und die Ts haben voellig verkehrte Balken.
... und ebenso ganz markant, der Punkt im O ist nicht kreisrund, wie bei all den anderen gut zu erkennen.

Sonstiges:
- Gekauft 06-06-2015 oder 10-04-2016 mit Rechnung beim Edelmetallhändler (als zufällig zugeteilt) etwa 10% über dem Preis eines Anlage-Gold-Wilhelm-II
 

Anhänge

  • 1.GOTT.png
    1.GOTT.png
    1,8 MB · Aufrufe: 759
  • 2.TT ~x~ MI.png
    2.TT ~x~ MI.png
    1,9 MB · Aufrufe: 657
  • 3.MIT.png
    3.MIT.png
    1,8 MB · Aufrufe: 693
  • 4.IT ~x~ UN.png
    4.IT ~x~ UN.png
    1,8 MB · Aufrufe: 633
  • 5.UNS.png
    5.UNS.png
    1,8 MB · Aufrufe: 620
  • 6.NS ~x~ GO.png
    6.NS ~x~ GO.png
    1,8 MB · Aufrufe: 629
  • Falsch_Preussen_FriedrichIII_1888A_Adler_gedreht.jpg
    Falsch_Preussen_FriedrichIII_1888A_Adler_gedreht.jpg
    791 KB · Aufrufe: 653
  • Falsch_Preussen_FriedrichIII_1888AVergleichAdlerkopf.jpg
    Falsch_Preussen_FriedrichIII_1888AVergleichAdlerkopf.jpg
    99,1 KB · Aufrufe: 598
  • Falsch_Preussen_FriedrichIII_1888A_Kopf_gedreht.jpg
    Falsch_Preussen_FriedrichIII_1888A_Kopf_gedreht.jpg
    742,2 KB · Aufrufe: 621
  • Falsch_Preussen_FriedrichIII_1888AVergleichInneresWappen.jpg
    Falsch_Preussen_FriedrichIII_1888AVergleichInneresWappen.jpg
    182,9 KB · Aufrufe: 581
  • Falsch_Preussen_FriedrichIII_1888AVergleichKai-ser.jpg
    Falsch_Preussen_FriedrichIII_1888AVergleichKai-ser.jpg
    96,7 KB · Aufrufe: 601
  • Falsch_Preussen_FriedrichIII_1888AVergleichKrone.jpg
    Falsch_Preussen_FriedrichIII_1888AVergleichKrone.jpg
    178,7 KB · Aufrufe: 573
  • Falsch_Preussen_FriedrichIII_1888AVergleichÖ.jpg
    Falsch_Preussen_FriedrichIII_1888AVergleichÖ.jpg
    95,3 KB · Aufrufe: 610
  • Falsch_Preussen_FriedrichIII_1888AVergleichRandPerlenStern.jpg
    Falsch_Preussen_FriedrichIII_1888AVergleichRandPerlenStern.jpg
    88,5 KB · Aufrufe: 646
  • Zweitmünze_Preussen_FriedrichIII_1888A_Adler.png
    Zweitmünze_Preussen_FriedrichIII_1888A_Adler.png
    1,9 MB · Aufrufe: 616
  • Zweitmünze_Preussen_FriedrichIII_1888A_Kopf.png
    Zweitmünze_Preussen_FriedrichIII_1888A_Kopf.png
    1,9 MB · Aufrufe: 661
  • Falsch_Preussen_FriedrichIII_1888AVergleichBartSpitze.jpg
    Falsch_Preussen_FriedrichIII_1888AVergleichBartSpitze.jpg
    100,7 KB · Aufrufe: 611
  • dicke.jpg
    dicke.jpg
    383,6 KB · Aufrufe: 561
  • durchmesser.jpg
    durchmesser.jpg
    127,9 KB · Aufrufe: 544
  • soll.jpg
    soll.jpg
    96,7 KB · Aufrufe: 536
Zuletzt bearbeitet:
Registriert
22.08.2009
Beiträge
7.446
Punkte Reaktionen
6.868
J 212 20 Mark Hamburg 1903 Phantasieprägung

J 212 20 Mark Hamburg 1903 J

Leider lag mir das Stück nicht vor, ich darf allerdings Bilder des Stückes verwenden. Vielen Dank an die Münzhandlung Konietzko & Harms von denen die Bilder stammen!

Münze wurde Orginal niemals mit dem Jahrgang 1903 geprägt, so das sie damit sehr einfach als Phantasieprägung zu erkennen ist. Erinnert vom Prägebild sehr an die Phantasieprägung J 212 1911er : Dokumentation: Fälschungen Deutschland 1871 - 1948
 

Anhänge

  • HH 1903 J A.jpg
    HH 1903 J A.jpg
    570,6 KB · Aufrufe: 390
  • HH 1903 J R.jpg
    HH 1903 J R.jpg
    554,9 KB · Aufrufe: 433

Münzadler

Moderator Deutschland von 1871 bis 1948
Teammitglied
Registriert
07.02.2010
Beiträge
11.448
Punkte Reaktionen
4.134
Bitte beachten!

WICHTIG !! Bitte keine Diskussionen in diesem Thread. Alle Beiträge, die nicht in der oben genannten Form eine Münze vorstellen, werden von den Moderatoren gelöscht, da sie die Lesbarkeit beim Runterscrollen beeinträchtigen.

Aus gegebenem Anlass und im Interesse des Threaderstellers bitte keine Diskussionen in diesem Thread.

Danke :)
 
Registriert
11.09.2009
Beiträge
11.219
Punkte Reaktionen
10.186
J 97 Preussen 5 Mark 1874 A

J . 97
Preussen 5Mark, 1874A
Technische Daten
Gewicht ( wird nachgetrgen, in der Hand leichter als ein echtes Fünfmarkstück ), Durchmesser 38 mm, Diche am Randstab 3 mm. Scheppernder Klang. Zinn ?
Haptischer Eindruck:
Die Münze fühlt sich leicht fettig an
Prägebild:
Die Konturen wirken leicht verschwommen,bei oberflächicher Betrachtung sieht das Stück wie ein schon etwas länger gelaufenes Stück an, jedoch ist die Farbe zu grau für eine Slberlegierung
Randschrift
Alle Typen weichen ab, die Buchstaben tanzen
Kommentar
Erworben als zeitgenössische Fälschung.
Die Münze ist gelocht, eventuell ein Hinweiss darauf, das sie als Fälschung angehalten wurde ?

J 97 1874 A Av F.JPG J 97 1874 A Re F.JPG P1090168.JPG P1090169.JPG P1090170.JPG P1090171.JPG P1090172.JPG
 
Registriert
06.01.2016
Beiträge
856
Punkte Reaktionen
819
Jäger 260 Sachsen 5 Mark 1877 E

Technische Daten

2,000 Gramm
Haptischer Eindruck:
Abgegriffen
Prägebild:
Das Stück sieht abgegriffen aus, die Haarpracht komisch.
Rand:
Zerkratzt, aber nicht gerändelt oder ähnliches
Kommentar
Im deutschen Fachhandel aus der Schmelzkiste erwoben.
 

Anhänge

  • 1.jpg
    1.jpg
    97,4 KB · Aufrufe: 417
  • 2.jpg
    2.jpg
    134,1 KB · Aufrufe: 409
  • 3.jpg
    3.jpg
    132,3 KB · Aufrufe: 385
  • 4.jpg
    4.jpg
    130,1 KB · Aufrufe: 396
  • Ungerändelte, verkratze, dritte Seite.jpg
    Ungerändelte, verkratze, dritte Seite.jpg
    19,9 KB · Aufrufe: 358
Registriert
06.01.2016
Beiträge
856
Punkte Reaktionen
819
Jäger 197
20 Mark Bayern 1874

Technische Daten

7,900g
Haptischer Eindruck:
Normal
Prägebild:
Das Stück erinnert an PP. Avers und Revers sind gestochen scharf reproduziert. Randstab und Perlen machen neben dem Glanz stutzig.
Rand:
Falsche Buchstaben, Das Wort Gott ist doppelt gerändelt.
Kommentar
Ein wirklich schönes Stück, was als Anlagegold durchaus eine Daseinsberechtigung hat.
 

Anhänge

  • 3.jpg
    3.jpg
    178,9 KB · Aufrufe: 328
  • 2.jpg
    2.jpg
    154,5 KB · Aufrufe: 378
  • 1.jpg
    1.jpg
    119,2 KB · Aufrufe: 333
  • 4.jpg
    4.jpg
    153,1 KB · Aufrufe: 320
  • Rand.jpg
    Rand.jpg
    174,8 KB · Aufrufe: 335
Registriert
06.01.2016
Beiträge
856
Punkte Reaktionen
819
Jäger 285
20 Mark Schaumburg Lippe 1898
Technische Daten

7,900g
Haptischer Eindruck:
Normal
Prägebild:
Unscharf, matter Glanz des Feldes fehlt. Als Fälschung markiert
Rand:
Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte...
 

Anhänge

  • 1.jpg
    1.jpg
    199,5 KB · Aufrufe: 327
  • 2.jpg
    2.jpg
    147,8 KB · Aufrufe: 371
  • 3.jpg
    3.jpg
    269,2 KB · Aufrufe: 346
  • Rand.jpg
    Rand.jpg
    157,1 KB · Aufrufe: 320
  • 4.jpg
    4.jpg
    162,8 KB · Aufrufe: 343
Registriert
06.01.2016
Beiträge
856
Punkte Reaktionen
819
Jäger 202
20 Mark Bayern 1914 D

Technische Daten

7,960
Haptischer Eindruck:
Unauffällig
Prägebild:
Sehr fein, leicht pp artig, aber nicht übermäßig, Als Fälschung markiert.
Rand:
Ein Bild sagt mehr als 1000 Wörter
Kommentar
Trifft von der Rändelung abgesehen das Original wohl sehr genau. Ich würde das Stück in die Rubrik gefährlich einstufen, wobei man als Käufer in der Preisklasse ohnehin besser einmal zuviel als zu wenig Hinschauen sollte!
 

Anhänge

  • 1.jpg
    1.jpg
    241,4 KB · Aufrufe: 360
  • 2.jpg
    2.jpg
    105,6 KB · Aufrufe: 354
  • 3.jpg
    3.jpg
    169,4 KB · Aufrufe: 320
  • 4.jpg
    4.jpg
    161,1 KB · Aufrufe: 317
  • Rand.jpg
    Rand.jpg
    299,1 KB · Aufrufe: 330
Oben
Sie nutzen einen Adblocker

Sicherlich gibt es Seiten im Internet, die es mit Werbung übertreiben. Dieses Seite gehört nicht dazu!

Aus diesem Grunde bitte ich Sie, Ihren Adblocker zu deaktivieren. Danke!

Ich habe den Adblocker für diese Seite ausgeschaltet