Drei Münzen, drei Fragen - Bitte um Bestimmungshilfe

Registriert
17.10.2001
Beiträge
152
Punkte Reaktionen
79
Website
Website besuchen
Hallo an alle,

ich brauche mal eure fachkundige Hilfe. Den Otto (Denar) habe ich auf Mainz oder Speyer eingrenzen können, geprägt um etwa 980. Kann jemand diesen genauer bestimmen?

Sind die anderen beiden noch bestimmbar, oder gehören sie in die Schrottecke? Muss die unrunde so aussehen, oder hat jemand die arme Münze schwer misshandelt? Beim Gebiet Altdeutschland und Mittelalter bin ich noch nicht so lange dabei.

Besten Dank und Gruß
Dagobert

Denar Otto.jpg Unbekannt 1.jpg Unbekannt 2.jpg
 
Registriert
17.10.2001
Beiträge
152
Punkte Reaktionen
79
Website
Website besuchen
Ungarischer Denar aus dieser Zeit passt. Das doppelte Kreuz ist noch gut zu erkennen, wenn man weiß, wonach man suchen muss.

Danke euch beiden
 
Registriert
11.01.2010
Beiträge
4.478
Punkte Reaktionen
7.485
Ebay Username
eBay-Logo reiner11katze
Das erste Stück kommt aus der Zeit der Kaiser Otto II. oder Otto III. und sieht wie die Denare aus Mainz oder Speyer aus.
 
Registriert
17.10.2001
Beiträge
152
Punkte Reaktionen
79
Website
Website besuchen
Danke. Mainz oder Speyer hatte ich auch vermutet. Das Detail, das zur genauen Bestimmung fehlt, habe ich noch nicht gefunden.

Gruß
Dagobert
 
Registriert
11.01.2010
Beiträge
4.478
Punkte Reaktionen
7.485
Ebay Username
eBay-Logo reiner11katze
In dem Buch
"Deutschlands Kayser-Münzen des Mittelalters" von Christian Jacob Götz, Dresden 1827
finde ich unter der Nummer 173 (Otto III., Mainz) ein Stück, dessen Vorderseite (mit dem Otto) genau Deinem Stück
entspricht, der Text auf der Rückseite hat allerdings keine Ähnlichkeit.
upload_2020-6-23_10-52-31.png
 
Registriert
17.10.2001
Beiträge
152
Punkte Reaktionen
79
Website
Website besuchen
Vielen Dank für deine Bemühungen. Es könnte also eher in die Richtung Mainz gehen.

Der Buchtipp hilft mir sehr weiter, zumal diese alten Bücher oft über Google zu finden und lesen sind.

Viele Grüße
Dagobert
 
Oben