"Durchmischung" mit Euros

Registriert
28.01.2011
Beiträge
2.234
Punkte Reaktionen
2.279
Alle AT-Gedenkmünzen sind 90 Stück in den letzten fünf Monaten. Die 2015-Österreich-Nationalbank ist noch immer sehr stark vertreten: 66 Stück in diesem Zeitabschnitt!

Das ist allerdings bemerkenswert - eine wäre schon sensationell gewesen :D
 
Registriert
20.05.2015
Beiträge
3.148
Punkte Reaktionen
4.569
Ich zitiere mich hier nochmal selber, da mir der Beitrag hier besser aufgehoben scheint:

Münz-Durchmischung in Lettland
- stichprobenartige Erhebung in Rīga und der Region Vidzeme im August 2017 -

Münzen insgesamt: 211, davon aus
- Lettland 133x (63%)
- Deutschland 21x (10%)
- Litauen 17x (8,1%)
- Spanien 8x (3,8%)
- Frankreich 7x (3,1%)
- Finnland 5x (2,4%)
- Italien 4x (1,9%)
- Estland 3x (1,4%)
- Belgien 3x (1,4%)
- Griechenland 3x (1,4%)
- Österreich 2x (1%)
- Irland 2x (1%)
- Luxemburg 1x (0,5%)
- Niederlande 1x (0,5%)
- Portugal 1x (0,5%)

Aufteilung nach Nominal:
- 1 Cent: 23x, davon 4 Ausländer
- 2 Cent: 25x, davon 5 Ausländer
- 5 Cent: 21x, davon 4 Ausländer
- 10 Cent: 21x, davon 6 Ausländer
- 20 Cent: 33x, davon 21 Ausländer (!)
- 50 Cent: 17x, davon 10 Ausländer
- 1€: 42x, davon 10 Ausländer
- 2€: 29x, davon 18 Ausländer. Von den 2€ sind nur wenige im Umlauf, von den hier aufgeführten hab ich einige nur auf Nachfrage im Supermarkt erhalten. Unter den 29 Münzen sind 2 Gedenkmünzen, 1x Lettland 2015 Europaflagge und 1x Deutschland 2016 Sachsen.

In vielen Geschäften hab ich nach weiteren 2€-Münzen gefragt. Unter den ca. 30 Münzen, die mir so gezeigt worden sind, waren bis auf 1x Lettland "Region Vidzeme 2016" keine in- oder ausländische Gedenkmünzen enthalten.
 
Zuletzt bearbeitet:
Registriert
31.12.2015
Beiträge
499
Punkte Reaktionen
579
Wo sind die österreichischen 1 Euro-Münzen hin verschwunden?

Meine regelmäßige Statistik weist seit Jahren auf, daß bei den 1 Euro-Münzen Österreich an dritter Stelle steht. Am häufigsten sind die Deutschen, danach die Italienischen, danach erst Österreich. Bisher waren etwa alle 20 Wochen unter den rund 8000 Münzen jeweils 250-350 1 Euro-Münzen von Österreich (Deutschland 400-480, Italien 350-400).
In den letzten vier Monaten fiel Österreich auf Platz 4 zurück. Wenn es so weiter geht, wird das bald auf Platz 5 fallen:
276 Deutschland
220 Italien
119 Spanien
65 Östrreich
55 Frankreich.
Ich verstehe das nicht. Prägt Österreich keine 1 Euro-Münzen mehr?

Bei den 2 Euro rangiert AT auf Platz 2 hinter Deutschland,
Bei den 50c lautet die Reihung DE IT AT
Erst ab 20c ist Österreich in Führung: AT (456) DE 264) IT (234)
Gleiche Reihenfolge bei 10c und 5c.
Bei 2 Cent allerdings: AT DE NL (da sind die gekauften 2c von NL Schuld daran, die noch immer stark im Umlauf sind)
Bei 1 Cent: AT DE SI (die gekauften 1c von NL sind schon wieder verschwunden...)

Übrigens ist hier im Süden der Steiermark außer 1c und 2c noch keine 2018er-Kursmünze aufgetaucht
 
Registriert
20.05.2015
Beiträge
3.148
Punkte Reaktionen
4.569
Wo sind die österreichischen 1 Euro-Münzen hin verschwunden?

Meine regelmäßige Statistik weist seit Jahren auf, daß bei den 1 Euro-Münzen Österreich an dritter Stelle steht. Am häufigsten sind die Deutschen, danach die Italienischen, danach erst Österreich. Bisher waren etwa alle 20 Wochen unter den rund 8000 Münzen jeweils 250-350 1 Euro-Münzen von Österreich (Deutschland 400-480, Italien 350-400).
In den letzten vier Monaten fiel Österreich auf Platz 4 zurück. Wenn es so weiter geht, wird das bald auf Platz 5 fallen:
276 Deutschland
220 Italien
119 Spanien
65 Östrreich
55 Frankreich.
Ich verstehe das nicht. Prägt Österreich keine 1 Euro-Münzen mehr?

Bei den 2 Euro rangiert AT auf Platz 2 hinter Deutschland,
Bei den 50c lautet die Reihung DE IT AT
Erst ab 20c ist Österreich in Führung: AT (456) DE 264) IT (234)
Gleiche Reihenfolge bei 10c und 5c.
Bei 2 Cent allerdings: AT DE NL (da sind die gekauften 2c von NL Schuld daran, die noch immer stark im Umlauf sind)
Bei 1 Cent: AT DE SI (die gekauften 1c von NL sind schon wieder verschwunden...)

Übrigens ist hier im Süden der Steiermark außer 1c und 2c noch keine 2018er-Kursmünze aufgetaucht
Außer von Spanien und evtl noch Portugal und Italien wurden seit 2013 kaum noch nennenswerte Mengen an 1€-Münzen geprägt. Österreich produziert diese seit 2016 wieder. (Die Erstausstattung mit Euromünzen für Lettland und Litauen lasse ich mal außen vor)


Also die Herkunft der exakt 200 1€-Münzen aus dem Raum Göttingen/ Hildesheim/ Süd-Niedersachsen, die ich dieses Jahr bekommen habe, verteilt sich folgendermaßen:

Deutschland 93 Stück = 46,5
Ausland 107 Stück = 53,5%

1) Deutschland (46,5%)
2) Spanien (16%)
3) Italien (15%)
3) Österreich und Frankreich (je7%)
4) Belgien (2,5%)
5) Niederlande (2%)
+ wenige Exemplare aus FIN, GR, IRl, L, P, SLO)

Ausgenommen bei den 1€-Stücken stellen die deutschen Münzen über 50% der umlaufenden Münzen.
Verteilung:
- 1 Cent Deutschland / Spanien / Österreich
- 2 Cent Deutschland / Niederlande / Frankreich
- 5 Cent Deutschland / Niederlande / Spanien
- 10 Cent Deutschland / Spanien / Frankreich, Italien & Österreich
- 20 Cent Deutschland / Italien / Österreich
- 50 Cent Deutschland / Italien / Spanien
- 1 Euro Deutschland / Spanien / Italien
- 2 Euro Deutschland / Frankreich / Österreich
 
Zuletzt bearbeitet:
Registriert
31.12.2015
Beiträge
499
Punkte Reaktionen
579
@ Muppetshow: Sehr interessant! Das animiert mich, auch eine Prozentliste zu erstellen. Klar daß in unserem kleinen Land die Durchmischung noch viel größer ist als in Deutschland.
Von 8722 1 Euro-Münzen seit 1. März 2016 bis heute, die ich durchgeklaubt habe, sind demnach:
28,8% Deutschland
23,6% Italien
17,5% Österreich
12,0% Spanien
6,1% Frankreich
2,4% Belgien
1,7 bis 1,2%: Slowakei, Griechenland, Portugal, Niederlande, Slowenien (in dieser Reihenfolge)
0,8 bis 0,4%: Irland, Finnland, Luxemburg
0,2 bis 0,1%: Zypern, Lettland, Estland, Litauen.
 
Registriert
18.02.2018
Beiträge
406
Punkte Reaktionen
134
Auswertung von mehr als 80€ Kleingeld (Kippenautomat)
Deutsche Adler 19
Gedenkmünzen 15 z.B Elysèe Vertrag G oder Hamburg A.
Italien 3
Österreich 2
Belgien 1
Niederlande 1
Portugal 1
1€ fast nur Spanien wenig Deutsche.
Was mir auch auffällt das man aus Kippenautomaten fast nie Auslands Gedenkmünzen bekommt.
 
Registriert
18.02.2018
Beiträge
406
Punkte Reaktionen
134
Auswertung #2 vom Juni
Fr 2010 Appel des Juin (ehemalige PP)
Slo Kursmünze 07
NL WWU 09
Helmut J Erstfund
CYP WWU 09 Erstfund
BEL 1Wk Erstfund
NL Doppelportrait
AT Nationalbank 16 (x2)
DE Elysee A Berlin
IT Pascoli 12
Slw Kursmünze 11,15,17
GR Olympia 04 Fehlprägung Stempelbruch in 2004
LUX Kursmünze 02 schöner Zustand
VAT 50 cent 15 Erstfund
IT WWU 09
AT Römische Verträge 07
Lettland 50 cent 15 Erstfund
Mal Eu Flagge Erstfund
RSM 1€ 09 Erstfund
IRL Eu Flagge Erstfund
Litauen 50 cent Erstfund
EST 1 cent 12 Erstfund
NL Doppelportrait 13
FR Elysee 13
FIN 10 & 11 Kursmünze
IT 10 J € bargeld 12
GR 10 Kursmünze
IT 14 Kursmünze nahe zu unc
 
Registriert
05.03.2005
Beiträge
3.779
Punkte Reaktionen
2.698
Auswertung meines Wechselgeldes im Oktober 2018

Angelehnt an meine umfangreichen Umlaufstatistiken 2010-2012 habe ich - einmalig - im nun zu Ende gehenden Monat nochmal alle erhaltenen Münzen notiert und die Durchmischung analysiert.
Insgesamt erhielt ich 108 Münzen, davon 35 aus dem Ausland. Der Auslandsanteil lag bei 32,41%. Weiteres im Folgenden:

-----------------------------------------------------------------------------

Die Münzen des Monats Oktober 2018 verteilen sich wie folgt auf die Nominale (Auslandsabteil in Klammern):

1 Cent: 9x (0,00% Ausland)
2 Cent: 16x (18,75% Ausland)
5 Cent: 6x (33,33% Ausland)
10 Cent: 12x (16,67% Ausland)
20 Cent: 15x (33,33% Ausland)
50 Cent: 14x (57,14% Ausland)
1 Euro: 19x (57,89% Ausland)
2 Euro: 17x (23,53% Ausland)

2€ Sondermünzen:
1x Bremen 2010 D
1x 2015 Flagge Frankreich
1x Sachsen 2016 A
1x Rheinland-Pfalz 2017 F
1x H. Schmidt 2018 J

----------------------------------------------------------------------------

Hier die nicht-deutschen Münzen im Einzelnen:

Belgien: 1x 20 Cent 2000, 3x 50 Cent 1999, 1x 1€ 2012
Finnland: 1x 1€ 2001
Frankreich: 1x 10 Cent 2003, 1x 20 Cent 2001 2x 50 Cent 2001, 1x 1€ 2002, 1x 2€ 2011, 1x 2€ 2015 "Flagge"
Griechenland: 1x 50 Cent 2002 F, 1x 1€ 2007
Irland: 1x 1€ 2002
Italien: 1x 5 Cent 2006, 1x 20 Cent 2002, 1x 1€ 2002
Niederlande: 2x 2 Cent 1999, 1x 2€ 2001
Österreich: 1x 1€ 2002, 1x 2€ 2002
Portugal: 1x 20 Cent 2002, 1x 50 Cent 2015
Slowakei: 1x 50 Cent 2009
Spanien: 1x 2 Cent 2009, 1x 5 Cent 2001, 1x 10 Cent 2005, 1x 20 Cent 2017, 1x 1€ 2002, 2x 1€ 2003 1x 1€ 2005

Im Vergleich zu damaligen Statistiken ist der Auslandsanteil bei 50 Cent und 1 Euro deutlich gestiegen (und in der Mehrheit), während bei den jährlich nachgeprägten Werten (1, 2, 5, 20 Cent, 2€ und neuerdings auch 10 Cent) der Anteil noch relativ gering ist.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben
Sie nutzen einen Adblocker

Sicherlich gibt es Seiten im Internet, die es mit Werbung übertreiben. Dieses Seite gehört nicht dazu!

Aus diesem Grunde bitte ich Sie, Ihren Adblocker zu deaktivieren. Danke!

Ich habe den Adblocker für diese Seite ausgeschaltet