Ebay Auktionen mit nationalsozialistischen Symbolen werden gelöscht?

Tobias Honscha

Administrator
Teammitglied
Registriert
16.10.2001
Beiträge
6.790
Punkte Reaktionen
2.550
Website
www.honscha.de
Ebay Username
eBay-Logo www.honscha.de
Heute wurden in meinem Ebay-Shop einige Münzen mit Hakenkreuz gelöscht.
Beispiel:

Begründung:

Wir mussten Ihr Angebot entfernen, da es nicht unserem folgenden Grundsatz entsprach: Grundsatz zu nationalsozialistischen und anderen extremistischen Artikeln & Grundsatz zu anstößigen und beleidigenden Artikel Bei eBay ist es nicht gestattet, Artikel anzubieten, die den Nationalsozialismus verherrlichen und die Hass, Gewalt oder Diskriminierung unterstützen​

Hier stellt sich mir die Frage, in welcher Art und Weise ich damit den Nationalsozialismus verherrlichen soll.
Bei Briefmarken und offiziellen Zahlungsmitteln aus der Zeit des Nationalsozialismus (1933-1945) müssen auf den Bildern im Angebot etwaige auf dem Artikel vorhandene verfassungsfeindliche Symbole unkenntlich gemacht werden.
Ok... kann ich aber wirklich nicht nachvollziehen.

Komisch ist, dass bisher meine Angebote ohne Probleme angenommen worden sind. Scheinbar hat irgendjemand nunmehr meine Artikel an Ebay gemeldet.
 
da sind wohl die neuen Lehrlinge bei Ebay eingetroffen

passiert immer wieder
 
Heute wurden in meinem Ebay-Shop einige Münzen mit Hakenkreuz gelöscht.
Beispiel:

Begründung:

Hier stellt sich mir die Frage, in welcher Art und Weise ich damit den Nationalsozialismus verherrlichen soll.

Ok... kann ich aber wirklich nicht nachvollziehen.

Komisch ist, dass bisher meine Angebote ohne Probleme angenommen worden sind. Scheinbar hat irgendjemand nunmehr meine Artikel an Ebay gemeldet.
Die werden immer bekloppter in diesem Land.
Vermutlich ein Mitkonkurrent oder jemand der Sie nicht leiden kann.
 
Ich hatte ebenfalls mal ein Paar Münzen und einen alten Pass mit Swastika in einer Auktion, die wurden auch zeitnah gelöscht. Man muss das HK schwärzen damit es erlaubt ist glaube ich.
 
Hallo,

da sieht man es wieder, der Deutsche kommt mit seiner eigenen Geschichte nicht klar. Dies ist ein Problem von ebay.de und einigen Wirrköpfen die sich darüber aufregen.

Ich erlaube mir einmal ebay.com zu verlinken.:
ebay.com - es lebe der deutsche Geschichtsverleugner (man beachte die Anzahl der Suchergebnisse)

So langsam wird es Zeit, das wir mit der Geschichte unseres Landes klar kommen und endlich ein Schlusstrich gezogen wird. Anbeten tun dieses Kapitel deutscher Geschichte nur einige wenige verblendete, die Meisten davon außerhalb Deutschlands. Mit diesen müssen wir leben, aber uns nicht von denen und ein paar Besserwissern vorgeschriebene Geschichte aufdiktieren lassen.
Kaum einer der im Forum anwesenden ist alt genug, das er mit dem Gewehr in der Hand dieses Kapitel deutscher Geschichte bewusst gelebt hat. Und ich wage zu bezweifeln, das auch nur einer der die Zeit noch miterlebt hat, diese auch noch vergöttert. Allerdings müssen wir mit den Zeitzeugnissen leben (die meisten hier im Forum können das auch sehr gut - denke ich...).

Grüße pingu
 
enthaltene Affiliatelinks sind bezahlte Werbung von Ebay
Komisch ist, dass bisher meine Angebote ohne Probleme angenommen worden sind.
Es gab lange Zeit Ruhe.
Es war vor 8 ..10 oder 12 Jahren eine Phase, wo das Thema Nationalsymbole wild hin und her diskutiert wurden. Damals hat Ebay richtig gezickt, aber es hat sich "verlaufen" und gut wars.

Nationalsymbole sind momentan wieder ein größeres Thema. Schade, dass man damit nicht sachlich umgehen kann.
 
Ich hatte ebenfalls mal ein Paar Münzen und einen alten Pass mit Swastika in einer Auktion, die wurden auch zeitnah gelöscht. Man muss das HK schwärzen damit es erlaubt ist glaube ich.
Mag sein, dass man das bei eBay tun muss. Mit der deutschen Justiz und Rechtsprechung hat das aber, wie wir nun schon seit längerer Zeit wissen, nichts zu tun - das ist Entscheidung der Firma.
 
Mag sein, dass man das bei eBay tun muss. Mit der deutschen Justiz und Rechtsprechung hat das aber, wie wir nun schon seit längerer Zeit wissen, nichts zu tun - das ist Entscheidung der Firma.
Genau das ist der Grund, warum ich über die Löschung so erstaunt war. Ich dachte, dass das Thema durch ist.
 
‚Kommt darauf an‘:
einerseits sind die AGB bzw. genannte Grundsätze recht deutlich formuliert, andererseits findet sich auch in aktueller Rechtsprechung ein entsprechendes Beispiel

 
‚Kommt darauf an‘:
einerseits sind die AGB bzw. genannte Grundsätze recht deutlich formuliert, andererseits findet sich auch in aktueller Rechtsprechung ein entsprechendes Beispiel

Ich habe noch in Erinnerung, das zeitgenössische Münzen und Briefmarken verkauft werden dürfen, aber das Hakenkreuz dabei abzudecken ist (sei es durch Aufkleber oder Bildbearbeitung).
Tatächlich, scheint das so zu sein.
 
Zurück
Oben
Sie nutzen einen Adblocker

Sicherlich gibt es Seiten im Internet, die es mit Werbung übertreiben. Dieses Seite gehört nicht dazu!

Aus diesem Grunde bitte ich Sie, Ihren Adblocker zu deaktivieren. Danke!

Ich habe den Adblocker für diese Seite ausgeschaltet