ebay Betrüger am Werk event. Fehlprägung 2 Euro Deutschland 2011

Registriert
14.11.2020
Beiträge
4
Punkte Reaktionen
1
Hallo, ich habe gestern eventuell eine Fehlprägung Deutschland 2011 A 2 Euro Umlaufmünze recht günstig ersteigert. Ich habe sie auch gleich bezahlt. Daraufhin erhielt ich ne Rückmeldung vom Verkäufer, dass er mir das Geld zurücküberweisen möchte, da es einen technischen Fehler gegeben hat. Ich schrieb ihm zurück, dass er sich da wohl nicht gut auskennen würde bei ebay, ich hätte Anspruch auf die Münze und wenn er es nicht kapiert, dann würde ich ihn melden bei ebay. Daraufhin schrieb er wieder, er hätte die Münze verloren, ich solle ihn doch bei ebay melden. Das habe ich zwischenzeitlich auch gemacht, wohl wissend, dass ihm nicht wirklich viel passiert. Und jetzt hat er mir auch noch das Geld zurück überwiesen. Vielleicht ist es ja die Münze garnichts wert, wäre aber nett, wenn mir jemand eine Einschätzung geben könnte. Vielen Dank im voraus.
P.S.: Vielleicht hat ja auch jemand Erfahrung, wie man solch einem Betrüger wirklich eins auswischen kann
 

Anhänge

  • 1.jpg
    1.jpg
    259,7 KB · Aufrufe: 105
  • 2.jpg
    2.jpg
    256,7 KB · Aufrufe: 105
  • 3.jpg
    3.jpg
    204,4 KB · Aufrufe: 105
Registriert
14.11.2020
Beiträge
4
Punkte Reaktionen
1
Die zweite Frage zuerst: wenn der Verkäufer nach einer Auktion bei ebay behauptet, er wollte garnicht verkaufen, es gab einen technischen Fehler und danach behauptet, er hätte die Münze verloren, dann ist es zuerst einmal völlig egal, ob es sich um einen Neuwagen handelt, oder um eine Münze, die ich ersteigert habe. Wenn ich einen Neuwagen um 10 € ersteigert hätte, hätte ich Anspruch darauf und der Verkäufer kann von dem Verkauf nicht mehr zurücktreten, egal ob ich zum absoluten Schnäppchenpreis gekauft habe. Ansonsten nenne ich das Betrug. Ist das eine falsche Definition? Zur ersten Frage: ich bin kein Fachmann, daher wäre es gut, wenn ich bezüglich der eventuellen Fehlprägung und des Wertes eine Rückmeldung bekäme, aber wenn man solch eine kriminelle Energie aufbringt, dann wird der Verkäufer wohl irgendwo her wissen, dass die Münze einen wesentlich höheren Wert hat, als das, was er dafür nach der Auktion von mir bekommen hätte. Ich kann mich natürlich auch täuschen, aber sonst verhält man sich doch nicht so.
 
Registriert
05.04.2008
Beiträge
2.413
Punkte Reaktionen
1.273
-Klick-

Erstmal erkenne ich hier keine Fehlprägung, also hat sie auch keinen Mehrwert haben. Warum er dir die Münze nicht schicken will, ist doch offensichtlich. Er macht Minus, er bekommt 2,55 und hat aber noch die Versandkosten. Und wenn du auch noch mit PayPal bezahlt hast, muss er sogar nachverfolgbar versenden, das wird noch teurer !!!

Du wirst aber auch nicht glücklicher, weil du für 2,55 nur 2 Euro bekommst, Gewinner ist hier nur Ebay und Paypal !!!
 
Registriert
02.01.2008
Beiträge
2.784
Punkte Reaktionen
1.295
Hallo Stefan,
wenn du den Verkäufer dennoch ärgern willst dann bestehe halt auf eine andere 2€ Münze. Kann ja sein das er es verloren hat, bzw. beim nächsten Bäcker sich versehentlich was leckeres damit gekauft hat. :rolleyes: Eventuell glaubt dieser mehr als du hier eine Fehlprägung zu haben die er weit, sehr weit, unter seinen Erwartungen losgeworden ist. Hätte er mal sich vorher im Internet schlau gemacht. Für mich ein typischer Mitläufer der gesehen hat das die Anzahl der Fehlprägungen zur Zeit auf Ebay und Co nicht abreisen. Da wollte er auch mal eine Fehlprägung finden um damit sich sein womöglich klammes Weihnachtsgeld aufbessern. Außer dir gab es keine Interessenten und das hat ihn wohl jetzt in eine Midlife Crisis gebracht. :lachtot:

Diese Art von Fehlprägung sollte es zu Hauf im Umlauf geben. Daher mein Tipp, selbst wenn er dir diese abgebildete Münze schickt. Es ist keine wirkliche Fehlprägung und dir entgeht somit nichts. Außer das du für eine 2€ Münze nur mal aus Jucks 55 Cent zuviel bezahlt hast. Die Riffelung in die Pille hat es auch bei den 2011ern und 2014ern gegeben vllt. auch bei den anderen Jahrgängen.

Klar, ist er dir laut BGB und den Ebay AGBs dazu verpflichtet dir diese Münze auszuliefern. Aber mal ehrlich, der Aufwand rechnet sich doch aus zeitlichen noch finanziellen Gründen gar nicht. Vllt. bist du so stark und lässt ihn nocheinmal mit einem blauen Auge davon kommen. Bitte meine Aussage bei Betrachtung deines Avatars nicht Bildlich nehmen.
 
Oben