Ebay Käuferschutz - Vorsicht für alle Privatverkäufer geboten

Registriert
02.01.2008
Beiträge
3.201
Punkte Reaktionen
1.712
Prio ist ein Absendenachweis, aber kein Zustellnachweis. Der Käufer kann immer noch behaupten, dass er nichts erhalten hat.
Naja hier wäre ich, so wie Ebay am Telefon klang, wohl aus dem Schneider gewesen. Ich hätte dann den Nachweis das ich meine Schuldigkeit eines Versendens nachgekommen bin.
 
Registriert
05.04.2008
Beiträge
2.584
Punkte Reaktionen
1.693
Geht die bewährte Überweisung oder Telefonische Kontaktaufnahme nicht mehr?

Doch, du bist nicht gezwungen die Kleinanzeigen Bezahlun g zu wählen. Du kannst wie gehabt auch Kontodaten im Chat tauschen und normal überweisen oder welche Zahlmethode auch immer untereinander aushandeln. Dieses Käufer- und Verkäuferschutz Dingens ist eine zusätzliche Bezahloption, die es angeblich "sicherer" machen soll für beide Seiten. Kostet aber auch Geld...
 
Registriert
05.04.2008
Beiträge
2.584
Punkte Reaktionen
1.693
Die neuen 80 Cent Briefmarken mit QR Code sind auch mit Sendungsverfolgung (aber nur für die Post).

In der Produktbeschreibung bei der Post für "Prio" steht: "Einlieferungsbeleg in der Filiale, Sendungsverfolgung und Zustellungsvermerk". Also wie beim Einwurfeinschreiben.

Zu Briefmarken mit QR-Code: Ich nutze die Post DHL App, dort generiere ich mit 2 Klicks einen Briefmarkencode und schreibe den mit Kugelschreiber auf den Brief...sieht dann so in etwa aus:

#PORTO
3JGR4T0

Dauert 10 Sekunden ;) und ab in den Briefkasten. Nix mehr drucken ausschneiden kleben. Geht auch mit Paketen, die man frankiert auch jedem DHL Boten einfach in die Hand drücken kann. Die drucken dir dann auch mobil einen Beleg aus, haben ja noch nicht genug zu tun...:oops:
 
Zuletzt bearbeitet:
Registriert
02.01.2008
Beiträge
3.201
Punkte Reaktionen
1.712
Ich möchte kurz noch erwähnen was Ebay am Telefon heute noch gesagt hat.

Wenn binnen einer Woche die Käuferin nicht doch noch den Wareneingang bestätigt dann können wir bei Ebay anrufen und auf Kulanz von Ebay versuchen den Verlust den wir hatten ersetzt zu bekommen. Angeblich gewährt man jeden dies einmal im Jahr zu.

Fazit: Wir können allerhöchstens auf Kulanz von Ebay hoffen, rechtliche Grundlage spielt in diesem Fall keine Rolle. Was für ein Schwachsinn.

Käuferschutz sollte sofort erlöschen wenn man als Käufer/in auf den versicherten Versand verzichtet. Welche Versicherung zahlt mir einen Schaden wenn ich keine Versicherung abgeschlossen habe bzw. meinen Teil zur Schadensminderung beigetragen habe. Fahrlässigkeit der Käufers wird vom Ebay auf kosten des Verkäufers geduldet. Anders kann ich es nicht beschreiben.
 
Registriert
05.04.2008
Beiträge
2.584
Punkte Reaktionen
1.693
Käuferschutz sollte sofort erlöschen wenn man als Käufer/in auf den versicherten Versand verzichtet.

Wirklich ärgerlich und auch nicht fair. Das ist aber genau das, was wir vorher alle befürchtet hatten. Wir werden gezwungen, wirklich jeden Kleinkram mit Tracking bzw. als Paket zu versenden...die Post wird es freuen. Für VK lohnt es sich nicht mehr, weil die Versandkosten umgelegt und zusätzlich noch mit der Ebay-Provision belastet werden. Schrecklich.
 
Registriert
02.01.2008
Beiträge
3.201
Punkte Reaktionen
1.712
Ich werde berichten wenn wir in einer Woche weitere Neuigkeiten haben.

Ich kann euch aus unserer heutigen Erfahrung nur empfehlen alles nur noch versichert zu versenden. Was Käuferschutz für den privaten Verkäufer bedeutet habe ich geschildert.
 
Registriert
17.02.2006
Beiträge
7.026
Punkte Reaktionen
4.131
In der Produktbeschreibung bei der Post für "Prio" steht: "Einlieferungsbeleg in der Filiale, Sendungsverfolgung und Zustellungsvermerk". Also wie beim Einwurfeinschreiben.

Zu Briefmarken mit QR-Code: Ich nutze die Post DHL App, dort generiere ich mit 2 Klicks einen Briefmarkencode und schreibe den mit Kugelschreiber auf den Brief...sieht dann so in etwa aus:

#PORTO
3JGR4T0

Dauert 10 Sekunden ;) und ab in den Briefkasten. Nix mehr drucken ausschneiden kleben. Geht auch mit Paketen, die man frankiert auch jedem DHL Boten einfach in die Hand drücken kann. Die drucken dir dann auch mobil einen Beleg aus, haben ja noch nicht genug zu tun...:oops:
Laut Aussage Post wird der Prio das letzte mal im Zustellversandzentrum (oder wie das heißt) gescannt, also nix mit Zustellvermerk am Briefkasten.
 
Registriert
09.07.2008
Beiträge
140
Punkte Reaktionen
109
Prio ist doch aber mit Sendungsverfolgung, würde das nicht eventuell ausreichen als Nachweis?
Natürlich reicht das m. M. nach als Nachweis. Mit der Sendungsnr. kann man den Status
jederzeit online Abfragen.
Prio ist ein Absendenachweis, aber kein Zustellnachweis. Der Käufer kann immer noch behaupten, dass er nichts erhalten hat.
Guckst du bitte hier: PRIO ;)
Die Post haftet zwar nicht für Verlust, Diebstahl usw. aber der Käufer kann nicht behaupten
er hätte nichts bekommen.
 
Registriert
05.04.2008
Beiträge
2.584
Punkte Reaktionen
1.693
Laut Aussage Post wird der Prio das letzte mal im Zustellversandzentrum (oder wie das heißt) gescannt, also nix mit Zustellvermerk am Briefkasten.

Auszug Deutsche Post:

In der Mitte bei "Ihre Vorteile mit Prio ---> Sendungsverfolgung und Zustellinformation

Sendungsverfolgung und Zustellinformation
Um den Sendungsstatus in der Sendungsverfolgung BRIEF (www.deutschepost.de/briefstatus) abzufragen, nutzen Sie die Sendungsnummer, die Sie auf Ihrem Einlieferungsbeleg von der Filiale oder auf Ihrer Internetmarke zu finden. Auch mit Hilfe der Post Mobil App können Sie die Sendungsverfolgung nutzen: Scannen Sie den kleinen Matrixcode des Zusatzaufklebers im Markenblock und geben Sie das Einlieferungsdatum ein.
Eine Sendungsauskunft ist mit der PRIO-Sendungsnummer auch telefonisch über den Kundenservice 0228 4333112 (Mo-Fr von 8 - 18 Uhr; außer an bundeseinheitlichen Feiertagen) möglich.
Bei der einfachen Sendungsverfolgung liefern wir Ihnen Auskünfte über die Annahme in der Filiale (sofern zutreffend), die Bearbeitung im Zielbriefzentrum und die Zustellung (Näheres s. Häufige Fragen). Es werden Zustellhindernisse dokumentiert, falls die Zustellung beispielsweise aufgrund eines Nachsendeauftrags des Empfängers nicht pünktlich erfolgen konnte.
 
Registriert
17.02.2006
Beiträge
7.026
Punkte Reaktionen
4.131
Auszug Deutsche Post:

In der Mitte bei "Ihre Vorteile mit Prio ---> Sendungsverfolgung und Zustellinformation

Sendungsverfolgung und Zustellinformation
Um den Sendungsstatus in der Sendungsverfolgung BRIEF (www.deutschepost.de/briefstatus) abzufragen, nutzen Sie die Sendungsnummer, die Sie auf Ihrem Einlieferungsbeleg von der Filiale oder auf Ihrer Internetmarke zu finden. Auch mit Hilfe der Post Mobil App können Sie die Sendungsverfolgung nutzen: Scannen Sie den kleinen Matrixcode des Zusatzaufklebers im Markenblock und geben Sie das Einlieferungsdatum ein.
Eine Sendungsauskunft ist mit der PRIO-Sendungsnummer auch telefonisch über den Kundenservice 0228 4333112 (Mo-Fr von 8 - 18 Uhr; außer an bundeseinheitlichen Feiertagen) möglich.
Bei der einfachen Sendungsverfolgung liefern wir Ihnen Auskünfte über die Annahme in der Filiale (sofern zutreffend), die Bearbeitung im Zielbriefzentrum und die Zustellung (Näheres s. Häufige Fragen). Es werden Zustellhindernisse dokumentiert, falls die Zustellung beispielsweise aufgrund eines Nachsendeauftrags des Empfängers nicht pünktlich erfolgen konnte.
Das war die Aussage bei der Post, werde das beim nächsten mal, mal prüfen. Falls das möglich ist. Oder mal den Briefträger fragen.
 
Oben
Sie nutzen einen Adblocker

Sicherlich gibt es Seiten im Internet, die es mit Werbung übertreiben. Dieses Seite gehört nicht dazu!

Aus diesem Grunde bitte ich Sie, Ihren Adblocker zu deaktivieren. Danke!

Ich habe den Adblocker für diese Seite ausgeschaltet