Echtheits- und Erhaltungseinschätzung Reichsmünzen

Registriert
20.04.2018
Beiträge
1.680
Punkte Reaktionen
1.317
Kann ja jeder vergeben was er will. Aber der 98er ist ein Paradebeispiel für ein klassisches vz. Kurzer Umlauf, Abrieb kann ich nicht endecken.
Du meinst also, trotz der relativ vielen kleinen Kratzer Avers sowohl im Feld als auch auf dem Porträt rechtfertigt es ein glattes vz.
Ja ich bin insgesamt immer etwas zu streng, auch bei meinen Stücken.
Aber ja, ist Ansichtssache ;)
 
Registriert
26.12.2004
Beiträge
1.077
Punkte Reaktionen
2.414
Hab meinen 1913er 2er vor ein paar Jahren recht günstig bekommen. Kein ST, ein paar Krätzerchen, aber doch recht gut erhalten, also VZ-ST was meint ihr?:
 

Anhänge

  • Bayern2M1913_ABk.jpg
    Bayern2M1913_ABk.jpg
    210,5 KB · Aufrufe: 18
Registriert
17.08.2019
Beiträge
914
Punkte Reaktionen
1.269
Hab meinen 1913er 2er vor ein paar Jahren recht günstig bekommen. Kein ST, ein paar Krätzerchen, aber doch recht gut erhalten, also VZ-ST was meint ihr?:

Ja - da bin ich auch bei einem guten vz-st! Tolles Stück! Da kommt meiner bei weitem nicht ran. Aber auch günstig erworben:
Otto Bayern 1913, J. 45
Gewicht 11,10 Gramm
Auflage: 98 000 Stück

Was meint ihr? Damit belass ich das für heute mal. Morgen mal ein paar Standards in topp Erhaltung.

Danke schon mal für die Kommentare!
 

Anhänge

  • Otto Bayern 1913 J. 45 av.jpg
    Otto Bayern 1913 J. 45 av.jpg
    1,1 MB · Aufrufe: 15
  • Otto Bayern 1913, J. 45 rv.jpg
    Otto Bayern 1913, J. 45 rv.jpg
    1,2 MB · Aufrufe: 17
Oben
Sie nutzen einen Adblocker

Sicherlich gibt es Seiten im Internet, die es mit Werbung übertreiben. Dieses Seite gehört nicht dazu!

Aus diesem Grunde bitte ich Sie, Ihren Adblocker zu deaktivieren. Danke!

Ich habe den Adblocker für diese Seite ausgeschaltet