Echtheits- und Erhaltungseinschätzung Reichsmünzen

bernwetz

Foren - Sponsor
Registriert
08.03.2014
Beiträge
1.605
Punkte Reaktionen
3.209
Nicht ganz einfach, womöglich etwas berieben avers. Ansonsten wäre ich wohl bei 64, ggf 65.
 
Registriert
17.08.2019
Beiträge
927
Punkte Reaktionen
1.295
Irgendwie schwierig, das zu beurteilen. Es ist nicht ganz klar, ob das Abziehspuren oder eine Bereibung ist. Mir sieht es auch zum Teil nach Abziehspuren aus. Auf dem Hals sind aber auch Haarlinien...ich enthalte mich!
 
Registriert
22.08.2009
Beiträge
8.288
Punkte Reaktionen
8.465
Irgendwie schwierig, das zu beurteilen. Es ist nicht ganz klar, ob das Abziehspuren oder eine Bereibung ist. Mir sieht es auch zum Teil nach Abziehspuren aus. Auf dem Hals sind aber auch Haarlinien...ich enthalte mich!
Das sind Abziehspuren, so parallel. Was eine Bereibung sein könnte, ist auf 3 Uhr im Feld Kopfseitig zwischen R und L. Ich sehe es aber nicht so.
 
Registriert
16.12.2020
Beiträge
307
Punkte Reaktionen
583
Liebe Foristen,

um einmal von der Ottomania wieder etwas weg zu kommen, stelle ich Euch hier einen J.104 aus 1903 vor, nichts seltenes, aber hübsch anzuschauen.
Wie schätzt Ihr die Erhaltung ein (gerne auch nach der allseits beliebten MS Einstufung;)) und was kostet so ein Stück heute?
Hallo KleinerAdler ,

Wenn ich mir die Münze real in der Hand vorstelle vergebe ich ein VZ-STGL anhand des Glanzes den man anhand der Bilder erahnen kann .

Wert aktuell ca.150-180 Euro .
 
Registriert
17.08.2019
Beiträge
927
Punkte Reaktionen
1.295
Weil ich kürzlich die Ottos wieder ans Tageslicht geholt habe, sind auch die Lübecker mal wieder raus gekommen. Hier mal der Klassiker, um den ein Kaiserreichsammler im Laufe seiner Tätigkeit m. E. nicht herumkommt:
2 Mark, Lübeck, 1901, Gewicht exakt 11,11 Gramm
Bei dem Stück - das weiß ich noch - gab es ein hartes Feilschen mit einem privaten Ebay-Verkäufer, der das Stück zum Festpreis angeboten hat. Lübecker werden hier selten vorgestellt...ist eine meiner Lieblingsmünztypen.

Da ich die Münze nun das erste mal in Makro sehe, würde mich eure Einschätzung bzgl. der Erhaltung sehr interessieren.
 

Anhänge

  • Lübeck 1901, kleines Wappen, J. 80 av.jpg
    Lübeck 1901, kleines Wappen, J. 80 av.jpg
    1,2 MB · Aufrufe: 53
  • Lübeck 1901, kleines Wappen, J. 80 rv.jpg
    Lübeck 1901, kleines Wappen, J. 80 rv.jpg
    1,6 MB · Aufrufe: 54
  • Lübeck1.jpg
    Lübeck1.jpg
    1,1 MB · Aufrufe: 36
  • Lübeck2.jpg
    Lübeck2.jpg
    1,6 MB · Aufrufe: 39
Registriert
16.12.2020
Beiträge
307
Punkte Reaktionen
583
Weil ich kürzlich die Ottos wieder ans Tageslicht geholt habe, sind auch die Lübecker mal wieder raus gekommen. Hier mal der Klassiker, um den ein Kaiserreichsammler im Laufe seiner Tätigkeit m. E. nicht herumkommt:
2 Mark, Lübeck, 1901, Gewicht exakt 11,11 Gramm
Bei dem Stück - das weiß ich noch - gab es ein hartes Feilschen mit einem privaten Ebay-Verkäufer, der das Stück zum Festpreis angeboten hat. Lübecker werden hier selten vorgestellt...ist eine meiner Lieblingsmünztypen.

Da ich die Münze nun das erste mal in Makro sehe, würde mich eure Einschätzung bzgl. der Erhaltung sehr interessieren.
Gutes VZ
 
Registriert
17.08.2019
Beiträge
927
Punkte Reaktionen
1.295
Ich schwanke nicht. Vz+, auch wenn es minimal im Wappenschild berieben zu sein scheint.
Danke für eure Einschätzungen. Die Münze hat im Wappenschild wenige hauchfeine Kratzerchen. Auf dem Münzgrund revers zwischen 3 und 6 Uhr sind Positivlinien. Leider kommt der Leichte EA-Charakter auf den Fotos nicht rüber. Wird von einer dunklen Patina teilweise überdeckt. Ich sehe die Münze selber sogar einen Ticken besser als vz+. Abrieb kann ich keinen entdecken, wenige Bagmarks, so gut wie keine Umlaufspuren. Einzig die Kante des Wappens ist ein bissle vermackt. Der Randstab revers steht sogar noch ein wenig über. Von dem her wundert mich ein vz+ ein wenig. Aber egal! Sie passt jedenfalls gut zu meinen anderen Lübeckern. Ist immer blöd, wenn man bei näherer Betrachtung eine Münze entdeckt, die nicht so recht zum Rest passen will.
 
Oben
Sie nutzen einen Adblocker

Sicherlich gibt es Seiten im Internet, die es mit Werbung übertreiben. Dieses Seite gehört nicht dazu!

Aus diesem Grunde bitte ich Sie, Ihren Adblocker zu deaktivieren. Danke!

Ich habe den Adblocker für diese Seite ausgeschaltet