www.honscha.de

Echtheits- und Erhaltungseinschätzung Reichsmünzen

Dieses Thema im Forum "Deutschland von 1871 bis 1948" wurde erstellt von Münzadler, 8. März 2011.

  1. Münzadler

    Münzadler Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    2010
    Beiträge:
    10.215
    Zustimmungen:
    3.348


    Von mir gibt es ein gutes ss.
     
  2. thorsten.d

    thorsten.d

    Registriert seit:
    2001
    Beiträge:
    350
    Zustimmungen:
    159
    :p

    Da bin ich dabei.....evtl. noch ss+
     
  3. Bergfreund

    Bergfreund

    Registriert seit:
    2016
    Beiträge:
    649
    Zustimmungen:
    505
    Ich finde die Münze revers eher vz, da gibt es doch nichts zu bemängeln. Avers bin ich mit ss+ dabei.
     
  4. jofun

    jofun

    Registriert seit:
    2015
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    2
    Vielen Dank für eure Einschätzung
    Jo
     
  5. Kronerogøre

    Kronerogøre

    Registriert seit:
    2009
    Beiträge:
    10.282
    Zustimmungen:
    8.588
    Rückseite : vz+, Vorderseite : ss
    Diese Münze ist ein undankbarer Fall. Kaufen würde ich so ein Stück nie im Leben, da die vielen Kratzer die Münze enorm runterziehen. Da dieser Typ nicht selten, sondern nur teuer ist, gibt es keinen Grund, sich so einen Problemkandidaten ans Bein zu binden. Geschenkt oder ererbt würde ich sie behalten, bis ein besseres Exemplar auftaucht.
     
  6. IhasOuts

    IhasOuts

    Registriert seit:
    2018
    Beiträge:
    409
    Zustimmungen:
    216
    Mein Neuerwerb verschlägt mich dann das erste mal nach Hessen. J.225. Ich hätte gern eure Meinungen bzgl. Erhaltung und Kosten zu dem Stück gehört. Vielen Dank und allen ein schönes Wochenende!

    DB7B6D5B-3B33-425F-87FE-617FA4571B9D.jpeg D8A93017-4360-424E-8C88-90C323100F83.jpeg 0E11FD83-7A85-4E8D-BAAA-2CF03A325450.jpeg 8BA84066-F80D-44CA-AA31-5566EC115FF7.jpeg 6539F33E-44F3-4405-BE7A-8AC0EAAD8645.jpeg DF03AF41-66CD-47C2-9802-14B1972C2532.jpeg
     
    GHS24 und kleinerAdler gefällt das.
  7. Fusselbär

    Fusselbär

    Registriert seit:
    2009
    Beiträge:
    6.453
    Zustimmungen:
    5.192
    Die Erhaltung würde ich bei ss einordnen. Eventuell ein ss+ in Natura. Die Kratzer am Hals sind doch anscheinend etwas größer. Zum Preis schreiben sicherlich andere noch etwas.
     
    IhasOuts gefällt das.
  8. IhasOuts

    IhasOuts

    Registriert seit:
    2018
    Beiträge:
    409
    Zustimmungen:
    216
    Kratzer sieht man in Natura eigentlich nicht.
     
  9. Hsv1896

    Hsv1896

    Registriert seit:
    2016
    Beiträge:
    1.082
    Zustimmungen:
    350
    anhand der doch gravierenden kratzer im gesicht reicht es leider nicht zu mehr als einem ss.
     
    IhasOuts gefällt das.
  10. Bergfreund

    Bergfreund

    Registriert seit:
    2016
    Beiträge:
    649
    Zustimmungen:
    505
    Ich verstehe nicht, warum manche Münzen so extrem streng bewertet werden. Ich sehe hier eine Münze mit reichlich Prägeglanz und nur wenig bis sehr wenig Abnutzung. Im Adler sind selbst feine Details fast alle vollständig erhalten. Die Münze hat allerdings einige Kratzer, avers etwas mehr als revers. Von daher sehe ich da eine Erhaltung, die man mit "kleine Kratzer, vorzüglich" oder auch mit "fast vorzüglich / vorzüglich" beschreiben könnte.
    Ein ss sieht für mich deutlich anders aus. Ansonsten müsste die Masse dessen, was angeboten wird, komlett auf s oder ge runtergestuft werden, wenn diese Münze hier ein ss ist.
     
    thorsten.d, IhasOuts, Seltengast und 2 anderen gefällt das.
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese Ihrem Erleben anzupassen und Sie nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden