Echtheits- und Erhaltungseinschätzung Reichsmünzen

Registriert
22.08.2009
Beiträge
7.069
Punkte Reaktionen
6.182
Ob der Prinzregent eine PP als Herstellungsgrundlage hatte mag ich nicht einschätzen. Der Adler spricht dafür, aber die Patina macht mir eine Aussage dazu zu schwer.
Beim Otto dürfte es sich um Justierspuren handeln. Da dies bis an die Schrift/Relief gehen und auch tw. auf dem Relief zu sehen sind. Abziehspuren kann man nicht auf dem Relief sehen, Kratzer usw. die nach der Prägung entstanden sind gehen nicht bis unmittelbar an die Schrift/Relief.
 
Registriert
11.09.2009
Beiträge
10.929
Punkte Reaktionen
9.474
Guten Abend! Von mir mal wieder ein kleiner Silberling von der Zweibuchstabenplattform. Ausgelobt als stgl mag man freilich diskutieren, vielmehr finde ich, dass das Stück mit dem hervorstechenden Relief und dem markanten beidseitigen (kaum einfangbaren) Glanz recht stark nach ex PP aussieht. Was meint ihr?

Zum zweiten noch eine Kuriosität aus Bayern. Der Otto sieht avers echt gut aus, aber revers drehen sich einem die Fußnägel hoch. Deutliche Hairlines durchgehend auch über das Relief, seltsam genau aber eine Richtung. Hmmm, Abziehspuren eher nicht, vll. ungünstig auf Filz gelagert und dann wie ein Weltmeister hin und hergewackelt?! :)


Herzlichen Dank wie stets im Voraus!
Zwei wunderbare Münzen ! Ob der Herr Prinzregent eine PP ist, kann ich anhand der Bilder nicht feststellen, aber es scheint sih auf jeden Fall um eine original belassene Münze zu handel, die nie gereinigt wurde und nie falsch gelagert worden ist. Ein wahres Kleinod !
Beim Otto haben wir vermutlich eine streifige Tönung, die bestimmt lagerungsbedingt zu erklären ist. Aber seis drum,Du hast dort zwei erstklassige Münzen erschwischt. Herzlichen Glückwunsch !
 
Registriert
08.03.2014
Beiträge
916
Punkte Reaktionen
1.410
Vielen Dank euch! Beide sind wahrlich schön anzusehen. Zur Feier des Tages noch eine dritte kleine Münze. Bei schlechten Fotos hab ich auf Verdacht einfach mal zugeschlagen und für den kniffligen 1913er Jahrgang ist der Zustand dann doch ziemlich gut.
 

Anhänge

  • IMG_20201014_122046.jpg
    IMG_20201014_122046.jpg
    572,5 KB · Aufrufe: 28
  • IMG_20201014_122102.jpg
    IMG_20201014_122102.jpg
    427,3 KB · Aufrufe: 26
  • IMG_20201014_122117.jpg
    IMG_20201014_122117.jpg
    514,5 KB · Aufrufe: 27
  • IMG_20201014_122129.jpg
    IMG_20201014_122129.jpg
    535,7 KB · Aufrufe: 32
  • IMG_20201014_122151.jpg
    IMG_20201014_122151.jpg
    576,2 KB · Aufrufe: 28
Registriert
20.04.2018
Beiträge
908
Punkte Reaktionen
478
Sorry wenn ich hier so rein kreuze,
aber ich habe einen kleinen goldenen Neuzugang, der von Euch eingeschätzt werden möchte.
Es handelt sich um J.192 aus dem letzten Jahrgang.
Bin wie immer gespannt, wasihr dem Stück zugesteht...

Der Rand ist wie so oft bei Bandenser nur mäßig ausgeprägt...
 

Anhänge

  • IMG_0788.JPG
    IMG_0788.JPG
    2,3 MB · Aufrufe: 44
  • IMG_0809.JPG
    IMG_0809.JPG
    1,4 MB · Aufrufe: 46
  • IMG_0817.JPG
    IMG_0817.JPG
    1,3 MB · Aufrufe: 49
  • IMG_0802.JPG
    IMG_0802.JPG
    1,5 MB · Aufrufe: 46
  • IMG_0800.JPG
    IMG_0800.JPG
    1,5 MB · Aufrufe: 44
  • IMG_0823.JPG
    IMG_0823.JPG
    1,4 MB · Aufrufe: 44
  • IMG_0828.JPG
    IMG_0828.JPG
    180,8 KB · Aufrufe: 36
  • IMG_0830.JPG
    IMG_0830.JPG
    181,7 KB · Aufrufe: 33
  • IMG_0831.JPG
    IMG_0831.JPG
    174,7 KB · Aufrufe: 33
  • IMG_0832.JPG
    IMG_0832.JPG
    172 KB · Aufrufe: 38
  • IMG_0833.JPG
    IMG_0833.JPG
    176,4 KB · Aufrufe: 55
Zuletzt bearbeitet:
Registriert
08.03.2014
Beiträge
916
Punkte Reaktionen
1.410
Schickes Teil, knappes vz - stgl von mir! Die Randschrift ist ganz schön gebeutelt, das Rändeleisen hatte offensichtlich so seine Schwierigkeiten. Sieht aber echt aus.
 
Registriert
14.03.2006
Beiträge
292
Punkte Reaktionen
196
Ebay Username
eBay-Logo mare-01
f.stgl. würde ich mal vergeben ! Durch die tellergrosse Abbildung sehen die kleinen Fehler schlimmer aus als in Natura denke ich mal ! Ein prächtiges Exemplar und nur schwer zu finden in der Erhaltung-Glückwunsch !
 
Registriert
22.08.2009
Beiträge
7.069
Punkte Reaktionen
6.182
Ich schließe mich den beiden vorschreibern gern an. Vz-st mit Bagmarks, mit grottigem Rändeleisen gerändelt.
Klasse Stück!
 

Münzadler

Moderator
Teammitglied
Registriert
07.02.2010
Beiträge
11.076
Punkte Reaktionen
3.867
Knappes vz-stgl auch von mir.
Ein schwieriger Typ, welcher mit unversehrtem AV schwer bis garnicht zu finden ist.

Ich hatte das Glück den 13er in ansehnlicher Erhaltung für unter 500,- zu bekommen, nach langer Suche.

163232328_max.jpg.jpeg
 
Registriert
20.04.2018
Beiträge
908
Punkte Reaktionen
478
Knappes vz-stgl auch von mir.
Ein schwieriger Typ, welcher mit unversehrtem AV schwer bis garnicht zu finden ist.

Ich hatte das Glück den 13er in ansehnlicher Erhaltung für unter 500,- zu bekommen, nach langer Suche.

Anhang anzeigen 200563

Ein ähnlich tolles Stück, Steffen, meinen Glückwunsch auch dafür.
Wenn ich deine MS64+ vergössere, meine ich im Feld minimal mehr kleinste Kratzerchen zu sehen.
Der Prägeglanz wird tadellos sein, wie auch bei meinem Stück.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben