www.honscha.de

Echtheits- und Erhaltungseinschätzung Reichsmünzen

Dieses Thema im Forum "Deutschland von 1871 bis 1948" wurde erstellt von AM1978, 21. März 2013.

  1. Kronerogøre

    Kronerogøre

    Registriert seit:
    2009
    Beiträge:
    9.415
    Zustimmungen:
    7.431


    Merci. Ohne die Geschichte(n) wären Münzen nur Metall.
     
    navada51 gefällt das.
  2. bernwetz

    bernwetz

    Registriert seit:
    2014
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    412
    Eher eine Umlaufmünze als herausragend erhaltenes Exemplar. Allerdings war die Patina doch attraktiv, wenn sie auch nicht vollends auf den Bildern zur Entfaltung kommt. Wie würdet ihr das Stück einschätzen? Besten Dank! :)
     

    Anhänge:

    Mahoni gefällt das.
  3. Alexostylo

    Alexostylo

    Registriert seit:
    2016
    Beiträge:
    516
    Zustimmungen:
    465
    Hallo liebe Mitsammler,
    dieser Hesse hier wurde mit unbrauchbaren Bildern angeboten. Man konnte auf diesen jedoch ein hohes Maß an Glanz erkennen, so dass ich von einer prägefrischen Münze ausgegangen bin. Von dem Jahrgang sind laut Jäger keine Fälschungen bekannt und das Gewicht beträgt 7,96g.
    Außerdem habe ich im Vorfeld ein kleines Detail übersehen. Mal schauen ob wer darauf kommt. Ansonsten bitte ich jeden nur kurz seine Meinung bezüglich Echtheit und Erhaltung abzugeben.
    Vielen Dank im Voraus!
     

    Anhänge:

    • 1.jpg
      1.jpg
      Dateigröße:
      518 KB
      Aufrufe:
      90
    • 2.jpg
      2.jpg
      Dateigröße:
      467,1 KB
      Aufrufe:
      81
    • 5.jpg
      5.jpg
      Dateigröße:
      627,4 KB
      Aufrufe:
      83
    • a.jpg
      a.jpg
      Dateigröße:
      632,9 KB
      Aufrufe:
      80
    • Rand.jpg
      Rand.jpg
      Dateigröße:
      264,8 KB
      Aufrufe:
      76
  4. Fusselbär

    Fusselbär

    Registriert seit:
    2009
    Beiträge:
    5.416
    Zustimmungen:
    3.577
    Für mich sieht es aus wie ein schlechter Guss.
     
  5. joerginle

    joerginle

    Registriert seit:
    2015
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    30
    Müsste es bei diesem Jahrgang nicht "Grosherzog" heißen ? So steht es zumindest im Kleinen Deutschen Münzkatalog.
     
    Münzadler gefällt das.
  6. Kronerogøre

    Kronerogøre

    Registriert seit:
    2009
    Beiträge:
    9.415
    Zustimmungen:
    7.431
    So ist es. Der Faelscher hat avers J 226 mit revers J 225 kombiniert. Flaues Relief und leider eine verteufelt gute Randschrift, abgesehen vom S in UNS.
     
  7. kleinerAdler

    kleinerAdler

    Registriert seit:
    2018
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    14
    Moin,

    1897 sollte nur ein „S“ GROSHERZOG stehen, und nicht zwei „S“,
    also ist die Münze dann falsch, oder?

    Da hat sich der Fälscher nicht gut mit der Materie beschäftigt...

    Kurios...
     
  8. kleinerAdler

    kleinerAdler

    Registriert seit:
    2018
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    14
    Oh, ich sehe gerade ich bin zu spät dran...

    Das heißt dann im Umkehrschluss dass, auch wenn keine Fälschungen bekannt sind, man trotzdem misstrauisch bleiben muss!?!
     
    Alexostylo gefällt das.
  9. Alexostylo

    Alexostylo

    Registriert seit:
    2016
    Beiträge:
    516
    Zustimmungen:
    465
    Ja, das heißt es. Ich bin es, um ehrlich zu sein, nicht gewesen als ich das Stück gekauft habe. Die falsche Stempelkupplung ist mir, was sicher ein bisschen peinlich ist, erst aufgefallen als ich Bilder fürs Forum gemacht habe. Der Verkäufer ging übrigens davon aus eine echte Münze abgegeben zu haben und hat mir zunächst nicht glauben wollen dass es sich um eine Nachprägung handelt. Daher habe ich euch auch um unparteiliche Zweitmeinungen gebeten. Vielen Dank dafür!
     
  10. kleinerAdler

    kleinerAdler

    Registriert seit:
    2018
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    14
    Die Randinschrift sieht insgesamt vielleicht ein bisschen zu dick aus?
    Ist aber durch den Winkel der Fotos nicht eindeutig erkennbar...
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. Mai 2018
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese Ihrem Erleben anzupassen und Sie nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden