www.honscha.de

Edelmetall und Ausfuhr???

Dieses Thema im Forum "Edelmetalle" wurde erstellt von GHS24, 14. Januar 2018.

  1. GHS24

    GHS24

    Registriert seit:
    2015
    Beiträge:
    1.357
    Zustimmungen:
    1.285


    Morgen Leute,
    ich habe ne kurze und ggf. auch einfache Frage.
    Wie sieht denn eigentlich der Sachverhalt aus, Edelmetall auszuführen.
    Ich meine zbs. wenn ich an der Kontrolle am Flughafen einige Unzen dabei habe.

    Muss man Nachweis bringen oder kann da im Geldbeutel ruhig mal etwas liegen.

    Beste Grüße
     
  2. schurl

    schurl

    Registriert seit:
    2014
    Beiträge:
    1.699
    Zustimmungen:
    826
    bis zu 10000 euro insgesamt (inklusive reisegeld und co) dürfte es kein problem sein, ansonsten muss es beim zoll angemeldet werden. zumindest in österreich ist dies so
     
    GHS24 gefällt das.
  3. GHS24

    GHS24

    Registriert seit:
    2015
    Beiträge:
    1.357
    Zustimmungen:
    1.285
    Ok Danke für die Info.
    Ist dies Pro Person?
    Und wenn man mehr hat, muss man anmelden.Aber was bedeutet dies konkret?
    Sollten dann Nachweise mitgeführt werden, woher es stammt oder reicht es aus zu sagen, hier ich habe 20 Krügerränder dabei.
    Auf Gold gibt es ja keine Einfuhrsteuer, was wollen die denn dann in Rechnung stellen?
     
  4. schurl

    schurl

    Registriert seit:
    2014
    Beiträge:
    1.699
    Zustimmungen:
    826
    Das kann ich leider nicht beantworten.
    aber es müsste online ein Formular dazu geben.
    vielleicht findest du da die Antworten, die du suchst.
    lg
     
  5. rufuszufall

    rufuszufall

    Registriert seit:
    2003
    Beiträge:
    12.272
    Zustimmungen:
    7.786
    Mit so wenig Informationen kann man nicht mal raten.
     
  6. Onkel Sam

    Onkel Sam

    Registriert seit:
    2008
    Beiträge:
    2.228
    Zustimmungen:
    1.048
    Kommst du z.B. aus der Türkei und hast deine Immobilie dort verkauft und willst das Geld nun nach Deutschland bringen so sei dir zu 1000% sicher das du keinen weiteren Eurocent oder auch Fremdwährungen bei dir hast. Denn dann liegst du über 10.000€ und handelst dir wegen den wenigen Euros wegen nicht anmelden Ärger ein.

    Welche Personen soviel Geld bei sich haben dürfen ist mir nicht klar. Ob du deinem Junior 16 oder 4 Jahre alt soviel Geld in die Jackeninnentasche stecken darfst ist mir nicht bekannt. Müsste man mal beim Zoll erfragen, ob es wirklich pro Person oder pro volljährige Person dort heist.
     
  7. rufuszufall

    rufuszufall

    Registriert seit:
    2003
    Beiträge:
    12.272
    Zustimmungen:
    7.786
    Das ist falsch.
     
  8. GHS24

    GHS24

    Registriert seit:
    2015
    Beiträge:
    1.357
    Zustimmungen:
    1.285
    o_O wieso nicht?
     
  9. rufuszufall

    rufuszufall

    Registriert seit:
    2003
    Beiträge:
    12.272
    Zustimmungen:
    7.786
    Goldmünzen werden mit 0%, 7%, oder 19% versteuert.
     
  10. GHS24

    GHS24

    Registriert seit:
    2015
    Beiträge:
    1.357
    Zustimmungen:
    1.285
    Verstehe ich das richtig?
    Wenn ich mir irgendwoher Bullion Unzen mitbringe zahle ich darauf Einfuhr Steuer?
    Ich dachte Gold ist MWST. frei, also dürfte doch auch keine Einfuhr fällig werden.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese Ihrem Erleben anzupassen und Sie nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden