• Beim aktuellen Preisanstieg des Bitcoins möchte ich auf meinen Beitrag hinweisen, wir haben nämlich auch eine Rubrik für Kryptocoins... Infos zu Bitcoins

Edelmetall und Ausfuhr???

Münzadler

Moderator
Teammitglied
Registriert
07.02.2010
Beiträge
11.183
Punkte Reaktionen
3.916
Registriert
07.11.2003
Beiträge
13.219
Punkte Reaktionen
8.313
Du denkst Gold ist MWST befreit, das UStG teilt diese Auffassung aber nicht.

Erfüllt eine Goldmünze die im Gesetz definierten Bedingungen für Anlagegold ist sie steuerbefreit.
Erfüllt sie die Bedingungen für eine Sammlermünze wird sie bei der Einfuhr mit 7% besteuert.
Erfüllt sie beide Bedingungen nicht ist der volle Steuersatz fällig.
 
Registriert
22.08.2009
Beiträge
7.194
Punkte Reaktionen
6.420
Verstehe ich das richtig?
Wenn ich mir irgendwoher Bullion Unzen mitbringe zahle ich darauf Einfuhr Steuer?
Ich dachte Gold ist MWST. frei, also dürfte doch auch keine Einfuhr fällig werden.
Das kommt darauf an. Steuerbefreites Anlagegold ist Steuerfrei, bei anderen Sachen z.B. Münzen werden dann 7% oder 19% fällig.
 
Registriert
05.04.2008
Beiträge
2.426
Punkte Reaktionen
1.329
Rein aus Interesse... wenn Anlagemünzen frei, Sammlermünzen mit 7% versteuert werden, welche Goldmünze z.B. würde denn mit 19% versteuert werden ? :eek:
 
Registriert
11.08.2009
Beiträge
2.100
Punkte Reaktionen
1.143
Rein aus Interesse... wenn Anlagemünzen frei, Sammlermünzen mit 7% versteuert werden, welche Goldmünze z.B. würde denn mit 19% versteuert werden ? :eek:
Genaugenommen wären das alle Fälschungen, z.B. Hausmänner bzw. alles was nicht offiziell geprägt wurde und deswegen keinen Sammlerwert hat.
 
Registriert
07.11.2003
Beiträge
13.219
Punkte Reaktionen
8.313
Genaugenommen wären das alle Fälschungen, z.B. Hausmänner bzw. alles was nicht offiziell geprägt wurde und deswegen keinen Sammlerwert hat.
Was ein Quatsch, hier geht es um die Klassifizierung des UStG.

Und da interessiert nur das Verhältnis Kaufpreis zu Edelmetallpreis. Bis 180% Anlagemünze, ab 250% Sammlermünze, dazwischen voller Steuersatz.
 
Registriert
22.08.2009
Beiträge
7.194
Punkte Reaktionen
6.420
Genaugenommen wären das alle Fälschungen, z.B. Hausmänner bzw. alles was nicht offiziell geprägt wurde und deswegen keinen Sammlerwert hat.
Selbst wenn es denn so wäre, ich glaube nicht das ein normaler Zollbeamter einen Hausmann vom Original aus dem Kaiserreich unterscheiden kann.
 
Oben
Sie nutzen einen Adblocker

Sicherlich gibt es Seiten im Internet, die es mit Werbung übertreiben. Dieses Seite gehört nicht dazu!

Aus diesem Grunde bitte ich Sie, Ihren Adblocker zu deaktivieren. Danke!

Ich habe den Adblocker für diese Seite ausgeschaltet