www.honscha.de

Edelmetallle wo kaufen

Dieses Thema im Forum "Edelmetalle" wurde erstellt von Smithe, 10. November 2007.

  1. Smithe

    Smithe

    Registriert seit:
    2007
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0


    hi,
    ich wollte mal fragen ob man im inet irgendwo platin bzw. palladium kaufen kann.
    in vorm von barren oder münzen?
    oder führt doch kein weg an der bank vorbei?


    ich wollt von meinem erspartem ein teil in edelmetalle anlegen und ich dachte da an ... bissel gold bissel platin und bissel palladium!

    danke für die antwort
     
  2. bugi1976

    bugi1976

    Registriert seit:
    2004
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    98
    es gibt händler (im internet) dafür


    mir fällt spontan ein onlineanbieter mit filialen in münchen und berlin ein der barren und münzen aus diesen beiden materialien im angebot hat
     
  3. Smithe

    Smithe

    Registriert seit:
    2007
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    kannst du den link des anbieters posten?
     
  4. marco123456

    marco123456

    Registriert seit:
    2005
    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    0
    Es wird hier häufig nicht so gerne gesehen, wenn man Links zu anderen Münzhändlern postet. Das Forum hier "gehört" nämlich einem Händler.

    Aber googel mal mit den Begriffen "Gold" und dem lateinischen Äquivalent. Vielleicht findest Du irgendwas... ;)
     
  5. Smithe

    Smithe

    Registriert seit:
    2007
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    was ist besser barren oder münzen also 1 unze?
     
  6. Lord Vetinari

    Lord Vetinari

    Registriert seit:
    2006
    Beiträge:
    743
    Zustimmungen:
    48
    Du hast ne PN!
     
  7. EuroHolgi

    EuroHolgi

    Registriert seit:
    2005
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ich würde weder bei einem Händler noch bei einer Bank kaufen, wenn es nur um das reine Edelmetall geht.
    Falls Du eine Scheideanstalt in Deiner Nähe hast, dann würde ich dort mal vorbeischauen.
    Dort gibt es auch keinen Unterschied zwischen Münzen und Barren. Es zählt nur der reine Materialwert.
    Es geht wesentlich schneller als bei der Bank und es fallen auch nicht so viele Gebühren an. Ich kenne auch keinen Händler, der Münzen zum reinen Materialwert verkauft. Oder zumindest keinen der heute noch im Geschäft ist. :)
     
  8. marc_th

    marc_th

    Registriert seit:
    2007
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
  9. jeggy

    jeggy ********

    Registriert seit:
    2004
    Beiträge:
    7.903
    Zustimmungen:
    288
    Hoch? Von nichts kommt nichts. Das gilt auch für eine Scheideanstalt.
     
  10. marc_th

    marc_th

    Registriert seit:
    2007
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    gibt es noch andere Scheideanstalten oder sonstiges im Internet die da günstiger sind?
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese Ihrem Erleben anzupassen und Sie nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden