Ein kleines wertproblem!!!!

Registriert
12.02.2002
Beiträge
199
Punkte Reaktionen
4
Website
Website besuchen
20 $ Gold 1908

Hallo,
von dieser Münze gibt es -wie schon geschrieben- mehrere Ausführungen.
- 1908 ohne Motto "IN GOD WE TRUST" - 4.271.551 Exemplare
- 1908D ebenfalls ohne Motto - 663.750 Exemplare.
Die erste Ausführung wird meistens angeboten und kostete gestern in der Auktion 427 Euro. Die Erhaltung war aber Spitze, sonst hätte "heritage-d" nicht geboten. Derzeit geht kaum ein 20 $ Stück unter 400 Euro weg, es sei denn, es ist reichlich vermackt.
Es gibt auch die Ausführung mit "IN GOD WE TRUST" , gegen Ende des Jahres 1908 trauten die Amerikaner dem lieben Gott wieder. Diese Ausführung wurde in erheblich geringer Anzahl geprägt.
- 1908 mit Motto - 156.359 Exemplare
- 1908D mit Motto - 349.500 Exemplare
- 1908S mit Motto - 22.000 Exemplare.
Diese Prägungen sind bei guter Erhaltung teurer und werden auch erheblich seltener angeboten.
Viel Spaß beim ersteigern.

____________
toni
 
Zuletzt bearbeitet:
Registriert
27.10.2001
Beiträge
3.085
Punkte Reaktionen
21
Website
Website besuchen
@Toni.de

Wenn Du Dich mit US-Münzen auskennst, kannst Du mir sagen, wie man die einzelnen Prägestätten unterscheiden kann?

Bei dieser o.g. Münze z.B. die 1908D ? Wo würde das D dann stehen? Oder woran erkenne ich, daß es eine "D" ist? Da bin ich noch nicht hintergestiegen...
 
Registriert
01.11.2002
Beiträge
949
Punkte Reaktionen
13
Website
Website besuchen
Sonja, der Buchstabe, welcher die Prägestätte kennzeichnet, ist ziemlich klein und befindet sich über der Jahreszahl.
Bei so "tollen" Ebay Bildern (wie die oben gezeigten) hat man natürlich keine Chance etwas zu erkennen.

Schau Dir das angehängte Bild an :)
 

Anhänge

  • SaintGaudens.jpg
    SaintGaudens.jpg
    27,9 KB · Aufrufe: 203
Registriert
27.10.2001
Beiträge
3.085
Punkte Reaktionen
21
Website
Website besuchen
@Siepie

Danke :)

Dann habe ich wohl eine Amilandmünze aus Philadelphia, sprich ohne Münzzeichen.
 
Oben