Ein paar Münzen gefunden und kein Experte in der Umgebung

Mitglied seit
30.05.2020
Beiträge
2
Punkte für Reaktionen
0
Hallo liebe Forum-Kollegen,

Ich habe letztens beim aufräumen mehrere 2€ Münzen gefunden wovon mir 2 besonders ins Auge gefallen sind.
Leider habe ich selber keine Ahnung und jemanden finden der mir die Münzen schätzt tu ich auch nicht.
Deswegen möcht ich mich an eventuelle Experten hier wenden, vielleicht findet ihr ja was raus.

Grüße Max
 

Anhänge

Mitglied seit
22.10.2016
Beiträge
418
Punkte für Reaktionen
198
Das sind ganz normale 2€ Stücke aus Frankreich und aus Luxemburg. Der Luxemburger ist wohl im Umlauf (in dieser Erhaltung) heute nicht mehr zu finden, aber es handelt sich auch hier um eine relativ normale Münze, die lediglich etwas geringere Prägezahlen hat als andere.
 
Mitglied seit
05.03.2005
Beiträge
3.533
Punkte für Reaktionen
2.026
Die luxemburgische Münze ist durchaus etwas seltener, Auflage für den Umlauf nur 500.000 Stück. Zudem etwas besser erhalten. Kann man aufheben, ein besonderer Mehrwert ist dennoch eher nicht gegeben.
Die erste Münze aus Frankreich 2001 ist Massenware (Auflage 237.915.793 Stück). Kannst du einfach ausgeben.
 
Mitglied seit
02.01.2008
Beiträge
2.657
Punkte für Reaktionen
1.258
Wenn du die Münze aus Luxemburg etwas kippst und auf die geriffelte Kugel in der Mitte der Münze schaust wirst du ein Konterfei des luxemburgischen Staatsoberhauptes entdecken.
 
Oben
Sie nutzen einen Adblocker

Sicherlich gibt es Seiten im Internet, die es mit Werbung übertreiben. Dieses Seite gehört nicht dazu!

Aus diesem Grunde bitte ich Sie, Ihren Adblocker zu deaktivieren. Danke!

Ich habe den Adblocker für diese Seite ausgeschaltet