• Serverupdate heute im Laufe des Tages: Heute wird das Forum und mein Online-Shop temporär nicht erreichbar sein. Grund dafür ist ein Umzug des Servers auf eine leistungsfähigere Hardware!

Ein Storchennest für Fusselbärhausen

Mitglied seit
22.08.2009
Beiträge
6.865
Punkte für Reaktionen
5.828
Ich wohne auf dem Dorf. Soweit so ruhig. Was sollte ein Dorf haben? (außer einem Dorfkrug)
Richtig ein Storchenpärchen, was sonst. Bei uns im Dorf gab es bis ca. anfang der 60er Jahre Störche. Ich selbst kann mich nicht mehr daran erinnern. Bei uns gibt es noch verhälnismäßig viele Feuchte Wiesen und auch Moore. In einigen Nachbargemeinden sind Störche da, nur bei uns leider nicht. Das hat mich ziemlich geärgert. Also wenn einen was stört, dann sollte man das ändern.

Also, habe ich mich ein wenig schlau gemacht, so schwer kann das doch nicht sein. Naja, mit Freunden, Nachbarn und der Unterstützung von einigen Firmen haben wir im letzten Jahr auch ein Nest aufgestellt.
Vom Energieversorger ein Strommast, eine Baufirma hat das Loch für`s Fundamnet geschachtet und das Grundgerüst für das Nest hat eine Schlosserei gebaut. Das Metallgerüst wurde dann gestrichen und mit Weidenknüppeln ein Nest geflochten.. Dies wurde dann aufgefüllt mit Holzwolle und altem Heu, etwas mit Farbe beschmiert, damit es benutzt aussieht und schließlich im letzten Mai (etwas spät) aufgestellt.

Und heute war der erste Adebar da und hat sich das ganze angesehen! Juhuuu! Wir hoffen das er bleibt und noch seine Partnerin nachholt!
 

Anhänge

hegele

Registered User
Mitglied seit
17.10.2001
Beiträge
10.844
Punkte für Reaktionen
5.055
Ebay Username
eBay-Logo drei.stutz
Ich wohne auf dem Dorf. Soweit so ruhig. Was sollte ein Dorf haben? (außer einem Dorfkrug)
Richtig ein Storchenpärchen, was sonst. Bei uns im Dorf gab es bis ca. anfang der 60er Jahre Störche. Ich selbst kann mich nicht mehr daran erinnern. .....................................................
.
Matthias, Du musst ja ein junger Spund sein, wenn Du Dich an Anfang 60iger-Jahre nicht erinnern kannst :eek2::)
 
Mitglied seit
22.08.2009
Beiträge
6.865
Punkte für Reaktionen
5.828
Danke für eure Begeisterung!
Vielleicht bringt er bald Nachwuchs (vorbei).
Gern. Bei mir ist die Planung aber abgeschlossen, aber es gibt noch mehr Leute in unserem Dorf.:)
.
Matthias, Du musst ja ein junger Spund sein, wenn Du Dich an Anfang 60iger-Jahre nicht erinnern kannst :eek2::)
Ein wenig muss ich noch bis zum (Un)Ruhestand. :crying:
Ich komme vorbei uns schau es mir an :):):)
Ich bitte darum. :p
 

Kempelen

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
24.06.2009
Beiträge
6.252
Punkte für Reaktionen
7.645
Bei uns im Dorf gab es bis ca. anfang der 60er Jahre Störche. Ich selbst kann mich nicht mehr daran erinnern.
Also, habe ich mich ein wenig schlau gemacht, so schwer kann das doch nicht sein. Naja, mit Freunden, Nachbarn und der Unterstützung von einigen Firmen haben wir im letzten Jahr auch ein Nest aufgestellt.
Hallo Matthias

Eine gute Idee zu haben ist eine Sache.
Diese aber auch zu verwirklichen, ist dann oftmals eine ganz andere Sache.
Mein Respekt für die tolle Umsetzung :respekt:.
Das Nest ist auf jeden Fall eine große Bereicherung für Deinen Ort !
 
Mitglied seit
22.08.2009
Beiträge
6.865
Punkte für Reaktionen
5.828
Heute mal ein kurzer Zwischenbericht. Der Kollege Storch war nach der ersten Sichtung erst mal 2 Wochen verschwunden. Dann kam er immer mal sporadisch vorbei und hat am Nest rumgebaut. Seit der letzten Woche kommt er fast jeden Tag mal in`s Nest und Bastelt rum und scheint sich auch auszuruhen, zumindestens sitzt er eine ganze Weile drin. Heute Vormittag waren es dann schon 2 Störche!! Diese sind zwar auch wieder losgeflogen, aber aktuell ist der eine wieder da.
Ich vermute mal das es für dieses Jahr nicht zur Brut kommt, dafür ist es einfach schon ende Mai sehr spät. Aber mal sehen wie es weitergeht.
Ich halte euch auf dem laufenden wenn was interessantes passieren sollte.
 
Mitglied seit
22.08.2009
Beiträge
6.865
Punkte für Reaktionen
5.828
Neues von den Störchen. Im letzten Jahr war dann nur ab und an nochmals ein Storch am und im Nest.

Aber pünktlich zum Gründonnerstag kam dann wieder ein Storch. Der fing dann auch gleich an zu bauen und das Nest in beschlag zu nehmen. Es ging dann die letzten 14 Tage immer so weiter. Abends wenn es dämmrig wurde flog er ins Nest und morgens beim Sonnenaufgang wurde dann das Gefieder geputz und die Morgentoilette gründlich durchgeführt. Dauerte immer so eine 1/2 Stunde. Danach ging es auf Tour, meistens war dann gegen Mittag noch so eine Ausruhphase mit Schlaf im Horst.
Seit gestern ist nun ein 2 Storch mit eingezogen und wir hoffen nun auf Nachwuchs, da heute der eine den anderen ab und zu tragen musste. :rolleyes:
 

Anhänge

Münzadler

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
07.02.2010
Beiträge
10.834
Punkte für Reaktionen
3.735
Klasse Nachricht!

Als einer welcher das Storchennest schon real gesehen hat kann ich nur sagen, Hut ab vor dem was Ihr da auf die Beine gestellt habt! :respekt:
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
20.05.2015
Beiträge
2.647
Punkte für Reaktionen
3.926
Neues von den Störchen. Im letzten Jahr war dann nur ab und an nochmals ein Storch am und im Nest.

Aber pünktlich zum Gründonnerstag kam dann wieder ein Storch. Der fing dann auch gleich an zu bauen und das Nest in beschlag zu nehmen. Es ging dann die letzten 14 Tage immer so weiter. Abends wenn es dämmrig wurde flog er ins Nest und morgens beim Sonnenaufgang wurde dann das Gefieder geputz und die Morgentoilette gründlich durchgeführt. Dauerte immer so eine 1/2 Stunde. Danach ging es auf Tour, meistens war dann gegen Mittag noch so eine Ausruhphase mit Schlaf im Horst.
Seit gestern ist nun ein 2 Storch mit eingezogen und wir hoffen nun auf Nachwuchs, da heute der eine den anderen ab und zu tragen musste. :rolleyes:
Sehr schön!
In meinem Nachbardorf hat der örtliche Sportverein auch dieses Frühjahr eine Nisthilfe aufgestellt, bislang ist aber noch niemand eingezogen.

Vor etwa zwei Wochen habe ich dann bei der Arbeit zwei Schwarzstörche gesehen. Es war erst das zweite Mal überhaupt, dass ich diese seltenen Vögel in Deutschland beobachten konnte.
Weißstörche sehe ich hingegen jede Woche, wenn ich mit der Bahn zwischen Göttingen und Hannover unterwegs bin.
 
Mitglied seit
19.10.2010
Beiträge
399
Punkte für Reaktionen
829
Neues von den Störchen. Im letzten Jahr war dann nur ab und an nochmals ein Storch am und im Nest.

Aber pünktlich zum Gründonnerstag kam dann wieder ein Storch. Der fing dann auch gleich an zu bauen und das Nest in beschlag zu nehmen. Es ging dann die letzten 14 Tage immer so weiter. Abends wenn es dämmrig wurde flog er ins Nest und morgens beim Sonnenaufgang wurde dann das Gefieder geputz und die Morgentoilette gründlich durchgeführt. Dauerte immer so eine 1/2 Stunde. Danach ging es auf Tour, meistens war dann gegen Mittag noch so eine Ausruhphase mit Schlaf im Horst.
Seit gestern ist nun ein 2 Storch mit eingezogen und wir hoffen nun auf Nachwuchs, da heute der eine den anderen ab und zu tragen musste. :rolleyes:
Riecke Riesling hat gewirkt ;)
 
Mitglied seit
22.08.2009
Beiträge
6.865
Punkte für Reaktionen
5.828
Mal was neues von den Störche. Erstmal, beide sind weiter hiergeblieben. Gestern gegen Mittag ein klappern von feinsten. Stehen beide im Nest und klappern richtig drauf los. Ich habe dann den Grund gesehen. Ein weiteres Storchenpaar flog immer wieder in Richtung Horst und versuchte so wohl das Nest zu entern. Aber unsere Störche blieben eisern, bis die anderen wieder weg geflogen sind.
Mittlerweile habe ich auch den Eindruck dass solangsam auch die eigentliche Brut bevorsteht oder anfängt. Das Nest ist, wenn überhaupt nur noch kurz ohne Storch, sonst war das schon manchmal 1/2 Tag so. Und das Weibchen (etwas kleiner) fängt an immer öfter zu sitzen. Nur ab und an steht sie noch auf oder ist gar nicht da. Na mal abwarten.
 

Anhänge

Mitglied seit
22.08.2009
Beiträge
6.865
Punkte für Reaktionen
5.828
Also die Störche brüten wirklich. Seit Montag Nachmittag sitzt immer ein Storch (überwiegend das Weibchen) im Nest. Nur so 3..4 mal in der Stunde wird aufgestanden und an den Eiern anscheinend kontrolliert ob alles in Ordnung ist.
Wenn die Störchin fressen ist, setzt sich der Storchenmann auf das Gelege und brütet weiter. Wenn dann der 2. Storch in das Nest zurück kommt, ist immer ein fröhliches geklapper angesagt. Mal sehen ob wir noch herausbekommen wieviele Eier im Nest liegen.
Wenn alles klappt, müssten so um den 10. Juni die ersten Storchenkinder schlüpfen.
 

Anhänge

Mitglied seit
22.08.2009
Beiträge
6.865
Punkte für Reaktionen
5.828
Es hat geklappt!! So wie es scheint sind bisher mindestens 2 Storchenküken geschlüpft. Heute waren die Störche anders als sonst. Es wurden nicht nur die Eier begutachtet, sondern auch immer wieder etwas hochgewürgt. Anscheinend haben die Eltern mit der Fütterung begonnen. Ebend kam wieder der 2. Storch angeflogen und der andere (sitzt sonst) ist dann los geflogen. Storch 2 hat dann gefüttert, wobei ich 2 kleine Köpfe erkennen konnte. :)
Sobald ich brauchbare Bilder machen kann zeige ich diese. Das kann aber dauern.
 
Mitglied seit
22.08.2009
Beiträge
6.865
Punkte für Reaktionen
5.828
Adebär wächst und gedeiht. Heute habe ich den jungen Racker das erste mal auf den eigenen wackligen Beinen gesehen, als er sein Geschäft verrichtet hat. Genau wie die Alten Störche ist er an den Rand vom Nest und mit einem hohen Bogen flog der Kot aus dem Nest. Das habe ich allerdings nicht im Bild festhalten können. Daher allgemeine Bilder auf denen man aber sehen kann, dass er schon deutlich zugelegt hat.
 

Anhänge

moppel65

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
07.04.2003
Beiträge
8.092
Punkte für Reaktionen
8.482
Um 05:50 wirst Du geweckt?
Das ist ja furchtbar!!!
Eine ganze Stunde nach mir... Meine Empathie haste Dir fast ein bisschen erarbeitet.

Sag mal dem Adebär nen netten Gruß.
 
Mitglied seit
22.08.2009
Beiträge
6.865
Punkte für Reaktionen
5.828
Sag mal dem Adebär nen netten Gruß.
Hab ich gerade ausgerichtet. :)
Seit einigen Tagen hat Adebär Flugunterricht. Leider schaffe ich es nicht, davon ein vernünftiges Bild hinzubekommen. Aber ich liege weiter auf der Pirsch. Dann erst mal wieder ein (zwei) Bild(er) mit Papa.
 

Anhänge

Mitglied seit
22.08.2009
Beiträge
6.865
Punkte für Reaktionen
5.828
Eigentlich müsste Adebär so langsam mal das Nest verlassen und fliegen. Aber so richtig Lust scheint er darauf nicht zu haben. Die Altstörche kommen nur noch um Futter zu bringen tagsüber in den Horst. Ich habe den Eindruck, dass sie den Nachwuchs herauslocken wollen. Sie setzen sich jetzt oft auf das Dach des ca. 50m entfernt stehenden Haus und locken ihn so wohl. Na mal abwarten.
 

Anhänge

Oben
Sie nutzen einen Adblocker

Sicherlich gibt es Seiten im Internet, die es mit Werbung übertreiben. Dieses Seite gehört nicht dazu!

Aus diesem Grunde bitte ich Sie, Ihren Adblocker zu deaktivieren. Danke!

Ich habe den Adblocker für diese Seite ausgeschaltet