Einbrecher stehlen keltischen Goldschatz aus Manchinger Museum

chrisild

Sammler :)
Registriert
11.03.2002
Beiträge
4.360
Punkte Reaktionen
1.229
Mal ganz ehrlich: wer ist denn so blöd und hebt sowas außerhalb von Bankschließfächern auf, von einigen wenigen Ausstellungsstücken mal abgesehen?
Die Idee mit den Bankschließfächern ist auch nicht zwingend eine gute solche. Siehe Norderstedt im vorigen Jahr. :(
 
Registriert
21.02.2012
Beiträge
340
Punkte Reaktionen
220
...
Mal ganz ehrlich: wer ist denn so blöd und hebt sowas außerhalb von Bankschließfächern auf, von einigen wenigen Ausstellungsstücken mal abgesehen?

Also ich glaube nicht mehr an den Weihnachtsmann und daran, dass Zitronenfalter Zitronen falten.
Nicht mehr? Du hast also mal geglaubt, dass Zitronenfalter Zitronen falten? ;)

Aber im Ernst: in der Regel sind Münzen, die in Museen und Münzkabinetten ausgestellt sind, echt und keine Kopien, genauso wie Gemälde in Gemäldegalerien Originale und keine Kopien sind.
Den Aureus des Laelianus würde ich gerne mal sehen, es scheint aber im Internet keine Abbildung zu geben.
 
Registriert
21.02.2012
Beiträge
340
Punkte Reaktionen
220
Danke, aber ich meinte das Stück aus dem Museum und seine Kopie (wobei sie dann aber eher nicht die Kopie online stellen würden, sondern das Original).
 
Oben
Sie nutzen einen Adblocker

Sicherlich gibt es Seiten im Internet, die es mit Werbung übertreiben. Dieses Seite gehört nicht dazu!

Aus diesem Grunde bitte ich Sie, Ihren Adblocker zu deaktivieren. Danke!

Ich habe den Adblocker für diese Seite ausgeschaltet