www.honscha.de

Eine Möglichkeit, die neue 5 Euro Münze zu beleuchten/zu präsentieren...

Dieses Thema im Forum "Zubehör,Pflege, Reinigung und Aufbewahrung" wurde erstellt von mawi, 22. Mai 2016.

  1. hh1969

    hh1969 Moderator...und seit über 18 Jahren hier an Board. Mitarbeiter

    Registriert seit:
    2002
    Beiträge:
    4.800
    Zustimmungen:
    906


    Ich finde das durchaus chic. Aber der Preis.....ich weiß ja nicht, wie hoch der EK ist.

    Maximal 50 € gäbe ich dafür aus und nähme da mal gängige Münzkassetten als Vergleich; die kosten so um die 30 €.

    Nebenbei: Die Artikelbeschreibung hat hinsichtlich der Rechtschreibung und Zeichensetzung Luft nach oben....

    Alleine in diesen beiden Sätzen

    Jeder Sammler kennt das, immer wieder muss er sich seine Stücke erst aus dem Schrank oder dem Sa
    ve hervorholen, um diese zu betrachten. Das ist nicht nur Zeitraubend, sondern auf Dauer auch frustrierend.

    Münzen sind viel zu schade
    , um sie nur in einer Schatulle, (einem) Münzetui oder Münzkoffer zu verstecken! Das muss nicht sein! Mit diesem eleganten LED Münzrahmen lassen sich alle 5 Euro Münzen der BRD von 2016 bis 2021 sehr gut in Scene setzen und sind dabei jederzeit durch die Münzkapseln auch noch optimal Geschütz(t).

    tummelt sich so einiges.....

    Aber gute Arbeit, :respekt:. Kann in Serie gehen.

    Da hier die "Höhle der Löwen" angesprochen wurde: Für die dort anwesenden Investoren um Maschmeyer und Dümmel wäre das kein Investment-Case, da das ein Nischenmarkt ist. Außerdem wäre spätestens 2021 der Verkauf vorbei. Es sei denn, eine neue Serie folgt. Allerdings reicht der Fernsehauftritt in der Regel, um beim Umsatz kurzfristig den Turbo zu zünden.
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. Oktober 2017
    ddwifu gefällt das.
  2. Münzadler

    Münzadler Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    2010
    Beiträge:
    10.391
    Zustimmungen:
    3.418
    Danke, ja, diese Sendung meinte ich. ;)
     
  3. michel008

    michel008 Schrottsammler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    2004
    Beiträge:
    2.306
    Zustimmungen:
    1.335
    Wie schrieb ich vor einiger Zeit... 2019 beginnt der Spaß erst... ;)

    Beste Grüße
    michel008
     
  4. SWE

    SWE

    Registriert seit:
    2017
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    27
    Ebay Username:
    eBay-Logo acrylo
    Danke für die Hinweise, aber mal erlich.....das mit einer normalen Kassette zu vergleichen?
     
    navada51 gefällt das.
  5. SWE

    SWE

    Registriert seit:
    2017
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    27
    Ebay Username:
    eBay-Logo acrylo
    Hallo zusammen, ich hätte das auch noch für den kleineren Geldbeutel :)

    IMG_1779.JPG IMG_1574.JPG
     
    schurl gefällt das.
  6. schurl

    schurl

    Registriert seit:
    2014
    Beiträge:
    1.752
    Zustimmungen:
    855
    Ebenfalls mit Beleuchtung und mit Möglichkeit zur Wandbefestigung?
    natürlich auf das kleinere bezogen.
     
  7. SWE

    SWE

    Registriert seit:
    2017
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    27
    Ebay Username:
    eBay-Logo acrylo
    Diese beiden Ständer sind ohne Beleuchtung. Dafür aber natürlich weitaus günstiger ;-)
     
  8. DDresdner

    DDresdner

    Registriert seit:
    2002
    Beiträge:
    4.540
    Zustimmungen:
    992
    Entspringen diese Gedankengänge jugendlichem Leichtsinn, Blauäugigkeit, Altersstarrsinn oder doch einem Stromschlag durch das Gerät? Das Widerrufsrecht räumst du schon automatisch ein, indem Du im gewerblichen Stil von Dir produzierte Ware anbietest. Das würde Dir im Zweifelsfall schon irgendein Richter erklären (zu Deinen Kosten). Abmahnungen durch Mitbewerber wegen fehlenden Pflichtangaben kommen auch gerne mal mit mittlerer dreistelliger Rechnung...im weiteren Verlauf bei Nichtunterzeichnen der Unterlassungserklärung und/oder Nichtbegleichung der anwaltlichen Kostennote interessiert dann im Gerichtssaal niemand, dass da doch ausdrücklich „privat“ dransteht, da bist Du dann schon vierstellig dabei. Aber wie immer, niemand will Dir reinreden, ist ja Dein Geschäft...:hahaha:
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. Oktober 2017
  9. prongs

    prongs

    Registriert seit:
    2017
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    81
    Was ich an der Sache noch nicht verstehe:

    Gewerblich ist ja, wenn man mit einer Gewinnabsicht Waren verkauft.

    Bei diesem Prototypen ist diese doch gar nicht gegeben, dieser entstand doch aus einer einfachen Bastellei und ist, bisher zumindest, ein Unikum. Eine Gewinnabsicht kann in Anbetracht des Aufwandes, der für diesen einen Prototoypen in heimischer Bastelarbeit betrieben wurde, doch noch gar nicht bestehen.

    Wo ich zustimme ist, dass das Ganze gewerblich ist sobald die Produktion von Ständern ausschließlich für den Verkauf losgeht. Dann ist die Gewinnabsicht auf jeden Fall gegeben.
     
  10. DDresdner

    DDresdner

    Registriert seit:
    2002
    Beiträge:
    4.540
    Zustimmungen:
    992
    Nein, das ist ein Irrglaube, dem leider viele unterliegen, denen das Mitmach-Internet 2.0 die Möglichkeit eröffnet hat, ein bisschen mitzuverkaufen und ein bisschen mitzureden.
    Internetrecht - unternehmer-ebay

    Aber vielen Beratungsresistenten muss das alles erst 4stellig kostenpflichtig ein Richter erklären. Da nützt es auch nichts Reichsbürger zu sein...
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. Oktober 2017
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese Ihrem Erleben anzupassen und Sie nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden