Eintracht Frankfurt Fans unter Euch?

Registriert
01.04.2007
Beiträge
841
Punkte Reaktionen
93
Europapokal !!! ;)
 
Registriert
08.12.2010
Beiträge
57
Punkte Reaktionen
90
Das wäre auch ganz schön bitter geworden,wenn die Eintracht am letzten Spieltag noch aus den Euroleague Plätzen raus gerutscht wäre.Wo man doch vom 1 Spieltag an durch gehend zwischen Platz 2 und 6 stand.Erst traf Kießling (sorry HSV-Fans :)) und Sekunden später fiel der Ausgleich für Frankfurt.Ist schon eine Riesensache für einen Anhänger der Frankfurter Eintracht,nach fast 20 Jahren sich mal wieder über den Ligabetrieb für Europa zu qualifizieren.Und das als Aufsteiger.:respekt:
 
Registriert
17.11.2006
Beiträge
772
Punkte Reaktionen
1.373
1973 war ich als Knirps mit meinem großen Bruder das erste Mal im Waldstadion, damals habe ich in Ober-Roden (heute glaube ich Rödermark) gewohnt.
Seitdem bin ich Eintracht Fan ... mit glorreichen Zeiten (UEFA CUP Sieger) und frustrierten Momenten (vergeigte Meisterschaft in Rostock) und totalem Frust seit Jupp Heynckes Anfang der 90er alles zerschossen hat und immer Abstiegskampf angesagt war.

Dieses Jahr mal Lohn für ewige Treue !!! Bei vier Spielen war ich dieses Jahr Live dabei (Drei Siege, ein Unentschieden - was eine Quote !): Auf Schalke 1:1, gegen Schalke 1:0, in Nürnberg 2:1 und in Fürth 3:2.

Und jetzt rocken wir Europa !!!!!!!!!!!!!!!!
 
Registriert
11.02.2011
Beiträge
579
Punkte Reaktionen
138
Jetzt ist Münzen sammeln erstmal passè, da das Reisen mit der Eintracht durch Europa ordentlich Münzen kosten wird. :cool:
 
Registriert
08.12.2010
Beiträge
57
Punkte Reaktionen
90
Ich war in der abgelaufenen Saison ( 10.3. ) nur bei einem Eintracht Spiel und zwar zum Rückrundenspiel in der AWD-Arena gegen Hannover 96 (0-0 ) bei bibberkalten -4 Grad und Schneegestöber.
Wolfsburg,Braunschweig,Hannover und Berlin sind von hier ( Nähe Magdeburg ) aus schnell zuerreichen.Da wird denn eventuell das eine oder andere Spiel mehr drin sein.
 
Registriert
17.11.2006
Beiträge
772
Punkte Reaktionen
1.373
So am Mittwoch gehts um alles:
Europaleague-Sieger und Champions League im kommenden Jahr in Topf 1 - oder nichts im kommenden Jahr.

Ich bin froh, das es Glasgow geworden ist und nicht die Dosen - erstens spielt da nun Tradition gegen Tradition und zweitens hätten wir gegen Leipzig weniger Chancen denke ich.

Alle SGE'ler: Wir werden das Ding gewinnen - zumal es an meinem Geburtstag stattfindet und ich ein anständiges Geschenk erwarte ;)

Nur die SGE !!!!
 
Registriert
21.09.2020
Beiträge
242
Punkte Reaktionen
331
Die Spannung und Vorfreude sind riesig -mit gestrigem Werder-Aufstieg zum Start in eine aufregende Fußball-Woche- wenn es ebenso bei der Eintracht ‚löppt’ sollten sie es einfach den Eintracht-Damen nachmachen in Richtung Champions League...:)
 
Registriert
17.11.2004
Beiträge
3.444
Punkte Reaktionen
5.089
Als langjähriger SGE-Fan bin ich auch schon auf Mittwoch gespannt.

In der Liga lief vieles unrund, was aufgrund der Umbrüche nach der letzten Saison (Sportvorstand weg, Sportdirektor weg, Trainer weg, Toptorjäger weg) aber so zu vermuten war. Wobei man rückblickend durchaus über die Tabelle Europa League oder zumindest Europa Conference League hätte erreichen können, wenn man in gewissen Spielen gegen "machbare" Gegner den einen oder anderen Punkt mehr geholt hätte.

Aber für Europa habe ich ein gutes Gefühl. Es soll diese Saison einfach sein: diese Leidenschaft, dieses Momentum, die Fans wieder zurück im Stadion, das nötige Quentchen Glück bei einigen Szenen - für das Finale bin ich daher sehr optimistisch. Am Ende dann vielleicht so etwas verrücktes wie: Bankdrücker Sam Lammers schießt in der 83. Minute mit seinem zweiten Saisontreffer Frankfurt zum Titel. :)

Da würde sich der Kreis dann irgendwie schließen: Diejenigen, welche zusammen mit der Eintracht in Europa hätten erfolgreich sein können, aber vorzogen, unter fragwürdigen Umständen den Verein zu verlassen, sind bei ihrem neuen Club schon nicht mehr in Amt und Würden (Hütter: Warum, um alles in der Welt, ist er zu Gladbach gegangen? Nicht falsch verstehen: Ich halte viel von der Borussia, aber um wie viele Stufen besser stand/steht diese im Vergleich zur Eintracht da? 0,5? Dann hätte er genauso gut in Frankfurt bleiben können.) oder steigen demnächst evtl. ab (Bobic: Hat mit der Art und Weise seines Abgangs, genauso wie Hütter, einen Teil seines aufgrund der erfolgreichen Arbeit erworbenen Standings zunichte gemacht).

Ach so, für die gemeinsame Oddset-Wette (gespielt vor dem Barca-Rückspiel) wäre ein Finalsieg auch ganz nett. ;)

Oddset.jpg

Und die Eintracht könnte die 30-40 Mio. € (Teilnahme CL-Gruppenphase) ebenfalls sehr gut gebrauchen (Kostic halten, etwaige Nachfolger für Sow und N'Dicka finanzieren können etc.).
 
Oben
Sie nutzen einen Adblocker

Sicherlich gibt es Seiten im Internet, die es mit Werbung übertreiben. Dieses Seite gehört nicht dazu!

Aus diesem Grunde bitte ich Sie, Ihren Adblocker zu deaktivieren. Danke!

Ich habe den Adblocker für diese Seite ausgeschaltet