Endlich mal eine besondere Fehlprägung?

Dieses Thema im Forum "Fehlprägungen, Varianten und Variationen" wurde erstellt von bert_und_berta, 10. Juli 2020.

  1. bert_und_berta

    bert_und_berta

    Registriert seit:
    2019
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0


    Hallo zusammen,

    was sagt ihr zu meinem Fundstück? Habe ich endlich eine besondere Münze mit fehlprägung im aussenring entdeckt?

    BEF37334-E5FB-4208-A917-2205E55EAA59.jpeg
     
  2. BGK

    BGK

    Registriert seit:
    2016
    Beiträge:
    1.133
    Zustimmungen:
    228
    Hallo,

    ähh, nein.
    Bedeutet, weitersuchen.
    Viel Glück
     
  3. numisfreund

    numisfreund Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    2005
    Beiträge:
    11.894
    Zustimmungen:
    10.980
    Ebay Username:
    eBay-Logo numisfreund1
    Was soll da Besonderes bzw. Fehlprägung sein?
     
  4. Fusselbär

    Fusselbär

    Registriert seit:
    2009
    Beiträge:
    6.854
    Zustimmungen:
    5.815
    Vermutlich meint der TE die leichte dezentrierung.
     
  5. Rollentöter

    Rollentöter

    Registriert seit:
    2012
    Beiträge:
    2.044
    Zustimmungen:
    575
    1mm dezentriert ist möglicherweise schlampig gearbeitet, aber auch nicht ansatzweise ein Spiegleineichen.
     
  6. rufuszufall

    rufuszufall

    Registriert seit:
    2003
    Beiträge:
    13.033
    Zustimmungen:
    8.230
    Tja, die meisten dieser Fehlprägungs-Threads sind tatsächlich Rätsel-Threads ;).
     
    Leitwolf gefällt das.
  7. BGK

    BGK

    Registriert seit:
    2016
    Beiträge:
    1.133
    Zustimmungen:
    228
    Eine Dezentrierung wird nie ein Spiegelei. Selbst bei einer 99% nicht.
     
    Muppetshow gefällt das.
  8. Fusselbär

    Fusselbär

    Registriert seit:
    2009
    Beiträge:
    6.854
    Zustimmungen:
    5.815
    Richtig. Eine Dezentrierung kann natürlich aber auch bei einem Spiegelei vorkommen. Ist aber kein Spiegelei!
     
  9. BGK

    BGK

    Registriert seit:
    2016
    Beiträge:
    1.133
    Zustimmungen:
    228
    Das war aber nicht die „Frage“
    Das sowas vorkommen kann ist klar. Deswegen sind es trotzdem zwei verschiedene Sachen und hier ist kein Spiegelei zu sehen auch keine Dezentrierung in dem Sinn.

    Es ging ja um die Aussage von weiter oben. So könnten die Leute glauben dass aus einer Dezentrierung, wenn nur groß genug, ein Spiegelei wird.
     
  10. Motengo

    Motengo

    Registriert seit:
    2010
    Beiträge:
    645
    Zustimmungen:
    1.000
    Ich zeige dir hier mal ein Vergleichsstück (rechts) auch in Stuttgart geprägt (aus dem Umlauf),
    sechs weitere aus meiner Sammlung (F) sehen genauso aus. Bei Stücken der anderen
    Prägestätten fällt diese "Verprägung" in den Ring nicht so deutlich aus.
    Solltest du mal ein Stück (F), sauber zentriert finden, bin ich an einem Tausch interessiert.

    Sachsen-F-Vergleich.jpg

    Ich denke damit ist deine Frage beantwortet.
     
    lightning und BGK gefällt das.
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese Ihrem Erleben anzupassen und Sie nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden