www.honscha.de

Er hat die Krim, will er noch mehr? (Titelanpassung)

Dieses Thema im Forum "Plauderecke" wurde erstellt von epapeter, 7. März 2014.

  1. epapeter

    epapeter Mitgliedschaft beendet

    Registriert seit:
    2008
    Beiträge:
    490
    Zustimmungen:
    15


    Unsere Politiker haben wieder einmal die Lage und die Gerissenheit des Herrn P. falsch eingeschätzt.
    Er bekommt sie !
    Die Geschichte erinnert an Sudetenland und Böhmen & Mähren.
    Was haben damals die Garantie Mächte gemacht, was machen sie heute ?
    was meint Ihr ?
     
  2. Rollentöter

    Rollentöter

    Registriert seit:
    2012
    Beiträge:
    1.899
    Zustimmungen:
    520
    Bekommt er die Krim?
    Nein, denn die hat er doch schon!:gaehn:
     
  3. *Lilienthal-Fan*

    *Lilienthal-Fan* Luftfahrtmedaillensammler

    Registriert seit:
    2004
    Beiträge:
    3.745
    Zustimmungen:
    477
    Ebay Username:
    eBay-Logo non_smoker1
    P. hat schon in der DDR eine unrühmliche Hintergrundrolle gespielt. Er hat sich bisher höchstens zum Scheindemokraten geändert. Ihm ist das scheixxegal, was andere denken. Deshalb wird es nicht das letzte sein, was er sich so einfach nimmt. Und keiner traut sich, ihn daran zu hindern. Leider..... :mad:
     
  4. Golden-Lord

    Golden-Lord Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    2005
    Beiträge:
    2.322
    Zustimmungen:
    73
    Vielleicht steht ja China einfach mal so in Russland mit paar Soldaten ohne Hoheitsabzeichen :)
     
  5. dimitrischiz

    dimitrischiz

    Registriert seit:
    2007
    Beiträge:
    302
    Zustimmungen:
    21
    Facebook:
    facebook https://www.facebook.com/dimitri.schiz
    Wenn Deutschland sich in die Ukraine einmischt muss BRD wieder Milliardenweise dorthin Geld überweisen. Es ist in der EU üblich das BRD und Frankreich in die Krisenregionen zahlen. Was meint Ihr warum die West-Ukrainer in die EU wollen. Nach Deutschland kommen und Arbeiten. Den in West-Ukraine sind nur Bauern, die wollen Geld.


    Drum, viel Erfolg Angela überweise ruhig nach Griechenland auch dort hin.
    Damit wir auf die nächste Steuersenkung noch 20 Jahre warten.


    Und die Krim bringt Geld ins Land über Tourismus. Darum will Kiev die Krim behalten.
     
    1 Person gefällt das.
  6. suppenkoch

    suppenkoch

    Registriert seit:
    2012
    Beiträge:
    1.418
    Zustimmungen:
    449
    Die Meinung über die Krim/Putin bei meinen "Kollegen mit russischem Migrationshintergrund" ist eindeutig, sie stehen allesamt auf der Seite Putins. :rolleyes:
    Meine Meinung: Putin wird sich nehmen, was er haben möchte. Auch auf Kosten eines Krieges. Er hat zuviel Macht, das Geschwätz der neutralen Auslandpolitiker juckt den überhaupt nicht. Sein Prestigeobjekt Sochi 2014 ist rum, jetzt kommt der "alte" Putin wieder durch. Er ist der mächtigste Mensch der Welt, und das lässt er auch jeden spüren.
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. März 2014
  7. dimitrischiz

    dimitrischiz

    Registriert seit:
    2007
    Beiträge:
    302
    Zustimmungen:
    21
    Facebook:
    facebook https://www.facebook.com/dimitri.schiz
    Bestimmt nicht auf Timoschenko. Was meinst du warum die im Knast war. Staatsgelder einkassiert. Schau mal die Villa was die hat. Das kann sich Angela Merkel nicht leisten. Die kommt dann sofort in die die Bild Zeitung mit der Überschrift: Was soll das?
    Willst du den nicht das du selbst von deinem Lohn etwas mehr hast, anstatt das die Kohle in die Ost-Länder fliesst?
    Übrigens ich war nie ein Freund vom Putin, aber anscheinend hat sich noch kein besserer gefunden.
    Der Putin hat schon Aktien von Gasprom der hat ausgesorgt.
    KGB lässt grüssen.
     
  8. dimitrischiz

    dimitrischiz

    Registriert seit:
    2007
    Beiträge:
    302
    Zustimmungen:
    21
    Facebook:
    facebook https://www.facebook.com/dimitri.schiz


    Es sollte ja auch eine Balance in der Welt sein. Amerikaner haben ja auch keinen gefragt und sind in den Irak. Das Erdöl abholen. Auf der Krim sind aber Russen und es Pflicht vom Putin die zu schützen.
    Krim war immer Russisch, zumindest seitdem Russland den Krieg gegen Türkei gewonnen hat.
     
  9. Silberheini

    Silberheini

    Registriert seit:
    2011
    Beiträge:
    1.214
    Zustimmungen:
    682

    .....ob die Tataren auch dieser Meinung sind? :rolleyes:
     
  10. dimitrischiz

    dimitrischiz

    Registriert seit:
    2007
    Beiträge:
    302
    Zustimmungen:
    21
    Facebook:
    facebook https://www.facebook.com/dimitri.schiz
    Tataren sind eine Minderheit dort von rund 12 %
    Sollen jetzt die anderen 88 % raus?
    Unter anderem sind dort Armenier, Juden, Moldauer, Rumänen und so weiter...
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese Ihrem Erleben anzupassen und Sie nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden