www.honscha.de

Er hat die Krim, will er noch mehr? (Titelanpassung)

Dieses Thema im Forum "Plauderecke" wurde erstellt von epapeter, 7. März 2014.

  1. bayreuth

    bayreuth Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    2007
    Beiträge:
    3.056
    Zustimmungen:
    1.377


    Alle Anreinerstaaten Deutschlands sind mit Wasser eher noch besser ausgestattet als wir, weil es dort
    a) auch massig regnet
    b) die Verbraucherdichte viel kleiner ist
    c) Gebirge gibt

    Die Staaten,die in Wasserstressgebieten liegen, brauchen nur einen Küstenzugang, dann kann man Entsalzungsanlagen bauen. Das ist Billiger als Mitteleuropa militärisch zu übernehmen (allerdings müssen wir uns vermutlich auf durstige "Fachkräfte" einstellen, wenn wir das Schlaraffenland nicht etwas besser organisieren...)
     
  2. Raphael

    Raphael Super-Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    2001
    Beiträge:
    12.958
    Zustimmungen:
    823
    Zwar nicht die Krim, aber heute wird der Toten vom Maidan gedacht. Was mich ein wenig irritiert, keiner stellt mehr die Frage nach den Schuldigen. Wird hier eine Geschichtsklitterung betrieben?
     
  3. Fusselbär

    Fusselbär

    Registriert seit:
    2009
    Beiträge:
    6.200
    Zustimmungen:
    4.794
    Wolfgang, da bin ich deiner Meinung. Ein soziales Pflichtjahr, egal ob Junge oder Mädel würde vielen gut tun. (Auch und recht der Gesellschaft!:)) Als Helfer in der Altenpflege, Krankenhäusern, Natur und Umweltschutz gern. Und wer es nicht möchte kann ja Sozialersatzdienst bei der Bundeswehr leisten.
     
    4 Person(en) gefällt das.
  4. Kempelen

    Kempelen Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    2009
    Beiträge:
    5.931
    Zustimmungen:
    6.835
    Naja, wenn das tatsächlich so sein sollte, dann waren meine 20 Dienstjahre beim THW überflüssig und haben mich nur viel Zeit und unserem Staat viel Geld gekostet.
    Schade ...
     
  5. Eric7

    Eric7

    Registriert seit:
    2009
    Beiträge:
    5.851
    Zustimmungen:
    3.110
    Genau! Und die Leute, die eine Schaufel halten und damit einen Sandsack befüllen können kennen sich natürlich auch mit der Bedienung von großen Notstromaggregaten, mobilen Pumpen, Schlauchbooten aus, sondern haben sogar ganz besonders viel Ahnung vom Wasserschutzbau und den Maßnahmen einen gebrochenen Damm zu reparieren. Sorry, aber ich habe selten einen größeren Blödsinn gelesen...:rolleyes:.

    Und klar. Wir bauen die ganzen Städte und Dörfer ein paar Meter höher. Du kannst Dich ja schon mal zum schaufeln anmelden - fürs nächste Hochwasser:D. Oder willst Du alle umsiedeln?
     
    1 Person gefällt das.
  6. hekuhn

    hekuhn

    Registriert seit:
    2008
    Beiträge:
    1.580
    Zustimmungen:
    570
    Als Nachteule mache ich jetzt die Laterne aus und wünsch Euch ein gutes Nächtle oder einen wunderbaren guten Morgen.

    Ich geh jetzt bettwärts. Frau Hund wird mir den Rücken wärmen und dann beginnt ein neuer wundervoller Tag. Jedenfalls je nach Sicht der Dinge.

    Der Tag wird neue Herausforderungen bringen. Ihr werdet sie mit Mut und Energie anpacken. Es wird aber auch Momente geben, in denen ihr verzagt seid und nicht recht wißt wie es weitergeht. Ihr alle habt Eure Schwächen, aber auch erkennbare Stärken. Ich bin froh, dass viele hier unabhängig denken und anderer Leute Aussagen nicht unbewiesen hinnehmen.

    im Forum mag es manchmal unklug sein, sich allzu freimütig zu öffnen. Manchmal verhalten Ihr Euch extrovertiert, leutselig und aufgeschlossen, manchmal auch introvertiert, skeptisch und zurückhaltend.

    Insgesamt betrachte ich dieses Forum für mich als eine Bereicherung.

    Viele Grüße
    Hermann
     
    4 Person(en) gefällt das.
  7. Achim R.

    Achim R.

    Registriert seit:
    2014
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    30
    Die hat es nie gegeben! Frag mal nach, wo die Söhne von Politikern und sog.
    Prominenten, oder gar manch Spitzensportler gedient haben.
    Auch den Wehrersatzdienst haben die nie kennengelernt.

    PS: ich hatte bei der Marine mein Hobby zum Beruf gemacht.
     
  8. AM1978

    AM1978

    Registriert seit:
    2012
    Beiträge:
    378
    Zustimmungen:
    163
    Wie hast du selbst vor ein paar Wochen geschrieben:

    Die Frage die sich für mich stellt: Sollte man tatsächlich hingehen und weiterhin ständig versuchen, mit dem Finger auf jemanden zu zeigen? Oder sollten die Beteiligten statt dessen nicht eher versuchen einen tragfähigen Frieden zu finden? Ständige (und dann auch noch einseitige) Schuldzuweisungen sind dafür nicht hilfreich.
     
  9. Kempelen

    Kempelen Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    2009
    Beiträge:
    5.931
    Zustimmungen:
    6.835
    Hallo Achim

    Ich weiß, Du hast da schon recht. Aber in den letzten Jahren vor Aussetzung der Wehrpflicht wurde es immer ungerechter.
     
  10. Schlesier

    Schlesier

    Registriert seit:
    2012
    Beiträge:
    922
    Zustimmungen:
    331

    Nein, nein, die Geschichte ist noch nicht abgeschlossen.
    Nach wie vor, ist es unklar, wer die Killer in Sneakers Schuhen waren....
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese Ihrem Erleben anzupassen und Sie nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden