www.honscha.de

Er hat die Krim, will er noch mehr? (Titelanpassung)

Dieses Thema im Forum "Plauderecke" wurde erstellt von epapeter, 7. März 2014.

  1. Raphael

    Raphael Super-Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    2001
    Beiträge:
    12.957
    Zustimmungen:
    818
  2. Schlesier

    Schlesier

    Registriert seit:
    2012
    Beiträge:
    922
    Zustimmungen:
    331
    So bilden die USA, soweit es funktioniert , überall auf der Welt "Regierungen".Wenn es nicht ganz so funktioniert, stürzt schon einmal ein Fluggerät ab, verunglückt ein Auto oder es gibt einen Befreiungskampf des Volkes. Den man natürlich , im Sinne der "Demokratie" unterstützen muss.Hat ja bestens geklappt, seit dem der Afrikanischen Frühling sein Anfang nahm.
    Ach ja, Gérard Depardieu ist jetzt eine nationale Gefahr für die Ukraine . Höchst amtlich festgestellt... :)

    Ukraine: Warum Gèrard Depardieu eine Gefahr sein soll - DIE WELT
     
  3. DDresdner

    DDresdner

    Registriert seit:
    2002
    Beiträge:
    4.359
    Zustimmungen:
    899
    Wenn ich hier einige Beiträge so lese, haben einige Mitglieder offensichtlich den Beruf verfehlt und wären in Politikwissenschaften gut aufgehoben gewesen, andere sollten sich vielleicht gleich um einen Wohnsitz in (Weiß-)-Russland bemühen, wenn dort alles so viel toller ist als im "amerikahörigen" Deutschland...
     
  4. Handzumgrus

    Handzumgrus

    Registriert seit:
    2009
    Beiträge:
    1.303
    Zustimmungen:
    700
    Es gibt kein "perfektes" politisches System.
    Aber nur weil das eine System den jeweiligen Einwohnern offensichtlich mehr Freiheiten zu lassen scheint, muss man nicht alles unkritisch hinnehmen.
    Kritisches Hinterfragen muss erlaubt sein. Wenn nicht, dann können wir sämtliche "Demokratien" gleich aufgeben und uns wieder dem Absolutismus zuwenden.

    Hier eine nette Kleinigkeit über Machenschaften auf der "anderen" Seite:
    Sex, Schmiergeld, Staatszerfall - correctiv.org
     
    Seltengast gefällt das.
  5. Raphael

    Raphael Super-Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    2001
    Beiträge:
    12.957
    Zustimmungen:
    818
    Gutes Beispiel.

    Nur wenn man bereit ist beide Seiten der Medaille zu betrachten, kann man sich eine eigene Meinung bilden.
     
    Handzumgrus gefällt das.
  6. DDresdner

    DDresdner

    Registriert seit:
    2002
    Beiträge:
    4.359
    Zustimmungen:
    899
    So kritische Themen ist man hier gar nicht gewohnt :hahaha:, sobald man mal Korruption, Schmiergeld, kostenlose Reisen, Schmuck für die Frau etc. im Zusammenhang mit Händlerkontingentverantwortlichen des UFN erwähnt, zerstörte man in der Vergangenheit gleich ganze Weltbilder.... :lachtot:
     
  7. Schlesier

    Schlesier

    Registriert seit:
    2012
    Beiträge:
    922
    Zustimmungen:
    331
    Hura, er ist wieder da!!! :D
     
  8. four9fine

    four9fine

    Registriert seit:
    2005
    Beiträge:
    2.651
    Zustimmungen:
    295
    So, lange kann es nicht mehr dauern bis es wieder richtig knallt. Poroschenko hat ordentlich Menschen und Material aufgefahren und die warten jetzt auf den Befehl.

    Militärbericht Noworossija 21.08.2015 | The Vineyard Saker – Deutsche Version

    Ich tippe mal, daß am Ende, wenn die Hälfte dieser Kinder verbrannt in ihren Schützenpanzern liegen und der Rest eingekesselt Hunger schiebt, unsere Frau Kanzlerin wieder nach Minsk hastet um das Abkommen Minsk III zu schmieden.

    Minsk 2 ist ja nun durch diesen Aufmarsch ganz offensichtlich Geschichte, hier nochmal die Rückzugslinien, die auch Poroschenko zugesagt und unterschrieben hat.

    [​IMG]

    Gruß
    Michael
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. August 2015
  9. four9fine

    four9fine

    Registriert seit:
    2005
    Beiträge:
    2.651
    Zustimmungen:
    295
  10. Raphael

    Raphael Super-Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    2001
    Beiträge:
    12.957
    Zustimmungen:
    818
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese Ihrem Erleben anzupassen und Sie nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden