Erfahrung mit Münzhändlern zu Reichsmünzen

Registriert
16.12.2020
Beiträge
162
Punkte Reaktionen
177
Und wieder bleibt mir die Spucke weg. Finde das schlichtweg armselig mit hohen Preisen bei seltenen, aber schlecht erhaltenen Münzen was Besonderes vorzugaukeln und dann auf einen Dummen zu hoffen, der da kauft. Also quasi die Lehrgeldzahler. Sammeln kann man solche Stücke natürlich schon, aber zahlen würde ich keine 100 Euro dafür.
100 ja ,mehr aber nicht . Grüße
 
Registriert
22.08.2009
Beiträge
7.738
Punkte Reaktionen
7.441
Und wo wir schon dabei sind, MA 58302098
ob das gerade noch ein ss ist? Maximal s+.
aber dafür ist der Preis mehr als sehr schön :wut:
Wer so etwas überhaupt kaufen will, wird doch bestimmt nicht mehr als 200 € bezahlen, oder bin ich da falsch gewickelt. Einfach großartig, oder wie @Halbmond schrieb, faszinierend :lachtot:
Klar ist das noch ein ss. Warum willst du da nur auf s+ gehen? Ich kann noch alle Details der Prägung sehen.
 
Registriert
08.09.2012
Beiträge
254
Punkte Reaktionen
270
Für mich auch klar ein sehr schön. Und der Marktpreis ist auch in dieser Erhaltung sicher nicht unter 100 Euro. Ich würde es auch für 200 kaufen.
 
Registriert
18.06.2016
Beiträge
1.478
Punkte Reaktionen
505
Der Anbieter scheint da eine ganz hübsche Sammlung gekauft zu haben, die Tōnung der Stücke deutet darauf hin daß die Münzen wohl aus derselben Quelle stammen.
gute beobachtung. es scheint als wären diese münzen zumindest großteils über jahrzehnte gleich gelagert worden.
 
Registriert
08.03.2014
Beiträge
1.276
Punkte Reaktionen
2.240
Insgesamt wirken jedoch einige Stücke so, als seien sie entweder recht zerkratzt oder gar mal gereinigt worden. Die Patina täuscht da womöglich etwas.
Dem 1888er 2er würde ich tatsächlich auch kein glattes sehr schön mehr zugestehen. Zumindest ein dezentes Minus gehört da schon zu gerade Haupthaar und Bart sind schon arg lädiert und auch das Revers könnte noch einen Tick klarer daherkommen für ein rundes ss.

Preislich hat dieser Typ enorm zugelegt über die letzten Jahre.
 

Münzadler

Moderator Deutschland von 1871 bis 1948
Teammitglied
Registriert
07.02.2010
Beiträge
11.687
Punkte Reaktionen
4.372
Ich habe die Beiträge zu MA Silbermünzen mal aus der "Diskussion Reichgoldmünzen" hierher verschoben.

Hier sollte es besser passen, im Interesse des Forenbetreibers sollten Diskussionen zu Angeboten auf der 2Bst. aber bitte nicht zum Dauerthema werden.
 
Registriert
08.03.2014
Beiträge
1.276
Punkte Reaktionen
2.240
Des Irrsinns nächste Runde beim Überbelichtungsweltmeister auf ZB: 10346502052. Ob sich da ein Dummer findet? Schwer zu glauben....
 
Oben