www.honscha.de

Erfahrungen mit Franzosen und ebay

Dieses Thema im Forum "Münzauktionen im Internet" wurde erstellt von 112233, 23. November 2004.

  1. Bukanier

    Bukanier

    Registriert seit:
    2002
    Beiträge:
    6.398
    Zustimmungen:
    12


    Daran sieht man, daß das nicht die normalen Franzosen sind. Die Franzosen, die ich jedes Jahr dort kennenlerne, würden einem das nicht zumuten. Die wären viel zu höflich, per Überrumpelungstaktik einem Geschäftspartner Gebühren aufzudrücken.
    Ja, die Belgier sind völlig unauffällige Ebayer, ohne irgendwelche nationalen Zicken.
     
  2. h.agt

    h.agt

    Registriert seit:
    2002
    Beiträge:
    3.421
    Zustimmungen:
    14
    Auch ich durfte diese Woche wieder einmal Erfahrungen mit einem französischen Käufer machen. In der Auktion habe ich ausdrücklich geschrieben, Versand nur per Einschreiben ins Ausland (bei meinen eingestellten Versandoptionen gab es auch keine andere Möglichkeit), Preis war vorher also bekannt.
    Nach der Auktion schreibt er mir, er will das Geld per Brief senden, habe ihm die Gesamtkosten mitgeteilt. Da es sich nur um eine einzelne Münze handelte, versende ich die natürlich im Standardbrief-Format (was ja dann für 0,95 Euro + 2,05 Euro Einschreiben geht).
    Was macht er: Anstatt mir das komplette Geld zu schicken, schickt er den Auktionsbetrag und einen frankierten großen Luftpolsterumschlag. Draufgeklebt 1,- Euro in Briefmarken (wenigstens deutsche Marken, wow mitgedacht!). *Narf* :wut:
     
  3. tom40

    tom40 Super-Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    2002
    Beiträge:
    7.415
    Zustimmungen:
    1.167
    und weiter?

    hast du ihm die munse so geschickt oder als einschreiben und die kohle nachgefordert?
     
  4. jeggy

    jeggy ********

    Registriert seit:
    2004
    Beiträge:
    7.903
    Zustimmungen:
    288
    Ich habe gerade gute Erfahrungen mit einer Französin gemacht. Überweisung vi IBAN/BIC kein Problem, 4 Tage nach Auktionsende war das Geld da. Netter Kontakt, keine Probleme. Sie meinte, eine solche Überweisung kostet sie 3 Euro.

    Gruss,
    jeggy
     
  5. euroluchs

    euroluchs

    Registriert seit:
    2004
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    0
    Naja, das dürfte eigentlich nicht stimmen, weil seit dem 1. Juli 2003 muss jede Überweisung innerhalb der EU genau so viel kosten wie eine nationale Überweisung, natürlich nur mit Angabe der IBAN-Nummer und des BIC-Codes.

    Ich nehme an, dass in Frankreich viele das gar nicht wissen (wollen), da sie kategorisch Überweisungen ablehnen und lieber bar oder per Scheck zahlen wollen.
     
  6. croco

    croco

    Registriert seit:
    2002
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Eine Euro-Überweisung mit IBAN und BIC kostet tatsächlich ca. 3 Euro ab Frankreich. Sie ist leider auf keinen Fall gratis.
     
  7. euroluchs

    euroluchs

    Registriert seit:
    2004
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    0
    Das verstößt dann aber gegen das EU-Recht!
     
  8. h.agt

    h.agt

    Registriert seit:
    2002
    Beiträge:
    3.421
    Zustimmungen:
    14
    Nur, wenn die Inlandsüberweisung weniger als 3 Euro kostet.

    Da ich keine Lust auf ewige Auseinandersetzungen habe, hab ich ihm geschrieben, dass es sein Risiko ist und die Münze für 95 Cent losgeschickt. Jetzt muss ich erstmal sehen, wie ich die Marken von dem Luftpolsterumschlag abbekomme, ohne ihn kaputtzumachen.
     
  9. poerings

    poerings

    Registriert seit:
    2002
    Beiträge:
    3.160
    Zustimmungen:
    21
    Ebay Username:
    eBay-Logo poerings
    Lass sie drauf und benutz' den Umschlag für was anderes (Adressaufkleber und 0,44 € dazufrankieren). ;)
     
  10. M-Fuzzi

    M-Fuzzi

    Registriert seit:
    2004
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    1
    außerdem darf man Briefmarken welche schon mal verklebt waren,
    nicht auf einen anderen Brief kleben.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese Ihrem Erleben anzupassen und Sie nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden