• Beim aktuellen Preisanstieg des Bitcoins möchte ich auf meinen Beitrag hinweisen, wir haben nämlich auch eine Rubrik für Kryptocoins... Infos zu Bitcoins

Erhaltungseinschätzung 5 DM 1955 Markgraf von Baden (vz)

Registriert
07.07.2008
Beiträge
2.586
Punkte Reaktionen
1.970
Moin Moin,
das sind schon sehr massive, d.h., deutlich sichtbare, "Linien" - und bei genauerem Hingucken sind m.E. auch welche auf dem Relief zu erkennen.
Man mus sich dazu grundsätzlich gut überlegen, ob man sich solch ein Stück in die Sammlung legen möchte / sollte oder eine Erhaltung ohne die durch unsachgemäße Behandlung (Reinigungsversuche) erzeugten und das Gesamtbild sehr störenden Spuren bevorzugen sollte. Das muss man auch vor dem Hintergrund sehen, dass diese Münze zwar eine relativ geringe Auflage hat, z.Zt. aber aufgrund geringerer Nachfrage keine Seltenheit darstellt - auch nicht in Erhaltungen vz und besser.
M.E. müsste in der Angebotsüberschrift des Händlers neben "mit Zertifikat" auch "mit Bereibungsspuren" stehen.
---> Abgesehen davon, dass ich kein derart aussehendes Exemplar dieses Münzentyps in der Sammlung haben möchte, wäre die Erhaltungsangabe "vz" für mich hier ebenfalls nicht akzeptabel.
 

Kempelen

Moderator
Teammitglied
Registriert
24.06.2009
Beiträge
6.421
Punkte Reaktionen
8.194
Ich habe ein 5 DM Stück "Markgraf von Baden", mit dem ich nicht wirklich glücklich bin.
Allerdings habe ich das Stück zu einem Zeitpunkt gekauft, da die Preise noch deutlich höher waren.
Eine bessere Erhaltung wäre mir damals einfach zu teuer gewesen.

Welche Erhaltung würdet ihr der Münze zugestehen ?
 

Anhänge

  • 188.JPG
    188.JPG
    460,7 KB · Aufrufe: 46
  • 189.JPG
    189.JPG
    464,5 KB · Aufrufe: 46

Heinz-Rudolf

Foren - Sponsor
Registriert
29.03.2013
Beiträge
457
Punkte Reaktionen
737
Sei gegrüßt Wolfgang!
Bildseite leicht fleckig, aber Vz.
Adlerseite flaue Prägung, aber auch Vz.
Saubere Ränder.
Insgesamt nicht das "Strahlestück", doch respektabel!
In den 70er wäre das Stück beneidenswert und wenn ich daran denke wieviele von
200T durch Unwissenheit versaut wurden..............
Schöne Grüße Heinz-Rudolf
 
Registriert
07.07.2008
Beiträge
2.586
Punkte Reaktionen
1.970
.......
Welche Erhaltung würdet ihr der Münze zugestehen ?
Moin Moin,
ein Stück mit "schön normalen" ;) Umlaufspuren und ohne die häufiger vorhandenen Kerben im Randstab/Randbereich, das man m.E. bzgl. der Erhaltung als " vz" ansehen darf.
 
Registriert
11.09.2009
Beiträge
11.057
Punkte Reaktionen
9.886
Ich habe ein 5 DM Stück "Markgraf von Baden", mit dem ich nicht wirklich glücklich bin.
Allerdings habe ich das Stück zu einem Zeitpunkt gekauft, da die Preise noch deutlich höher waren.
Eine bessere Erhaltung wäre mir damals einfach zu teuer gewesen.

Welche Erhaltung würdet ihr der Münze zugestehen ?
So abstossend finde ich die gar nicht mal. Falls es keine störenden Putzspuren oder Bereibungen gibt und der Glanz für den Erhaltungsgrad in Ordnung ist, war das sicher kein so schlechter Kauf damals.
 
Oben
Sie nutzen einen Adblocker

Sicherlich gibt es Seiten im Internet, die es mit Werbung übertreiben. Dieses Seite gehört nicht dazu!

Aus diesem Grunde bitte ich Sie, Ihren Adblocker zu deaktivieren. Danke!

Ich habe den Adblocker für diese Seite ausgeschaltet